Legitimationen: Künstlerinnen und Künstler als Autoritäten der Gegenwartskunst (Kunstgeschichten der Gegenwart) (French and German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783039104918: Legitimationen: Künstlerinnen und Künstler als Autoritäten der Gegenwartskunst (Kunstgeschichten der Gegenwart) (French and German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Dieser Band versammelt 11 Beiträge, die auf das internationale Kolloquium «Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben» der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zurückgehen.
Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstände aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Künstlerinnen und Künstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Künstler demonstrieren damit gegenüber ihrer Rezeption eine Souveränität, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwürfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlägt. Auch innerhalb des künstlerischen Werkprozesses äussert sich häufig eine kritische Positionierung gegenüber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialität auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Künstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritäten der Gegenwartskunst begegnen kann.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Die Herausgeberin: Julia Gelshorn, geb. 1974; Studium der Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Italienischen Literaturwissenschaft an den Universitäten Köln und Bern. Promotion 2003 mit der Arbeit «Aneignung der Kunstgeschichte. Strategien der Wiederholung bei Gerhard Richter und Sigmar Polke» in Bern. Zur Zeit wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 92.95
US$ 89.78

Convert currency

Shipping: US$ 3.44
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Published by Lang, Peter (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, 2005. Condition: New. Seller Inventory # L9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.44
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Julia Gelshorn (editor)
Published by Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 2005-04-28, Bern |Oxford (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 2005-04-28, Bern |Oxford, 2005. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 85.86
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.83
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Julia Gelshorn
Published by Peter Lang Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Dieser Band versammelt 11 Beiträge, die auf das internationale Kolloquium 'Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben' der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zurückgehen. Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstände aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Künstlerinnen und Künstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Künstler demonstrieren damit gegenüber ihrer Rezeption eine Souveränität, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwürfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlägt. Auch innerhalb des künstlerischen Werkprozesses äussert sich häufig eine kritische Positionierung gegenüber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialität auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Künstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritäten der Gegenwartskunst begegnen kann. 249 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.80
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Julia Gelshorn
Published by Peter Lang Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Dieser Band versammelt 11 Beiträge, die auf das internationale Kolloquium 'Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben' der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zurückgehen. Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstände aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Künstlerinnen und Künstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Künstler demonstrieren damit gegenüber ihrer Rezeption eine Souveränität, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwürfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlägt. Auch innerhalb des künstlerischen Werkprozesses äussert sich häufig eine kritische Positionierung gegenüber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialität auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Künstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritäten der Gegenwartskunst begegnen kann. 249 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.70
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Julia Gelshorn
Published by Peter Lang Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Dieser Band versammelt 11 Beiträge, die auf das internationale Kolloquium 'Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben' der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zurückgehen. Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstände aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Künstlerinnen und Künstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Künstler demonstrieren damit gegenüber ihrer Rezeption eine Souveränität, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwürfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlägt. Auch innerhalb des künstlerischen Werkprozesses äussert sich häufig eine kritische Positionierung gegenüber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialität auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Künstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritäten der Gegenwartskunst begegnen kann. 249 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.70
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2005. Paperback. Condition: Brand New. 1st edition. 249 pages. German language. 8.78x5.87x0.59 inches. In Stock. Seller Inventory # __3039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 102.95
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.83
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Julia Gelshorn
Published by Peter Lang Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Dieser Band versammelt 11 Beiträge, die auf das internationale Kolloquium «Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben» der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zurückgehen. Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstände aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Künstlerinnen und Künstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Künstler demonstrieren damit gegenüber ihrer Rezeption eine Souveränität, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwürfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlägt. Auch innerhalb des künstlerischen Werkprozesses äussert sich häufig eine kritische Positionierung gegenüber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialität auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Künstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritäten der Gegenwartskunst begegnen kann. 249 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 33.92
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Julia Gelshorn
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 2005-04-28 (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 2005-04-28, 2005. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01767072

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 87.62
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 39.30
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland (2005)
ISBN 10: 3039104918 ISBN 13: 9783039104918
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland, 2005. Paperback. Condition: New. Language: French,German . Brand New Book. Dieser Band versammelt 11 Beitrage, die auf das internationale Kolloquium Kunstgeschichte der Gegenwart schreiben der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz (VKKS) vom Oktober 2002 in Winterthur zuruckgehen. Die Geschichtsschreibung der Gegenwartskunst birgt fur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spezifische Problematiken, nicht nur, weil sie ihre Gegenstande aus geringer Distanz historisch verorten soll, sondern auch, weil Kunstlerinnen und Kunstler im heutigen Kunstbetrieb zunehmend am Prozess der Dokumentation und Interpretation ihrer Werke, sowie an kunstgeschichtlicher Theoriebildung partizipieren. Die Kunstler demonstrieren damit gegenuber ihrer Rezeption eine Souveranitat, die sich sowohl in der Inszenierung ihrer Lebensentwurfe, als auch in einer umfangreichen sprachlichen Selbstkommentierung und -legitimierung niederschlagt. Auch innerhalb des kunstlerischen Werkprozesses aussert sich haufig eine kritische Positionierung gegenuber der Tradition der Kunstgeschichte, wobei die Selbstreferentialitat auf eine Steuerung der Rezeption angelegt zu sein scheint. Der Band untersucht diese Mechanismen anhand von Fallbeispielen zu Kunstlern wie Balthus, Gerhard Richter, Sigmar Polke, Elke Krystufek, Robert Morris oder Tomoko Takahashi und fragt aus unterschiedlichen Perspektiven, wie die Kunstgeschichte diesen Autoritaten der Gegenwartskunst begegnen kann. Seller Inventory # LIB9783039104918

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 134.67
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.93
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds