Results (1 - 12) of 12

Item Description: Paperback. Book Condition: New. This item is printed on demand. Paperback. rdo: Wikipedia. Strony: 42. Rozdziay: Karim El Ahmadi, Miroslav Stoch, Nikoaj Michajow, Slobodan Rajkovi, Frans Thijssen, Pieter Huistra, Kenneth Perez, Orlando Engelaar, Michael Mols, Andy van der Meyde, Ronald de Boer, Youri Mulder, Scott Booth, Jurgen Cavens, Daniel Majstorovi, Jason ulina, Sander Westerveld, Heini Otto, Orlando Trustfull, Juul Ellerman, Jan Vennegoor of Hesselink, David Carney, Stein Huysegems, Luke Wilkshire, Rahim Oudraogo, Edson Braafheid, Ellery Cairo, Arthur Numan, Theo Snelders, Simon Cziommer, Eljero Elia, Ismal Aissati, Martin Jol, Jurij Petrow, Romano Denneboom, Paul Bosvelt, Adil Ramzi, Niels Overweg, Theo Janssen, Marc Janko, Martien Vreijsen, Sharbel Touma, Bryan Ruiz, Kees van Ierssel, Collins John, Nikita Rukawycja, Bjarni Viarsson, Alfred Schreuder, Cheik Tiot, Marko Arnautovi, Bernard Parker, Dwight Tiendalli, Jeroen Heubach, Otman Bakkal, Arnold Bruggink, Rasmus Bengtsson, Peter Niemeyer, Roland Kollmann, Mitchell Piqu, Ren van de Kerkhof, Perparim Hetemaj, Gerald Sibon, Volkmar Gro, Sergio Zijler, Alfred Nijhuis, Arnold Mhren, Willy van de Kerkhof, Tommie van der Leegte, Sander Boschker, Bas Sibum, Niels Oude Kamphuis, Luuk de Jong, Wout Brama, Ramon Zomer, Ron Stam, Anatolij Gierk, Arnar Viarsson, Rico Steinmann, Blaise Nkufo, Nacer Chadli, Jelle ten Rouwelaar, John Bosman, Ibrahim Maaroufi, Emir Bajrami, Douglas Franco Teixeira, Youssouf Hersi, Vagif Jawadow, Nashat Akram, Kennedy Bakirciogl, Mika Lipponen, Ransford Osei, Dick van Dijk, Antti Sumiala, Piet Schrijvers, Fred Rutten, Roberto Rosales, Wellington Lus de Sousa, Piet Wildschut, Rob Wielaert, Helmut Rahn, Dick Schoenaker, Andreas Augustsson, Patrick Pothuizen, Cees Paauwe, Peter Wisgerhof, Sjaak Polak, Dario Vujievi, Andrej Rendla, Nicky Kuiper. Fragment: Karim El Ahmadi Arrousi (ur. 27 stycznia 1985 w Enschede) - marokaski pikarz urodzony w Holandii, wystpuje najczciej na pozycji defensywnego pomocnika. Jest wychowankiem klubu UDI Ens. . . This item ships from La Vergne,TN. book. Bookseller Inventory # 9781231842775

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 1.

Berlin. Die Tribüne. - Frank Lothar -Direktion (Hrsg.)

Published by H. Wagner, Berlin 1961 / 1962. (1962)

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 16.71
Convert Currency
Shipping: US$ 12.48
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: H. Wagner, Berlin 1961 / 1962., 1962. K13451-355 Originalhefte. 21, 5 cm x 15 cm. 8 -16 Seiten, mittig geklammert. Mit Anzeigen, Fotos, Besetzungseinleger u. Werbung. Längs geknickt, mit Anstreichungen. Gute Expl. Aus dem Inhalt: "Zeitvertreib" URAUFFÜHRUNG von Wolfgang Menge. Insz.: Ilo von Janko, mit: Brigitte Grothum, Michael Degen, Wolfgang Spier, Hugo Schrader und Helmut Hildebrand. / H. Daiber: Die Gebärde der Ungebärdigen. / Marlies Menge: Mein Mann. // "Mrs. Sonnenschein" von Eugene Lovett. Insz. Ilo von Janko, mit u.a.: Alice Treff, Hans Rudnick, Eva Schuch, Hermann Kiessner, Ute Meinhardt. / Arthur Miller: Das soziale Drama der Zukunft. / Hugo Fischer: Das amerikanische Theater. // Ankündigungen. // Werbung. // 220. Bookseller Inventory # 500639

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 2.

Published by Frankfurt: S.Fischer, (1975). (1975)

Used First Edition

Quantity Available: 1

From: Antiquariat Hans Höchtberger (München, ., Germany)

Bookseller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 20.57
Convert Currency
Shipping: US$ 9.98
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Frankfurt: S.Fischer, (1975)., 1975. Gr.-8°. 415,(1) S. Mit 1 Porträt und 3 Abbildungen auf 1 Tafel. Erste Ausgabe. - Auflage: 750 Exemplare. - Beiträge von Monika Schoeller, Georg von Holtzbrinck, Janko Musulin, Ida Chagall, Peter Härtling, Ludwig Homann, Joseph Breitbach, Leonhard M. Fiedler, Ilse Aichinger, Ludwig Greve, Werner Weber, Klaus Schultz, Rudolf Goldschmitt, Friedrich Michael, Harald Keller, Siegfried Unseld, Detlev Lüders, Emil Staiger, Heinz Otto Burger, Dolf Sternberger, Norbert Altenhofer, Karl Dachs, Piero Rismondo, Werner Vordtriede, Martin Stern, Bernhard Zeller, Christiane Zimmer, Elisabeth Kessler-Wellesz, Bernhard Böschenstein, Richard Exner, Willi Schuh, Arthur Henkel, Eugene Weber, Ernst Zinn, Oswalt von Nostitz, Hans-J. Weitz, Gerhard F. Hering, Michael Hamburger, Theodora von der Mühll, Klaus E. Bohnenkamp, Max Mell, Rudolf Borchardt, Max Rychner, Richard Beer-Hofmann, Alfred Walter Heymel, Hans Carossa, Julius Meier-Graefe, Benno Reifenberg, Carl J. Burckhardt und J.Hellmut Freund. - Gutes Exemplar. Sprache: de Gewicht in Gramm: 950 Blaue Orig.-Pappe mit Büttenbezug. Bookseller Inventory # 14643

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 3.

Hirsch, Rudolf.- Freund, Hellmut Red.

Published by Fischer, Frankfurt / main (1975)

ISBN 10: 3100336011 ISBN 13: 9783100336019

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 24.30
Convert Currency
Shipping: US$ 7.49
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Fischer, Frankfurt / main, 1975. gebunden. OHardc. 590 S. guter Zustand aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal Rudolf Hirsch (1905-1996), Verleger, Herausgeber, Lektor und Autor, war u.a. Herausgeber der 'Neuen Rundschau' des S. Fischer Verlages. Den Schwerpunkt seiner Tätgigkeit bildete seit Jahren das Oeuvre Hugo von Hofmannsthals, um dessen Werk sich keiner in solchem Masse durch sein immenses Wissen und seine entsagungsvolle Hingabe verdient gemacht hat (NZZ 24. 06. 1996). Erste Ausgabe. - Auflage: 750 Exemplare. - Beiträge von Monika Schoeller, Georg von Holtzbrinck, Janko Musulin, Ida Chagall, Peter Härtling, Ludwig Homann, Joseph Breitbach, Leonhard M. Fiedler, Ilse Aichinger, Ludwig Greve, Werner Weber, Klaus Schultz, Rudolf Goldschmitt, Friedrich Michael, Harald Keller, Siegfried Unseld, Detlev Lüders, Emil Staiger, Heinz Otto Burger, Dolf Sternberger, Norbert Altenhofer, Karl Dachs, Piero Rismondo, Werner Vordtriede, Martin Stern, Bernhard Zeller, Christiane Zimmer, Elisabeth Kessler-Wellesz, Bernhard Böschenstein, Richard Exner, Willi Schuh, Arthur Henkel, Eugene Weber, Ernst Zinn, Oswalt von Nostitz, Hans-J. Weitz, Gerhard F. Hering, Michael Hamburger, Theodora von der Mühll, Klaus E. Bohnenkamp, Max Mell, Rudolf Borchardt, Max Rychner, Richard Beer-Hofmann, Alfred Walter Heymel, Hans Carossa, Julius Meier-Graefe, Benno Reifenberg, Carl J. Burckhardt und J.Hellmut Freund. Deutsch 500g Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet AbeBooks-Kunden einen exklusiven Rabatt von 10% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 21.00 EUR. Bookseller Inventory # 21658

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 4.

Janko, Arthur

Used

Quantity Available: 1

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 19.43
Convert Currency
Shipping: US$ 14.35
From Sweden to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: [Storfors] : [A. Janko], [1986]; (Filipstad). Förlagets konstläderband i gott skick. Skyddsomslaget fräscht, men med vissa bruksspår: 1,5 cm reva vid bakre pärmens båda hörn (i vecket mot invikningsfliken), 1 cm reva i baksidans nederkant, vecket mot bakre invikningsfliken bitvis slitet och ngt uppskavt. 411 s. Vikt: 1060 gram. OBS! Vi tillämpar maxporto 50:- för försändelser inom Sverige. Bookseller Inventory # g1208

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 5.

Quelle

Published by Books Llc Aug 2011 (2011)

ISBN 10: 1158899238 ISBN 13: 9781158899234

New Taschenbuch

Quantity Available: 2

From: Buchhandlung - Bides GbR (Dresden, SA, Germany)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 28.00
Convert Currency
Shipping: US$ 9.86
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Books Llc Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 255x192x10 mm. Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Emmy Noether, David Hilbert, Felix Hausdorff, André Weil, Alexander Grothendieck, Alfred Theodor Brauer, Friedrich Hirzebruch, Helmut Hasse, Jean-Pierre Serre, Helmut Wielandt, Otto Juljewitsch Schmidt, Armand Borel, Erich Hecke, Bartel Leendert van der Waerden, Heisuke Hironaka, Richard Brauer, Jacques Tits, Emil Artin, Hans Julius Zassenhaus, Martin Eichler, Jean Dieudonné, David Bryant Mumford, Leonard E. Dickson, Max Deuring, Karl Dörge, Bruno Buchberger, Olga Taussky-Todd, Claude Chevalley, William Burnside, Harish-Chandra, Jakob Nielsen, Cahit Arf, Anatoli Iwanowitsch Malzew, Shreeram Abhyankar, Max Dehn, Henri Cartan, Bertram Huppert, Garrett Birkhoff, Bernhard Neumann, Wolfgang Lück, Boris Nikolajewitsch Delone, Reinhold Baer, Friedrich Karl Schmidt, Øystein Ore, Eliyahu Rips, Michael Rapoport, Max August Zorn, Kenneth Alan Ribet, Karl Menger, Alfred Young, Hanspeter Kraft, Georg Faber, Martin Kneser, Melvin Hochster, Giacomo Albanese, Ina Kersten, Günter Harder, Ulrich Dempwolff, Jens Franke, Zvonimir Janko, Oscar Chisini, Michel Demazure, Karl-Heinz Zimmermann, Wolfgang Krull, Hélène Esnault, Uwe Storch, Gerhard Hochschild, Thomas Zink, Tsit Yuen Lam, James Ivan Lepowsky, Peter Schneider, Kazimierz Zorawski, Thomas Ihringer, James Arthur. Auszug: Felix Hausdorff ( 8. November 1868 in Breslau; 26. Januar 1942 in Bonn) war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Mitbegründer der allgemeinen Topologie und lieferte wesentliche Beiträge zur allgemeinen und deskriptiven Mengenlehre, zur Maßtheorie, Funktionalanalysis und Algebra. Neben seinem Beruf wirkte er unter dem Pseudonym Paul Mongré auch als philosophischer Schriftsteller und Literat. Hausdorffs Vater, der jüdische Kaufmann Louis Hausdorff (1843 bis 1896), zog im Herbst 1870 mit seiner jungen Familie nach Leipzig und betrieb am Leipziger Brühl im Laufe der Zeit verschiedene Firmen, darunter eine Leinen- und Baumwollewarenhandlung. Er war ein gebildeter Mann und hatte schon mit 14 Jahren den Morenu-Titel errungen. Es gibt mehrere Abhandlungen aus seiner Feder, darunter eine längere Arbeit über die aramäischen Übersetzungen der Bibel aus Sicht des talmudischen Rechts. Hausdorffs Mutter Hedwig (1848 1902), die in verschiedenen Dokumenten auch Johanna genannt wird, stammte aus der weitverzweigten jüdischen Familie Tietz. Aus einem Zweig dieser Familie ging auch Hermann Tietz hervor, der Gründer des ersten Warenhauses und spätere Mitinhaber der Warenhauskette Hermann Tietz . In der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur wurde diese unter der Bezeichnung Hertie arisiert . Von 1878 an besuchte Felix Hausdorff das Nicolai-Gymnasium in Leipzig, eine Einrichtung, die einen hervorragenden Ruf als Pflanzstätte humanistischer Bildung hatte. Er war ein ausgezeichneter Schüler, über Jahre Klassenprimus und wurde öfter dadurch geehrt, dass er zu Schulfeiern selbstverfasste lateinische oder deutsche Gedichte vortragen durfte. In seinem Abiturjahrgang des Jahres 1887 (mit zwei Oberprimen) war er der Einzige, der die Gesamtnote I erreichte. Die Wahl des Studienfaches fiel Hausdorff nicht leicht. Magda Dierkesmann, die als Studentin in Bonn in den Jahren 1926 1932 öfters im Hause Hausdorffs zu Gast war, berichtete 1967: Seine vielseitige musische Begabung war so gro 80 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9781158899234

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 6.

O'brien, E. J. (editor).

Published by Jonathan Cape, London (1938)

Used Hardcover

Quantity Available: 1

From: Ad Infinitum (Mount Vernon, NY, U.S.A.)

Bookseller Rating: 4-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 38.08
Convert Currency
Shipping: US$ 4.95
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Jonathan Cape, London, 1938. Hardcover. Book Condition: Good. Florin Books. Reprint Edition. 256 pages. Hardcover, no dustjacket. Good condition considering its age. FICTION. Includes Sally Go Round The Moon by H. E. Bates, Blind by Douglas Boyd, One of the Leaders by Arthur Calder-Marshall, Prince of Obolo by Roger Dataller, The End of the Party by Graham Greene, The Saint Who Lost His Halo by Charles Hodges, Zimin by Janko Lavrin, The Way Home by Orgill MacKenzie, Panahard and Mr. Snaith by A. G. Morris, Bones of Contention by Frank O'Connor, The Son by L. A. Pavey, Ditched by Hugh de Selincourt, Travellers by L. A. G. Stron, Their Fellow Prisoner by Urith Voyle, Who Killed Cock Robin? by Romer Wilson, and The Stream by E. H. Young. (Key Words: Short Stories, E. J. O'Brien, H. E. Bates, Douglas Boyd, Arthur Calder-Marshall, Roger Dataller, Graham Greene, Charles Hodges, Janko Lavrin, Orgill MacKenzie, A. G. Morris, Frank O'Connor, L. A. Pavey, Hugh de Selincourt, L. A. G. Stron, Urith Voyle, Romer Wilson, E. H. Young). book. Bookseller Inventory # 65397X1

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 7.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 40.56
Convert Currency
Shipping: US$ 4.50
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Paperback. Book Condition: New. This item is printed on demand. Paperback. Fuente: Wikipedia. Pginas: 172. Captulos: Mata Hari, Guerra de trincheras, Campaa de los U-Boote, Frente Occidental, Gas venenoso en la Primera Guerra Mundial, Rumania durante la Primera Guerra Mundial, 4 Divisin de Infantera, Kriegsschuldfrage, Manifiesto de los Diecisis, Sociedad de Naciones, Unin de Besarabia con Rumana, Hetmanato, Conferencia de Paz de Pars, Crisis bosnia, Irredentismo italiano en Dalmacia, Frente Balcnico, Atentado de Sarajevo, Aliados de la Primera Guerra Mundial, Telegrama Zimmermann, Aviacin en la Primera Guerra Mundial, Declaracin Balfour, Dolchstolegende, RMS Aquitania, Frente Oriental, Frente Italiano, Ocupacin alemana de Luxemburgo en la Primera Guerra Mundial, Potemkin, Fuerza Expedicionaria Estadounidense, Rebelin rabe, Irredentismo italiano en Istria, Buques-Q, Francisco Fernando de Austria, Gran Flota, Explosin Black Tom, Frente Africano, Europa en la Primera Guerra Mundial, Arthur Zimmermann, Intervencin en Siberia, Consecuencias econmicas de la Primera Guerra Mundial, Regencia de Polonia, Alexander Parvus, Prisioneros de guerra de la Primera Guerra Mundial en Alemania, Brasil en la Primera Guerra Mundial, Hanriot HD. 1, Captura del barco Presidente Mitre, Plan Dawes, Espritu de 1914, Aliy e Yishuv durante la Primera Guerra Mundial, Ases de la aviacin de la Primera Guerra Mundial, Hundimiento de la goleta Monte Protegido, Crisis de julio, RMS Lusitania, Tierra de nadie, Tregua de Navidad, Flota de Alta Mar, Campaa en frica Occidental, Genocidio griego, 8 Regimiento de Bersaglieri, Plan Schlieffen, Mark Sykes, Monte Paterno, Gobierno Provisional, Talergof, Jardn de la victoria, Causas de la Primera Guerra Mundial, Sofa Chotek, Frente del Oriente Medio, Aaron Aaronsohn, Catorce Puntos, Potencias Centrales, Janko Vukovi, Pasubio, Legin Juda, Regio Esercito, ANZAC, Zizi Lambrino, Tratado de Londres, Marina Imperial Alemana, Monumento de Guerra al Distrito de Columbia, Alpenkorps, Jvenes Turcos, Stavka, . . . This item ships from La Vergne,TN. book. Bookseller Inventory # 9781231663318

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 8.

Quelle

Published by Books Llc Aug 2011 (2011)

ISBN 10: 1158899238 ISBN 13: 9781158899234

New Taschenbuch

Quantity Available: 1

From: sparbuchladen (Göttingen, NDS, Germany)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 28.00
Convert Currency
Shipping: US$ 17.47
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Books Llc Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 255x192x10 mm. Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Emmy Noether, David Hilbert, Felix Hausdorff, André Weil, Alexander Grothendieck, Alfred Theodor Brauer, Friedrich Hirzebruch, Helmut Hasse, Jean-Pierre Serre, Helmut Wielandt, Otto Juljewitsch Schmidt, Armand Borel, Erich Hecke, Bartel Leendert van der Waerden, Heisuke Hironaka, Richard Brauer, Jacques Tits, Emil Artin, Hans Julius Zassenhaus, Martin Eichler, Jean Dieudonné, David Bryant Mumford, Leonard E. Dickson, Max Deuring, Karl Dörge, Bruno Buchberger, Olga Taussky-Todd, Claude Chevalley, William Burnside, Harish-Chandra, Jakob Nielsen, Cahit Arf, Anatoli Iwanowitsch Malzew, Shreeram Abhyankar, Max Dehn, Henri Cartan, Bertram Huppert, Garrett Birkhoff, Bernhard Neumann, Wolfgang Lück, Boris Nikolajewitsch Delone, Reinhold Baer, Friedrich Karl Schmidt, Øystein Ore, Eliyahu Rips, Michael Rapoport, Max August Zorn, Kenneth Alan Ribet, Karl Menger, Alfred Young, Hanspeter Kraft, Georg Faber, Martin Kneser, Melvin Hochster, Giacomo Albanese, Ina Kersten, Günter Harder, Ulrich Dempwolff, Jens Franke, Zvonimir Janko, Oscar Chisini, Michel Demazure, Karl-Heinz Zimmermann, Wolfgang Krull, Hélène Esnault, Uwe Storch, Gerhard Hochschild, Thomas Zink, Tsit Yuen Lam, James Ivan Lepowsky, Peter Schneider, Kazimierz Zorawski, Thomas Ihringer, James Arthur. Auszug: Felix Hausdorff ( 8. November 1868 in Breslau; 26. Januar 1942 in Bonn) war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Mitbegründer der allgemeinen Topologie und lieferte wesentliche Beiträge zur allgemeinen und deskriptiven Mengenlehre, zur Maßtheorie, Funktionalanalysis und Algebra. Neben seinem Beruf wirkte er unter dem Pseudonym Paul Mongré auch als philosophischer Schriftsteller und Literat. Hausdorffs Vater, der jüdische Kaufmann Louis Hausdorff (1843 bis 1896), zog im Herbst 1870 mit seiner jungen Familie nach Leipzig und betrieb am Leipziger Brühl im Laufe der Zeit verschiedene Firmen, darunter eine Leinen- und Baumwollewarenhandlung. Er war ein gebildeter Mann und hatte schon mit 14 Jahren den Morenu-Titel errungen. Es gibt mehrere Abhandlungen aus seiner Feder, darunter eine längere Arbeit über die aramäischen Übersetzungen der Bibel aus Sicht des talmudischen Rechts. Hausdorffs Mutter Hedwig (1848 1902), die in verschiedenen Dokumenten auch Johanna genannt wird, stammte aus der weitverzweigten jüdischen Familie Tietz. Aus einem Zweig dieser Familie ging auch Hermann Tietz hervor, der Gründer des ersten Warenhauses und spätere Mitinhaber der Warenhauskette Hermann Tietz . In der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur wurde diese unter der Bezeichnung Hertie arisiert . Von 1878 an besuchte Felix Hausdorff das Nicolai-Gymnasium in Leipzig, eine Einrichtung, die einen hervorragenden Ruf als Pflanzstätte humanistischer Bildung hatte. Er war ein ausgezeichneter Schüler, über Jahre Klassenprimus und wurde öfter dadurch geehrt, dass er zu Schulfeiern selbstverfasste lateinische oder deutsche Gedichte vortragen durfte. In seinem Abiturjahrgang des Jahres 1887 (mit zwei Oberprimen) war er der Einzige, der die Gesamtnote I erreichte. Die Wahl des Studienfaches fiel Hausdorff nicht leicht. Magda Dierkesmann, die als Studentin in Bonn in den Jahren 1926 1932 öfters im Hause Hausdorffs zu Gast war, berichtete 1967: Seine vielseitige musische Begabung war so gro 80 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9781158899234

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 9.

Quelle

Published by Books Llc Aug 2011 (2011)

ISBN 10: 1158899238 ISBN 13: 9781158899234

New Taschenbuch

Quantity Available: 1

From: Rheinberg-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 28.00
Convert Currency
Shipping: US$ 21.38
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Books Llc Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 255x192x10 mm. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Emmy Noether, David Hilbert, Felix Hausdorff, André Weil, Alexander Grothendieck, Alfred Theodor Brauer, Friedrich Hirzebruch, Helmut Hasse, Jean-Pierre Serre, Helmut Wielandt, Otto Juljewitsch Schmidt, Armand Borel, Erich Hecke, Bartel Leendert van der Waerden, Heisuke Hironaka, Richard Brauer, Jacques Tits, Emil Artin, Hans Julius Zassenhaus, Martin Eichler, Jean Dieudonné, David Bryant Mumford, Leonard E. Dickson, Max Deuring, Karl Dörge, Bruno Buchberger, Olga Taussky-Todd, Claude Chevalley, William Burnside, Harish-Chandra, Jakob Nielsen, Cahit Arf, Anatoli Iwanowitsch Malzew, Shreeram Abhyankar, Max Dehn, Henri Cartan, Bertram Huppert, Garrett Birkhoff, Bernhard Neumann, Wolfgang Lück, Boris Nikolajewitsch Delone, Reinhold Baer, Friedrich Karl Schmidt, Øystein Ore, Eliyahu Rips, Michael Rapoport, Max August Zorn, Kenneth Alan Ribet, Karl Menger, Alfred Young, Hanspeter Kraft, Georg Faber, Martin Kneser, Melvin Hochster, Giacomo Albanese, Ina Kersten, Günter Harder, Ulrich Dempwolff, Jens Franke, Zvonimir Janko, Oscar Chisini, Michel Demazure, Karl-Heinz Zimmermann, Wolfgang Krull, Hélène Esnault, Uwe Storch, Gerhard Hochschild, Thomas Zink, Tsit Yuen Lam, James Ivan Lepowsky, Peter Schneider, Kazimierz Zorawski, Thomas Ihringer, James Arthur. Auszug: Felix Hausdorff ( 8. November 1868 in Breslau; 26. Januar 1942 in Bonn) war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Mitbegründer der allgemeinen Topologie und lieferte wesentliche Beiträge zur allgemeinen und deskriptiven Mengenlehre, zur Maßtheorie, Funktionalanalysis und Algebra. Neben seinem Beruf wirkte er unter dem Pseudonym Paul Mongré auch als philosophischer Schriftsteller und Literat. Hausdorffs Vater, der jüdische Kaufmann Louis Hausdorff (1843 bis 1896), zog im Herbst 1870 mit seiner jungen Familie nach Leipzig und betrieb am Leipziger Brühl im Laufe der Zeit verschiedene Firmen, darunter eine Leinen- und Baumwollewarenhandlung. Er war ein gebildeter Mann und hatte schon mit 14 Jahren den Morenu-Titel errungen. Es gibt mehrere Abhandlungen aus seiner Feder, darunter eine längere Arbeit über die aramäischen Übersetzungen der Bibel aus Sicht des talmudischen Rechts. Hausdorffs Mutter Hedwig (1848 1902), die in verschiedenen Dokumenten auch Johanna genannt wird, stammte aus der weitverzweigten jüdischen Familie Tietz. Aus einem Zweig dieser Familie ging auch Hermann Tietz hervor, der Gründer des ersten Warenhauses und spätere Mitinhaber der Warenhauskette Hermann Tietz . In der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur wurde diese unter der Bezeichnung Hertie arisiert . Von 1878 an besuchte Felix Hausdorff das Nicolai-Gymnasium in Leipzig, eine Einrichtung, die einen hervorragenden Ruf als Pflanzstätte humanistischer Bildung hatte. Er war ein ausgezeichneter Schüler, über Jahre Klassenprimus und wurde öfter dadurch geehrt, dass er zu Schulfeiern selbstverfasste lateinische oder deutsche Gedichte vortragen durfte. In seinem Abiturjahrgang des Jahres 1887 (mit zwei Oberprimen) war er der Einzige, der die Gesamtnote I erreichte. Die Wahl des Studienfaches fiel Hausdorff nicht leicht. Magda Dierkesmann, die als Studentin in Bonn in den Jahren 1926 1932 öfters im Hause Hausdorffs zu Gast war, berichtete 1967: Seine vielseitige musische Begabung war so gro 80 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9781158899234

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 10.

Quelle

Published by Books Llc Aug 2011 (2011)

ISBN 10: 1158899238 ISBN 13: 9781158899234

New Hardcover

Quantity Available: 1

From: Agrios-Buch (Bergisch Gladbach, NRW, Germany)

Bookseller Rating: 5-star rating

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 28.00
Convert Currency
Shipping: US$ 21.38
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Books Llc Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Book Condition: Neu. 255x192x10 mm. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Emmy Noether, David Hilbert, Felix Hausdorff, André Weil, Alexander Grothendieck, Alfred Theodor Brauer, Friedrich Hirzebruch, Helmut Hasse, Jean-Pierre Serre, Helmut Wielandt, Otto Juljewitsch Schmidt, Armand Borel, Erich Hecke, Bartel Leendert van der Waerden, Heisuke Hironaka, Richard Brauer, Jacques Tits, Emil Artin, Hans Julius Zassenhaus, Martin Eichler, Jean Dieudonné, David Bryant Mumford, Leonard E. Dickson, Max Deuring, Karl Dörge, Bruno Buchberger, Olga Taussky-Todd, Claude Chevalley, William Burnside, Harish-Chandra, Jakob Nielsen, Cahit Arf, Anatoli Iwanowitsch Malzew, Shreeram Abhyankar, Max Dehn, Henri Cartan, Bertram Huppert, Garrett Birkhoff, Bernhard Neumann, Wolfgang Lück, Boris Nikolajewitsch Delone, Reinhold Baer, Friedrich Karl Schmidt, Øystein Ore, Eliyahu Rips, Michael Rapoport, Max August Zorn, Kenneth Alan Ribet, Karl Menger, Alfred Young, Hanspeter Kraft, Georg Faber, Martin Kneser, Melvin Hochster, Giacomo Albanese, Ina Kersten, Günter Harder, Ulrich Dempwolff, Jens Franke, Zvonimir Janko, Oscar Chisini, Michel Demazure, Karl-Heinz Zimmermann, Wolfgang Krull, Hélène Esnault, Uwe Storch, Gerhard Hochschild, Thomas Zink, Tsit Yuen Lam, James Ivan Lepowsky, Peter Schneider, Kazimierz Zorawski, Thomas Ihringer, James Arthur. Auszug: Felix Hausdorff ( 8. November 1868 in Breslau; 26. Januar 1942 in Bonn) war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Mitbegründer der allgemeinen Topologie und lieferte wesentliche Beiträge zur allgemeinen und deskriptiven Mengenlehre, zur Maßtheorie, Funktionalanalysis und Algebra. Neben seinem Beruf wirkte er unter dem Pseudonym Paul Mongré auch als philosophischer Schriftsteller und Literat. Hausdorffs Vater, der jüdische Kaufmann Louis Hausdorff (1843 bis 1896), zog im Herbst 1870 mit seiner jungen Familie nach Leipzig und betrieb am Leipziger Brühl im Laufe der Zeit verschiedene Firmen, darunter eine Leinen- und Baumwollewarenhandlung. Er war ein gebildeter Mann und hatte schon mit 14 Jahren den Morenu-Titel errungen. Es gibt mehrere Abhandlungen aus seiner Feder, darunter eine längere Arbeit über die aramäischen Übersetzungen der Bibel aus Sicht des talmudischen Rechts. Hausdorffs Mutter Hedwig (1848 1902), die in verschiedenen Dokumenten auch Johanna genannt wird, stammte aus der weitverzweigten jüdischen Familie Tietz. Aus einem Zweig dieser Familie ging auch Hermann Tietz hervor, der Gründer des ersten Warenhauses und spätere Mitinhaber der Warenhauskette Hermann Tietz . In der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur wurde diese unter der Bezeichnung Hertie arisiert . Von 1878 an besuchte Felix Hausdorff das Nicolai-Gymnasium in Leipzig, eine Einrichtung, die einen hervorragenden Ruf als Pflanzstätte humanistischer Bildung hatte. Er war ein ausgezeichneter Schüler, über Jahre Klassenprimus und wurde öfter dadurch geehrt, dass er zu Schulfeiern selbstverfasste lateinische oder deutsche Gedichte vortragen durfte. In seinem Abiturjahrgang des Jahres 1887 (mit zwei Oberprimen) war er der Einzige, der die Gesamtnote I erreichte. Die Wahl des Studienfaches fiel Hausdorff nicht leicht. Magda Dierkesmann, die als Studentin in Bonn in den Jahren 1926 1932 öfters im Hause Hausdorffs zu Gast war, berichtete 1967: Seine vielseitige musische Begabung war so gro 80 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9781158899234

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 11.

Add Book to Shopping Basket
Price: US$ 39.07
Convert Currency
Shipping: US$ 19.34
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Item Description: Books Llc. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neu Neuware, Importqualität, Versand Büchersendung - Source: Wikipedia. Pages: 177. Chapitres: John McEnroe, Björn Borg, Rafael Nadal, Novak Ðokovic, Marat Safin, Pete Sampras, Stefan Edberg, Andy Roddick, Mats Wilander, Andre Agassi, Boris Becker, Ivan Lendl, Rod Laver, Fabrice Santoro, Bob Bryan, Jonas Björkman, Mike Bryan, Roy Emerson, James Blake, Pancho Gonzales, Lleyton Hewitt, Nikolay Davydenko, David Ferrer, Nenad Zimonjic, Todd Woodbridge, Henri Leconte, Ievgueni Kafelnikov, Arthur Ashe, John Newcombe, Goran IvaniSevic, Juan Carlos Ferrero, Mark Woodforde, Fernando Verdasco, Tommy Robredo, Sébastien Grosjean, Guy Forget, Mario Ancic, Bobby Riggs, Mikhail Youzhny, Cédric Pioline, Ivan Ljubicic, Michael Chang, Wayne Arthurs, Vitas Gerulaitis, Fred Perry, Anthony Wilding, Mark Edmondson, Mark Philippoussis, Feliciano López, Todd Martin, Nicklas Kulti, Carlos Moyá, Àlex Corretja, Ivo Karlovic, Henri Cochet, Fred Stolle, Janko Tipsarevic, Nicolas Escudé, Magnus Gustafsson, Rick Leach, Marcel Granollers, Guillaume Raoux, Albert Costa, Magnus Larsson, Dmitri Toursounov, Jim Courier, Michael Stich, Reginald Frank Doherty, Donald Budge, Viktor Troicki, Anders Järryd, Hugh Lawrence Doherty, Jean Borotra, Jan Apell, Tony Roche, Magnus Norman, Arnaud Boetsch, Gerald Patterson, René Lacoste, Joakim Nyström, Frank Sedgman, Jim Pugh, Bill Johnston, Gene Mayer, Lew Hoad, John Bromwich, Jacques Brugnon, John Fitzgerald, Richard Norris Williams, Charles Dixon, Norman Brookes, Pat Cash, Stan Smith, John Alexander, Henrik Sundström, Roscoe Tanner, Adriano Panatta, Paul McNamee, Phil Dent, Rex Hartwig, Neale Fraser, Carl-Uwe Steeb, Vic Seixas, Patrick Hughes, Joan Balcells, Clark Graebner, Mervyn Rose, Tony Trabert, Dwight Davis, Brian Gottfried, Marc-Kevin Goellner, Ove Bengtson, Ken McGregor, Adrian Quist, Alfred Beamish, Jack Kramer, Erik Van Dillen, Peter Fleming, Corrado Barazzutti, Gene Mako, Frank Parker, Ashley Cooper, Vincent Richards, James Cecil Parke, Patrik Kühnen, TomáS smíd, Robert Lutz, Raymond Tuckey, Chuck McKinley, Dennis Ralston, Holcombe Ward, Alex Olmedo, Ted Schroeder, Gardnar Mulloy, Hamilton Richardson, James Anderson, Eric Jelen, Bill Talbert, Maurice McLoughlin, Watson Washburn, Harold Hackett, Frank Riseley, Henry Austin, William Larned, Malcolm Whitman, Tom Gorman, Rodney Heath, Sydney Smith, Cliff Richey, Paolo Bertolucci, Barry MacKay, Antonio Zugarelli, Harry Lee, Frank Froehling, Sammy Giammalva. Extrait: Rafael Nadal Parera est un joueur de tennis espagnol né le 3 juin 1986 à Manacor sur l'île de Majorque dans l'archipel des Baléares. Il est considéré par de nombreux spécialistes comme le plus grand joueur de terre battue de l'histoire du tennis, établissant en effet des records majeurs sur cette surface, et l'un des meilleurs joueurs de simple. Il a remporté dix tournois du Grand Chelem dont Roland-Garros à six reprises, en 2005, 2006, 2007, 2008, 2010 et 2011 (égalant le record détenu par Björn Borg). Il a remporté également Wimbledon en 2008 et 2010, l'Open d'Australie 2009 et l'US Open 2010. Il est le septième joueur de l'histoire du tennis à réaliser le Grand Chelem en carrière. À ce titre, Rafael Nadal est le troisième joueur et le plus jeune à s'être imposé durant l'ère Open dans les quatre tournois du Grand Chelem sur quatre surfaces différentes, performance que seuls Roger Federer et Andre Agassi ont accomplie. En remportant les Jeux olympiques 2008 de Pékin, il est aussi le deuxième à avoir réalisé le Grand Chelem doré en carrière. Il détient le record de 1.< 828 pp. Französisch. Bookseller Inventory # INF1000084872

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question 12.

Condition

Binding

Collectible Attributes

Bookseller Location

  • All Locations

Bookseller Rating

Results (1 - 12) of 12