Stock Image

Die Flottenpolitik Im Deutschen Kaiserreich

Dennis Schneider

Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3640321928 / ISBN 13: 9783640321926
New / Paperback / Quantity Available: 20
From BuySomeBooks (Las Vegas, NV, U.S.A.)
Available From More Booksellers
View all  copies of this book
Add to basket
List Price: US$
Price: US$ 61.47
Convert Currency
Shipping: US$ 3.95
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

30 Day Returns Policy

Save for Later

About the Book

Bibliographic Details


Title: Die Flottenpolitik Im Deutschen Kaiserreich

Publisher: GRIN Verlag

Binding: Paperback

Book Condition: New

Book Type: Paperback

Description:

Paperback. 102 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1, 7, Technische Universitt Berlin, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Erste Staatsexamensarbeit , Abstract: Jahrhunderte hindurch konnte Deutschland nicht als maritime Macht bezeichnet werden. Wie selbstverstndlich schien die See den Spaniern, Franzosen, Portugiesen, Englndern, Hollndern und Dnen zu gehren. Die Deutschen hingegen waren in ihrem kontinentalen Partikularismus gefangen; kaum etwas erinnerte noch an alte hanseatische Traditionen. 1898 postulierte Wilhelm II. , Kaiser des noch jungen deutschen Nationalstaates, anlsslich der Erffnung des neuen Stettiner Hafens, die knftige Zielsetzung des Kaiserreiches: Unsere Zukunft liegt auf dem Wasser1. Deutschland wollte Weltmacht werden und bentigte dafr - ganz im Zeichen des Navalismus2 - eine Flotte, die in der Lage war, ihm den Status einer Seemacht zu verleihen und seine Interessen auf der Welt selbstbewusst durchzusetzen. In Kapitel I werden die Seemachtideologie als Teil des internationalen bzw. imperialistischen Denkens und die Konzeption des Admirals Tirpitz fr den deutschen Schlachtflottenbau und die damit verbundene Zielvorstellung fr den Gebrauch dieser Flotte dargestellt. Dem folgend, wird im Kapitel II fortfhrend einerseits die Frderung der deutschen Flottenpolitik durch den Kaiser respektive der Reichsregierung und andererseits die innenpolitische Initiierung des Flottenbaus in Form der Bewilligung der ersten beiden Gesetzesvorlagen durch den Reichstag beschrieben. Mit dem Kapitel III wird die Einbettung des Flottenbaus in die deutsche Auenpolitik und die aus Flotten- und Auenpolitik resultierenden sicherheitspolitischen Lage des Kaiserreiches vorgenommen. Zusammenfhrend werden in Kapitel IV die Aspekte des deutsch-britischen Wettrstens und die letzte Flottenverhandlung beider Staaten analysiert, die zum Scheitern der deutschen Flottenpolitik, in Anbetracht ihrer st This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Bookseller Inventory # 9783640321926

About this title:

Synopsis: Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Deutsches Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,7, Technische Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Erste Staatsexamensarbeit , Abstract: Jahrhunderte hindurch konnte Deutschland nicht als maritime Macht bezeichnet werden. Wie selbstverständlich schien die See den Spaniern, Franzosen, Portugiesen, Engländern, Holländern und Dänen zu gehören. Die Deutschen hingegen waren in ihrem kontinentalen Partikularismus gefangen; kaum etwas erinnerte noch an alte hanseatische Traditionen. 1898 postulierte Wilhelm II., Kaiser des noch jungen deutschen Nationalstaates, anlässlich der Eröffnung des neuen Stettiner Hafens, die künftige Zielsetzung des Kaiserreiches: ?Unsere Zukunft liegt auf dem Wasser"1. Deutschland wollte Weltmacht werden und benötigte dafür - ganz im Zeichen des Navalismus2 - eine Flotte, die in der Lage war, ihm den Status einer Seemacht zu verleihen und seine Interessen auf der Welt selbstbewusst durchzusetzen. In Kapitel I werden die Seemachtideologie als Teil des internationalen bzw. imperialistischen Denkens und die Konzeption des Admirals Tirpitz für den deutschen Schlachtflottenbau und die damit verbundene Zielvorstellung für den Gebrauch dieser Flotte dargestellt. Dem folgend, wird im Kapitel II fortführend einerseits die Förderung der deutschen Flottenpolitik durch den Kaiser respektive der Reichsregierung und andererseits die innenpolitische Initiierung des Flottenbaus in Form der Bewilligung der ersten beiden Gesetzesvorlagen durch den Reichstag beschrieben. Mit dem Kapitel III wird die Einbettung des Flottenbaus in die deutsche Außenpolitik und die aus Flotten- und Außenpolitik resultierenden sicherheitspolitischen Lage des Kaiserreiches vorgenommen. Zusammenführend werden in Kapitel IV die Aspekte des deutsch-britischen Wettrüstens und die letzte Flottenverhandlung beider Staaten analysiert, die zum Scheitern der deutschen Flottenpolitik, in Anbetracht ihrer strategischen Konze

"About this title" may belong to another edition of this title.

Bookseller & Payment Information

Payment Methods

This bookseller accepts the following methods of payment:

  • American Express
  • MasterCard
  • Visa

[Search this Seller's Books]

[List this Seller's Books]

[Ask Bookseller a Question]

Bookseller: BuySomeBooks
Address: Las Vegas, NV, U.S.A.

AbeBooks Bookseller Since: May 21, 2012
Bookseller Rating: 5-star rating

Terms of Sale:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

[More Information]

Shipping Terms:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.


Store Description: BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.