Abschied von Sterben und Tod? Ansprüche und Grenzen der Hirntodtheorie.

 
9783170166950: Abschied von Sterben und Tod? Ansprüche und Grenzen der Hirntodtheorie.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Reuter, Michael
ISBN 10: 3170166956 ISBN 13: 9783170166950
Used Quantity Available: 1
Seller:
medimops
(Berlin, Germany)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: good. 358 Gramm. Bookseller Inventory # M03170166956-G

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 11.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.48
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Reuter, Michael
ISBN 10: 3170166956 ISBN 13: 9783170166950
Used Quantity Available: 1
Seller:
medimops
(Berlin, Germany)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: very good. 358 Gramm. Bookseller Inventory # M03170166956-V

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 11.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.48
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Reuter, Michael:
Published by Kohlhammer Verlag, (2001)
ISBN 10: 3170166956 ISBN 13: 9783170166950
Used Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Antiquariat Kalyana
(Schwelm, NRW, Germany)
Rating
[?]

Book Description Kohlhammer Verlag, 2001. 2001 Seiten, Softcover/Paperback, sehr gut Abschied von Sterben und Tod? Ansprüche und Grenzen der Hirntodtheorie Der Hirntod ist das maßgebliche Todeskriterium in der nun auch in Deutschland gesetzlich geregelten Transplantationspraxis. Als Todeskriterium ist der endgültige Ausfall aller Gehirnfunktionen allerdings nicht unwidersprochen geblieben. Von einem medizinischen, juristischen oder philosophischen Konsens kann keineswegs gesprochen werden. Um so dringlicher ist eine Prüfung der unbeirrten Rede vom „Hirntod": Die vermeintlichen Begründungen der Hirntodtheorie verfehlen nicht nur einen humanen Todesbegriff, sie stellen zudem die Geltung des Tötungsverbots in Frage. Gegen die Verkürzung des Menschsems auf Bewußtseinsleistungen ist die Menschlichkeit individueller und gesellschaftlicher Moral gerade im Umgang mit Sterben und Tod zu betonen. Michael Reuter, Diplom-Theologe, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie I der Theologischen Fakultät Trier. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 220. Bookseller Inventory # 35079

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 48.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.70
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Michael Reuter
Published by Kohlhammer (2001)
ISBN 10: 3170166956 ISBN 13: 9783170166950
Used Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Germany)
Rating
[?]

Book Description Kohlhammer, 2001. Softcover. Book Condition: gut. 2001. Der Hirntod ist das maßgebliche Todeskriterium in der nun auch in Deutschland gesetzlich geregelten Transplantationspraxis. Als Todeskriterium ist der endgültige Ausfall aller Gehirnfunktionen allerdings nicht unwidersprochen geblieben. Von einem medizinischen, juristischen oder philosophischen Konsens kann keineswegs gesprochen werden. Um so dringlicher ist eine Prüfung der unbeirrten Rede vom nicht nur einen humanen Todesbegriff, sie stellen zudem die Geltung des Tötungsverbots in Frage. Gegen die Verkürzung des Menschseins auf Bewußtseinsleistungen ist die Menschlichkeit individueller und gesellschaftlicher Moral gerade im Umgang mit Sterben und Tod zu betonen. Michael Reuter, Diplom-Theologe, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie I der Theologischen Fakultät Trier. In deutscher Sprache. pages. Bookseller Inventory # BN8595

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy Used
US$ 231.79
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 23.64
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds