Dialektik Der Freiheit: Religiose Individualisierung Und Theologische Dogmatik (Religion in Philosophy and Theology) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783161517990: Dialektik Der Freiheit: Religiose Individualisierung Und Theologische Dogmatik (Religion in Philosophy and Theology) (German Edition)

English summary: Social development in the modern age is based on increasing individualization. What is debatable about this theory is not its explanatory power but the affirmative or critical assessment which it involves. In the 19th and 20th century, this applied especially to the development of religion in relation to the churches and their dogmatics. Does dogmatics have to conflict with the manifold emancipation movements or does it support the realization of freedom? The Protestant and Catholic reactions in the church and in theology were and are not consistent, but comparable. The new discovery in this volume is the interdenominational reciprocity in the area of the recognition of the modern age and its dialectics of the benefits and the dangers resulting from individualization. The participants of an ecumenical conference at the Max Weber Center in Erfurt discussed these issues, using classical authors and dogmatic problems from the recent past, always bearing in mind how to come to terms with the dialectics of freedom in the present. German description: Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklarungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders fur die Religionsentwicklung im Verhaltnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfaltigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fordern diese die Realisierung der christlichen Freiheit?Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefahrdung durch Individualisierung.Die Teilnehmer einer okumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jungsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewaltigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Hermann Deuser, Geboren 1946; 1973 Promotion; 1978 Habilitation; 1997-2011 Professur fur Systematische Theologie und Religionsphilosophie in Frankfurt am Main; 2007/08 Forschungsjahr opus magnum der VolkswagenStiftung; seit 2006 Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universitat Erfurt.Saskia Wendel, Geboren 1964; 1984-91 Studium der Katholischen Theologie, Philosophie, Germanistik; 1996 Promotion; 2001 Habilitation in Katholischer Theologie; seit 2008 ordentliche Professur fur Systematische Theologie am Institut fur Katholische Theologie der Universitat zu Koln.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 97.00
US$ 67.57

Convert Currency

Shipping: US$ 8.00
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Professor Emeritus Hermann Deuser (editor)
Published by Mohr Siebeck 2012-05-01 (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck 2012-05-01, 2012. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 67.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.00
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Hermann Deuser
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklärungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders für die Religionsentwicklung im Verhältnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfältigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fördern diese die Realisierung der christlichen Freiheit Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefährdung durch Individualisierung. Die Teilnehmer einer ökumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jüngsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewältigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten. 255 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Hermann Deuser
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklärungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders für die Religionsentwicklung im Verhältnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfältigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fördern diese die Realisierung der christlichen Freiheit Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefährdung durch Individualisierung. Die Teilnehmer einer ökumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jüngsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewältigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten. 255 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Hermann Deuser
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklärungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders für die Religionsentwicklung im Verhältnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfältigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fördern diese die Realisierung der christlichen Freiheit Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefährdung durch Individualisierung. Die Teilnehmer einer ökumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jüngsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewältigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten. 255 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Hermann Deuser
Published by Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012 (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Mai 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklärungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders für die Religionsentwicklung im Verhältnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfältigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fördern diese die Realisierung der christlichen Freiheit Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefährdung durch Individualisierung. Die Teilnehmer einer ökumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jüngsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewältigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten. 255 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.67
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Published by Mohr Siebeck, Germany (2012)
ISBN 10: 3161517997 ISBN 13: 9783161517990
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Mohr Siebeck, Germany, 2012. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. English summary: Social development in the modern age is based on increasing individualization. What is debatable about this theory is not its explanatory power but the affirmative or critical assessment which it involves. In the 19th and 20th century, this applied especially to the development of religion in relation to the churches and their dogmatics. Does dogmatics have to conflict with the manifold emancipation movements or does it support the realization of freedom? The Protestant and Catholic reactions in the church and in theology were and are not consistent, but comparable. The new discovery in this volume is the interdenominational reciprocity in the area of the recognition of the modern age and its dialectics of the benefits and the dangers resulting from individualization. The participants of an ecumenical conference at the Max Weber Center in Erfurt discussed these issues, using classical authors and dogmatic problems from the recent past, always bearing in mind how to come to terms with the dialectics of freedom in the present. German description: Die gesellschaftliche Entwicklung der Moderne beruht auf zunehmender Individualisierung. Umstritten ist an dieser These nicht ihre Erklarungskraft, wohl aber die affirmative oder kritische Bewertung, die sich damit verbindet. Das gilt im 19./20. Jahrhundert ganz besonders fur die Religionsentwicklung im Verhaltnis zu den Kirchen und ihrer Dogmatik: Muss die kirchliche Dogmatik den vielfaltigen Emanzipationsbewegungen widersprechen oder fordern diese die Realisierung der christlichen Freiheit?Die evangelischen und katholischen Reaktionen in Kirche und Theologie waren und sind nicht einheitlich, aber vergleichbar. Neu zu entdecken ist die interkonfessionelle Wechselwirkung auch im Feld der Anerkennung der Moderne und ihrer Dialektik von Gewinn und Gefahrdung durch Individualisierung.Die Teilnehmer einer okumenisch besetzten Tagung am Max-Weber-Kolleg in Erfurt haben diese Fragen an klassischen Figuren und dogmatischen Problemstellungen der jungsten Vergangenheit diskutiert - und dabei die Bewaltigung der Freiheitsdialektik in unserer Gegenwart immer im Blick behalten. Bookseller Inventory # LIB9783161517990

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 116.21
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds