Hermann Bahr – Österreichischer Kritiker europäischer Avantgarden (Jahrbuch für Internationale Germanistik) (German Edition)

3 avg rating
( 1 ratings by Goodreads )
 
9783034315319: Hermann Bahr – Österreichischer Kritiker europäischer Avantgarden (Jahrbuch für Internationale Germanistik) (German Edition)

Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863–1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ‚überwinden‘. Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ‚Übermorgen‘ des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Martin Anton Müller (*1977) widmete sich seit 2009 der Aufbereitung des Werks Hermann Bahrs. Seit 2013 ist er Mitarbeiter an der Historisch-kritischen Ausgabe von Arthur Schnitzler (Frühwerk) am Institut für Germanistik, Wien.
Claus Pias (*1967) ist Professor für Medientheorie und Mediengeschichte am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg. Als Reihenherausgeber hat er die von 2004–2013 erschienene Werkausgabe der kritischen Schriften Hermann Bahrs in 23 Einzelbänden betreut.
Gottfried Schnödl (*1982) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg, wo er zu Hermann Bahr promoviert. Er ist Herausgeber von 16 Bänden der Kritischen Schriften Hermann Bahrs in Einzelausgaben.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 25089634-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 68.27
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Published by Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2014. Paperback. Book Condition: New. book. Bookseller Inventory # M3034315317

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 70.92
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Müller, Martin Anton / Pias, Claus / Schnödl, Gottfried Hrsg.
Published by Bern, 2014. 214 pp. (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Softcover Quantity Available: 10
Seller:
Peter Lang Publishing Group
(Bern, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Bern, 2014. 214 pp., 2014. Book Condition: New. Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863?1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ?überwinden? Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ?Übermorgen? des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses. Bookseller Inventory # 431531

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 69.25
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.54
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Martin Anton Müller (editor), Claus Pias (editor), Gottfried Schnödl (editor)
Published by Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften 2014-04-02, Bern (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften 2014-04-02, Bern, 2014. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 67.30
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Martin Anton Müller
Published by Peter Lang Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863-1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ?überwinden? Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ?Übermorgen? des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses. 214 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 69.25
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.15
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2014. Paperback. Book Condition: Brand New. German language. 8.86x5.91 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3034315317

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 80.88
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Martin Anton Müller
Published by Peter Lang Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863-1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ?überwinden? Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ?Übermorgen? des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses. 214 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 69.25
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Martin Anton Müller
Published by Peter Lang Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863-1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ?überwinden? Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ?Übermorgen? des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses. 214 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 69.25
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.22
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Martin Anton Müller
Published by Peter Lang Apr 2014 (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2014, 2014. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Bereits zeitgenössische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863-1934) und monieren vor allem dessen Heterogenität. Verwirrung stiftet seine Praxis, ständig neue künstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu ?überwinden? Das lässt sich als Symptom für die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das ?Übermorgen? des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsätze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprünglich Vorträge einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Überlieferung seines Nachlasses. 214 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 69.25
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.82
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Published by Peter Lang AG, Switzerland (2014)
ISBN 10: 3034315317 ISBN 13: 9783034315319
New Paperback Quantity Available: 3
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang AG, Switzerland, 2014. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Bereits zeitgenossische Kritiker stehen irritiert vor der Breite des Werks des Schriftstellers und Journalisten Hermann Bahr (1863-1934) und monieren vor allem dessen Heterogenitat. Verwirrung stiftet seine Praxis, standig neue kunstlerische Stile und kulturelle Tendenzen zu erahnen, sie zu lancieren und bald wieder zu uberwinden . Das lasst sich als Symptom fur die um 1900 drastisch zunehmende Geschwindigkeit der kulturellen und technischen Entwicklung begreifen. So untersucht dieser Band, wie sehr das Ubermorgen des Trendsetters Bahr nicht sowieso bereits die Gegenwart seiner Zeitgenossen darstellt. Die in diesem Band dokumentierten Aufsatze eint, dass er nicht als Vorreiter, sondern als Zeiterscheinung gefasst werden soll. Ursprunglich Vortrage einer Tagung, die im Mai 2013 in Berlin stattfand, erweitern sie die Diskussion in Bahrs Arbeitsfeldern Wirtschaftswissenschaften, Kunst- und Literaturgeschichte, Philosophie und Theater. Ferner behandeln sie seine Publikationspraxis sowie die Uberlieferung seines Nachlasses. Bookseller Inventory # LIB9783034315319

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 103.87
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.97
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds