Max Weber-Studienausgabe: Wirtschaft und Gesellschaft. Religiose Gemeinschaften (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783161484506: Max Weber-Studienausgabe: Wirtschaft und Gesellschaft. Religiose Gemeinschaften (German Edition)

English summary: This text was published in 1921/22 along with other posthumously published texts in Economy and Society under the heading 'The Sociology of Religion (Types of Religious Communities)'. The text was written in 1913/1914 and reflects a discovery Weber made in 1911, that not merely the Capitalist ethos but also other social orders of modern Western culture are dependent on the preceding religious history. Analyzing the development of religious communities in human history, Weber focussed on the diversity of practical attitudes to the world in East and West. Rejecting a materialism which traces human behavior in all times and cultures back to similar interests, Weber pointed out the impact, that subjective meanings and world views had on practical actions. German description: Der vorliegende Text wurde 1921/22 im Zusammenhang mit anderen nachgelassenen Texten in Wirtschaft und Gesellschaft unter der Uberschrift 'Religionssoziologie (Typen religioser Vergemeinschaftung)' veroffentlicht. Max Weber hat ihn wahrscheinlich 1913/1914 niedergeschrieben. In einem Brief an Heinrich Rickert nannte er ihn seine 'Religionssystematik'. Der vorliegende Text ist das erste Ergebnis religionswissenschaftlicher Studien, die Weber seit 1911 betrieben hatte. Weber hatte damals eine Entdeckung gemacht, die er fur eine seiner wichtigsten hielt: dass Religionen massgeblich zur Herausbildung der Unterschiedlichkeit der Kulturen in allen ihren Dimensionen im Orient und im Abendland beigetragen haben. Nicht nur das kapitalistische Wirtschaftsethos des Westens, sondern auch andere gesellschaftliche Ordnungen wie z.B. Recht und Herrschaft waren von der Religionsentwicklung mitbestimmt worden. Weber rekonstruierte in dem Text die Entwicklung und Ausdifferenzierung religioser Gemeinschaften und zeigte, dass diese von der okonomischen, sozialen und politischen Interessenlage der Laien abhangig waren. Weber nahm an, dass alles soziale Handeln sich, gewollt oder ungewollt, in der Domane des von den Religionen bearbeiteten Sinn-Problems befindet. Dabei richtet er sein besonders Augenmerk auf die weltablehnenden Religionen und die von ihnen begrundeten praktischen Weltverhaltnisse. Der Text nimmt eine Schlusselstellung in der Komposition des gesamten nachgelassenen Textes Wirtschaft und Gesellschaft ein und bildet ausserdem eine Brucke zwischen der fruheren Schrift Die Protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus und den spateren Studien zur Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Weber hatte eine Bearbeitung des Manuskriptes beabsichtigt, zu der er vor seinem Tode jedoch nicht mehr gekommen ist. Die historisch-kritische Edition gibt den Text der ersten Edition von 1921/22 wieder, rekonstruiert Zeit und Umstande seiner Entstehung, ermittelt die Stellung von Webers Systematik in der Religionswissenschaft und -philosophie vor dem 1. Weltkrieg und erlautert den Text mit Quellen und Literaturhinweisen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Max Weber, Geboren 1864 in Erfurt; Studium der Jurisprudenz, Geschichte, Nationalokonomie und Philosophie in Heidelberg, Berlin und Gottingen; 1889 Promotion uber die Geschichte der Handelsgesellschaften im Mittelalter; 1891 Habilitationsschrift uber Romische Agrargeschichte; Ordinarius fur Nationalokonomie in Freiburg und Heidelberg, fur Staatswirtschaft in Munchen; Redakteur des Archiv fur Sozialwissenschaft und Sozialpolitik und des Grundriss der Sozialokonomik; gestorben 1920.Hans G Kippenberg, ist Professor fur Religionswissenschaft an der Universitat Bremen und Fellow am Max-Weber Kolleg der Universitat Erfurt.Petra Schilm, zur Zeit Promotion in Religionswissenschaft an der Universitat Bremen.Jutta Niemeier, ist Diplom-Religionswissenschaftlerin.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Max Weber
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New Quantity Available: 1
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 7432905-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 28.12
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Max - Studienausgabe Weber
Published by Imprint unknown 2005-01-01 (2005)
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New Paperback Quantity Available: 5
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Imprint unknown 2005-01-01, 2005. Paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # NU-LBR-00645579

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 26.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Max Weber
Published by Mohr Siebeck 2005-04-01 (2005)
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck 2005-04-01, 2005. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783161484506

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.88
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.05
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Max Weber
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mrz 2005 (2005)
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mrz 2005, 2005. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der vorliegende Text wurde 1921/22 im Zusammenhang mit anderen nachgelassenen Texten in Wirtschaft und Gesellschaft unter der Überschrift 'Religionssoziologie (Typen religiöser Vergemeinschaftung)' veröffentlicht. Max Weber hat ihn wahrscheinlich 1913/1914 niedergeschrieben. In einem Brief an Heinrich Rickert nannte er ihn seine 'Religionssystematik'. Der vorliegende Text ist das erste Ergebnis religionswissenschaftlicher Studien, die Weber seit 1911 betrieben hatte. Weber hatte damals eine Entdeckung gemacht, die er für eine seiner wichtigsten hielt: daß Religionen maßgeblich zur Herausbildung der Unterschiedlichkeit der Kulturen in allen ihren Dimensionen im Orient und im Abendland beigetragen haben. Nicht nur das kapitalistische Wirtschaftsethos des Westens, sondern auch andere gesellschaftliche Ordnungen wie z.B. Recht und Herrschaft waren von der Religionsentwicklung mitbestimmt worden.Weber rekonstruierte in dem Text die Entwicklung und Ausdifferenzierung religiöser Gemeinschaften und zeigte, daß diese von der ökonomischen, sozialen und politischen Interessenlage der Laien abhängig waren. Weber nahm an, daß alles soziale Handeln sich, gewollt oder ungewollt, in der Domäne des von den Religionen bearbeiteten Sinn-Problems befindet. Dabei richtet er sein besonders Augenmerk auf die weltablehnenden Religionen und die von ihnen begründeten praktischen Weltverhältnisse.Der Text nimmt eine Schlüsselstellung in der Komposition des gesamten nachgelassenen Textes Wirtschaft und Gesellschaft ein und bildet außerdem eine Brücke zwischen der früheren Schrift Die Protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus und den späteren Studien zur Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Weber hatte eine Bearbeitung des Manuskriptes beabsichtigt, zu der er vor seinem Tode jedoch nicht mehr gekommen ist. Die historisch-kritische Edition gibt den Text der ersten Edition von 1921/22 wieder, rekonstruiert Zeit und Umstände seiner Entstehung, ermittelt die Stellung von Webers Systematik in der Religionswissenschaft und -philosophie vor dem 1. Weltkrieg und erläutert den Text mit Quellen und Literaturhinweisen. 288 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161484506

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.16
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.20
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Max - Studienausgabe Weber
Published by Mohr Siebeck, United Kingdom (2005)
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New Quantity Available: 6
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, United Kingdom, 2005. Book. Book Condition: New. Studienausgabe. Language: German,English . Brand New Book. English summary: This text was published in 1921/22 along with other posthumously published texts in Economy and Society under the heading The Sociology of Religion (Types of Religious Communities) . The text was written in 1913/1914 and reflects a discovery Weber made in 1911, that not merely the Capitalist ethos but also other social orders of modern Western culture are dependent on the preceding religious history. Analyzing the development of religious communities in human history, Weber focussed on the diversity of practical attitudes to the world in East and West. Rejecting a materialism which traces human behavior in all times and cultures back to similar interests, Weber pointed out the impact, that subjective meanings and world views had on practical actions. German description: Der vorliegende Text wurde 1921/22 im Zusammenhang mit anderen nachgelassenen Texten in Wirtschaft und Gesellschaft unter der Uberschrift Religionssoziologie (Typen religioser Vergemeinschaftung) veroffentlicht. Max Weber hat ihn wahrscheinlich 1913/1914 niedergeschrieben. In einem Brief an Heinrich Rickert nannte er ihn seine Religionssystematik . Der vorliegende Text ist das erste Ergebnis religionswissenschaftlicher Studien, die Weber seit 1911 betrieben hatte. Weber hatte damals eine Entdeckung gemacht, die er fur eine seiner wichtigsten hielt: dass Religionen massgeblich zur Herausbildung der Unterschiedlichkeit der Kulturen in allen ihren Dimensionen im Orient und im Abendland beigetragen haben. Nicht nur das kapitalistische Wirtschaftsethos des Westens, sondern auch andere gesellschaftliche Ordnungen wie z.B. Recht und Herrschaft waren von der Religionsentwicklung mitbestimmt worden. Weber rekonstruierte in dem Text die Entwicklung und Ausdifferenzierung religioser Gemeinschaften und zeigte, dass diese von der okonomischen, sozialen und politischen Interessenlage der Laien abhangig waren. Weber nahm an, dass alles soziale Handeln sich, gewollt oder ungewollt, in der Domane des von den Religionen bearbeiteten Sinn-Problems befindet. Dabei richtet er sein besonders Augenmerk auf die weltablehnenden Religionen und die von ihnen begrundeten praktischen Weltverhaltnisse. Der Text nimmt eine Schlusselstellung in der Komposition des gesamten nachgelassenen Textes Wirtschaft und Gesellschaft ein und bildet ausserdem eine Brucke zwischen der fruheren Schrift Die Protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus und den spateren Studien zur Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Weber hatte eine Bearbeitung des Manuskriptes beabsichtigt, zu der er vor seinem Tode jedoch nicht mehr gekommen ist. Die historisch-kritische Edition gibt den Text der ersten Edition von 1921/22 wieder, rekonstruiert Zeit und Umstande seiner Entstehung, ermittelt die Stellung von Webers Systematik in der Religionswissenschaft und -philosophie vor dem 1. Weltkrieg und erlautert den Text mit Quellen und Literaturhinweisen. Bookseller Inventory # LIB9783161484506

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 34.75
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.02
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Max Weber
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Apr 2005 (2005)
ISBN 10: 3161484509 ISBN 13: 9783161484506
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Apr 2005, 2005. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der vorliegende Text wurde 1921/22 im Zusammenhang mit anderen nachgelassenen Texten in Wirtschaft und Gesellschaft unter der Überschrift 'Religionssoziologie (Typen religiöser Vergemeinschaftung)' veröffentlicht. Max Weber hat ihn wahrscheinlich 1913/1914 niedergeschrieben. In einem Brief an Heinrich Rickert nannte er ihn seine 'Religionssystematik'. Der vorliegende Text ist das erste Ergebnis religionswissenschaftlicher Studien, die Weber seit 1911 betrieben hatte. Weber hatte damals eine Entdeckung gemacht, die er für eine seiner wichtigsten hielt: daß Religionen maßgeblich zur Herausbildung der Unterschiedlichkeit der Kulturen in allen ihren Dimensionen im Orient und im Abendland beigetragen haben. Nicht nur das kapitalistische Wirtschaftsethos des Westens, sondern auch andere gesellschaftliche Ordnungen wie z.B. Recht und Herrschaft waren von der Religionsentwicklung mitbestimmt worden.Weber rekonstruierte in dem Text die Entwicklung und Ausdifferenzierung religiöser Gemeinschaften und zeigte, daß diese von der ökonomischen, sozialen und politischen Interessenlage der Laien abhängig waren. Weber nahm an, daß alles soziale Handeln sich, gewollt oder ungewollt, in der Domäne des von den Religionen bearbeiteten Sinn-Problems befindet. Dabei richtet er sein besonders Augenmerk auf die weltablehnenden Religionen und die von ihnen begründeten praktischen Weltverhältnisse.Der Text nimmt eine Schlüsselstellung in der Komposition des gesamten nachgelassenen Textes Wirtschaft und Gesellschaft ein und bildet außerdem eine Brücke zwischen der früheren Schrift Die Protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus und den späteren Studien zur Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Weber hatte eine Bearbeitung des Manuskriptes beabsichtigt, zu der er vor seinem Tode jedoch nicht mehr gekommen ist. Die historisch-kritische Edition gibt den Text der ersten Edition von 1921/22 wieder, rekonstruiert Zeit und Umstände seiner Entstehung, ermittelt die Stellung von Webers Systematik in der Religionswissenschaft und -philosophie vor dem 1. Weltkrieg und erläutert den Text mit Quellen und Literaturhinweisen. 288 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161484506

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.16
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds