Ich und die anderen (Quellen Und Studien Zur Philosophie) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783110228403: Ich und die anderen (Quellen Und Studien Zur Philosophie) (German Edition)

Whoever has thoughts, feelings, perceptions, wishes or impressions also knows that he himself has these states. This assumption has a long history in philosophical discussion of self-consciousness. But what conditions must be fulfilled for such knowledge to be possible? This book argues that self-consciousness is only possible under conditions of intersubjectivity.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Andrea Lailach-Hennrich, Humboldt-Universitat zu Berlin.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 196.00
US$ 170.00

Convert Currency

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Lailach-Hennrich, Andrea
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 10257205-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 170.00
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Lailach-Hennrich, Andrea
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 1
Seller:
Paperbackshop-US
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description 2011. HRD. Book Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # TD-9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 168.66
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by De Gruyter 2011-08-18, Berlin (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description De Gruyter 2011-08-18, Berlin, 2011. hardback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 166.15
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.05
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011, 2011. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Dass ein Subjekt einen privilegierten epistemischen Zugang zu den eigenen mentalen Zuständen hat, scheint eine alltägliche Selbstverständlichkeit zu sein. Wer immer Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Wünsche oder Empfindungen hat, weiß auch, dass er selbst diese Zustände hat. Als philosophische These galt das Wissen des Selbstbewusstseins aufgrund seiner besonderen Struktur und Funktion lange als geeignetes Fundament, um generelle Wissensansprüche über die Welt und die Subjekte, die in ihr leben, zu begründen. Die Autorin setzt sich mit zeitgenössischen und historischen Selbstbewusstseinstheorien und mit verschiedenen intersubjektivitätstheoretischen Ansätzen auseinander. Sie verteidigt auf Grundlage dessen die These, dass eine intersubjektive Beziehung zwischen mindestens zwei Personen eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass ein Subjekt Selbstbewusstsein haben kann. Der systematische Zugang des Buches beinhaltet die Diskussion einer Vielzahl von Theorien und Theoremen, u.a. die Debatte zwischen Tugendhat, Henrich und Frank, Nagels These vom objektiven Selbst, Perrys Analyse von Überzeugungen de se als reflexiven Einstellungen, Meads Theorie der Perspektivenübernahme, die Grammatik des Ausdrucks 'ich und die Herausforderung, die der semantische Externalismus für das Wissen von den eigenen mentalen Zuständen darstellt. 254 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 176.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011, 2011. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Dass ein Subjekt einen privilegierten epistemischen Zugang zu den eigenen mentalen Zuständen hat, scheint eine alltägliche Selbstverständlichkeit zu sein. Wer immer Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Wünsche oder Empfindungen hat, weiß auch, dass er selbst diese Zustände hat. Als philosophische These galt das Wissen des Selbstbewusstseins aufgrund seiner besonderen Struktur und Funktion lange als geeignetes Fundament, um generelle Wissensansprüche über die Welt und die Subjekte, die in ihr leben, zu begründen. Die Autorin setzt sich mit zeitgenössischen und historischen Selbstbewusstseinstheorien und mit verschiedenen intersubjektivitätstheoretischen Ansätzen auseinander. Sie verteidigt auf Grundlage dessen die These, dass eine intersubjektive Beziehung zwischen mindestens zwei Personen eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass ein Subjekt Selbstbewusstsein haben kann. Der systematische Zugang des Buches beinhaltet die Diskussion einer Vielzahl von Theorien und Theoremen, u.a. die Debatte zwischen Tugendhat, Henrich und Frank, Nagels These vom objektiven Selbst, Perrys Analyse von Überzeugungen de se als reflexiven Einstellungen, Meads Theorie der Perspektivenübernahme, die Grammatik des Ausdrucks 'ich und die Herausforderung, die der semantische Externalismus für das Wissen von den eigenen mentalen Zuständen darstellt. 254 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 176.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011, 2011. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Dass ein Subjekt einen privilegierten epistemischen Zugang zu den eigenen mentalen Zuständen hat, scheint eine alltägliche Selbstverständlichkeit zu sein. Wer immer Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Wünsche oder Empfindungen hat, weiß auch, dass er selbst diese Zustände hat. Als philosophische These galt das Wissen des Selbstbewusstseins aufgrund seiner besonderen Struktur und Funktion lange als geeignetes Fundament, um generelle Wissensansprüche über die Welt und die Subjekte, die in ihr leben, zu begründen. Die Autorin setzt sich mit zeitgenössischen und historischen Selbstbewusstseinstheorien und mit verschiedenen intersubjektivitätstheoretischen Ansätzen auseinander. Sie verteidigt auf Grundlage dessen die These, dass eine intersubjektive Beziehung zwischen mindestens zwei Personen eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass ein Subjekt Selbstbewusstsein haben kann. Der systematische Zugang des Buches beinhaltet die Diskussion einer Vielzahl von Theorien und Theoremen, u.a. die Debatte zwischen Tugendhat, Henrich und Frank, Nagels These vom objektiven Selbst, Perrys Analyse von Überzeugungen de se als reflexiven Einstellungen, Meads Theorie der Perspektivenübernahme, die Grammatik des Ausdrucks 'ich und die Herausforderung, die der semantische Externalismus für das Wissen von den eigenen mentalen Zuständen darstellt. 254 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 176.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Walter De Gmbh Gruyter Aug 2011, 2011. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Dass ein Subjekt einen privilegierten epistemischen Zugang zu den eigenen mentalen Zuständen hat, scheint eine alltägliche Selbstverständlichkeit zu sein. Wer immer Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen, Wünsche oder Empfindungen hat, weiß auch, dass er selbst diese Zustände hat. Als philosophische These galt das Wissen des Selbstbewusstseins aufgrund seiner besonderen Struktur und Funktion lange als geeignetes Fundament, um generelle Wissensansprüche über die Welt und die Subjekte, die in ihr leben, zu begründen. Die Autorin setzt sich mit zeitgenössischen und historischen Selbstbewusstseinstheorien und mit verschiedenen intersubjektivitätstheoretischen Ansätzen auseinander. Sie verteidigt auf Grundlage dessen die These, dass eine intersubjektive Beziehung zwischen mindestens zwei Personen eine notwendige Voraussetzung dafür ist, dass ein Subjekt Selbstbewusstsein haben kann. Der systematische Zugang des Buches beinhaltet die Diskussion einer Vielzahl von Theorien und Theoremen, u.a. die Debatte zwischen Tugendhat, Henrich und Frank, Nagels These vom objektiven Selbst, Perrys Analyse von Überzeugungen de se als reflexiven Einstellungen, Meads Theorie der Perspektivenübernahme, die Grammatik des Ausdrucks 'ich und die Herausforderung, die der semantische Externalismus für das Wissen von den eigenen mentalen Zuständen darstellt. 254 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 176.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Andrea Lailach-Hennrich
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
AussieBookSeller
(SILVERWATER, NSW, Australia)
Rating
[?]

Book Description Hardcover. Book Condition: New. Hardcover. Whoever has thoughts, feelings, perceptions, wishes or impressions also knows that he himself has these states. This assumption has a long history in philosophical discussion .Shipping may be from our Sydney, NSW warehouse or from our UK or US warehouse, depending on stock availability. 254 pages. Bookseller Inventory # 9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 231.10
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 37.00
From Australia to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Andrea Lailach-Hennrich
Published by Walter de Gruyter, Germany (2011)
ISBN 10: 3110228408 ISBN 13: 9783110228403
New Hardcover Quantity Available: 3
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Walter de Gruyter, Germany, 2011. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Dass ein Subjekt einen privilegierten epistemischen Zugang zu den eigenen mentalen Zustanden hat, scheint eine alltagliche Selbstverstandlichkeit zu sein. Wer immer Gedanken, Gefuhle, Wahrnehmungen, Wunsche oder Empfindungen hat, wei auch, dass er selbst diese Zustande hat. Als philosophische These galt das Wissen des Selbstbewusstseins aufgrund seiner besonderen Struktur und Funktion lange als geeignetes Fundament, um generelle Wissensanspruche uber die Welt und die Subjekte, die in ihr leben, zu begrunden. Die Autorin setzt sich mit zeitgenossischen und historischen Selbstbewusstseinstheorien und mit verschiedenen intersubjektivitatstheoretischen Ansatzen auseinander. Sie verteidigt auf Grundlage dessen die These, dass eine intersubjektive Beziehung zwischen mindestens zwei Personen eine notwendige Voraussetzung dafur ist, dass ein Subjekt Selbstbewusstsein haben kann. Der systematische Zugang des Buches beinhaltet die Diskussion einer Vielzahl von Theorien und Theoremen, u.a. die Debatte zwischen Tugendhat, Henrich und Frank, Nagels These vom objektiven Selbst, Perrys Analyse von Uberzeugungen de se als reflexiven Einstellungen, Meads Theorie der Perspektivenubernahme, die Grammatik des Ausdrucks ich? und die Herausforderung, die der semantische Externalismus fur das Wissen von den eigenen mentalen Zustanden darstellt. Bookseller Inventory # LIB9783110228403

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 265.06
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.04
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds