Herbert Gottweis Verwaltete Korper.

ISBN 13: 9783205771135

Verwaltete Korper.

 
9783205771135: Verwaltete Korper.
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Hard to find book

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Herbert Gottweis; Wolfgang Hable; Barbara Prainsack; Doris Wydra
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Condition: New. Seller Inventory # L9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.69
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Herbert Gottweis
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Während der letzten hundert Jahre wurde in den westlichen Industriestaaten ein hoch komplexer und kostspieliger Apparat medizinischer Versorgung aufgebaut, dessen Ziel die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung ist. Heute wird intensiv über die Kostenexplosion dieses Gesundheitssystems und die Notwendigkeit für Reformen gesprochen. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Entstehung, mit Krisen und Transformationen in der Gesundheitspolitik in Europa und in den USA. Analytisch wird der menschliche Körper als zentraler Ausgangspunkt und Ort der Gesundheitspolitik gesehen. Damit eröffnen sich neue Perspektiven für ein besseres Verständnis zentraler Fragen der Gesundheitspolitik. Körper wurden im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem zwischen Medizin, Verwaltung und Politik angesiedelten Verwaltungsprojekt. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts deuten sich aber eine Reihe von entscheidenden Transformationen im Gesundheitsfeld an, durch die der Staat als wichtiger Akteur in der Verwaltung des Körpers an Einfluss verliert. Gleichzeitig gewinnen andere, dezentrale, individualisierte Formen der Körperpolitik wie etwa Managed Care an Bedeutung. Vor dem Hintergrund tief greifender Transformationsprozesse im Medizinsystem werden klassische Mechanismen der Sozialdisziplinierung durch neue Techniken der Selbststeuerung ergänzt und teilweise abgelöst. Diese neuen Tendenzen verändern nicht nur fundamental die Praxis von Gesundheitspolitik, sie bilden auch die Konturen einer neuen biopolitischen Ordnung. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.91
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Herbert Gottweis
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Während der letzten hundert Jahre wurde in den westlichen Industriestaaten ein hoch komplexer und kostspieliger Apparat medizinischer Versorgung aufgebaut, dessen Ziel die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung ist. Heute wird intensiv über die Kostenexplosion dieses Gesundheitssystems und die Notwendigkeit für Reformen gesprochen. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Entstehung, mit Krisen und Transformationen in der Gesundheitspolitik in Europa und in den USA. Analytisch wird der menschliche Körper als zentraler Ausgangspunkt und Ort der Gesundheitspolitik gesehen. Damit eröffnen sich neue Perspektiven für ein besseres Verständnis zentraler Fragen der Gesundheitspolitik. Körper wurden im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem zwischen Medizin, Verwaltung und Politik angesiedelten Verwaltungsprojekt. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts deuten sich aber eine Reihe von entscheidenden Transformationen im Gesundheitsfeld an, durch die der Staat als wichtiger Akteur in der Verwaltung des Körpers an Einfluss verliert. Gleichzeitig gewinnen andere, dezentrale, individualisierte Formen der Körperpolitik wie etwa Managed Care an Bedeutung. Vor dem Hintergrund tief greifender Transformationsprozesse im Medizinsystem werden klassische Mechanismen der Sozialdisziplinierung durch neue Techniken der Selbststeuerung ergänzt und teilweise abgelöst. Diese neuen Tendenzen verändern nicht nur fundamental die Praxis von Gesundheitspolitik, sie bilden auch die Konturen einer neuen biopolitischen Ordnung. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Herbert Gottweis
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Während der letzten hundert Jahre wurde in den westlichen Industriestaaten ein hoch komplexer und kostspieliger Apparat medizinischer Versorgung aufgebaut, dessen Ziel die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung ist. Heute wird intensiv über die Kostenexplosion dieses Gesundheitssystems und die Notwendigkeit für Reformen gesprochen. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Entstehung, mit Krisen und Transformationen in der Gesundheitspolitik in Europa und in den USA. Analytisch wird der menschliche Körper als zentraler Ausgangspunkt und Ort der Gesundheitspolitik gesehen. Damit eröffnen sich neue Perspektiven für ein besseres Verständnis zentraler Fragen der Gesundheitspolitik. Körper wurden im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem zwischen Medizin, Verwaltung und Politik angesiedelten Verwaltungsprojekt. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts deuten sich aber eine Reihe von entscheidenden Transformationen im Gesundheitsfeld an, durch die der Staat als wichtiger Akteur in der Verwaltung des Körpers an Einfluss verliert. Gleichzeitig gewinnen andere, dezentrale, individualisierte Formen der Körperpolitik wie etwa Managed Care an Bedeutung. Vor dem Hintergrund tief greifender Transformationsprozesse im Medizinsystem werden klassische Mechanismen der Sozialdisziplinierung durch neue Techniken der Selbststeuerung ergänzt und teilweise abgelöst. Diese neuen Tendenzen verändern nicht nur fundamental die Praxis von Gesundheitspolitik, sie bilden auch die Konturen einer neuen biopolitischen Ordnung. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.28
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Herbert Gottweis, Wolfgang Hable, Barbara Prainsack
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Seller Inventory # LIB9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 76.22
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Herbert Gottweis
Published by Boehlau Verlag (2004)
ISBN 10: 3205771133 ISBN 13: 9783205771135
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Boehlau Verlag, 2004. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Während der letzten hundert Jahre wurde in den westlichen Industriestaaten ein hoch komplexer und kostspieliger Apparat medizinischer Versorgung aufgebaut, dessen Ziel die Aufrechterhaltung der Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung ist. Heute wird intensiv über die Kostenexplosion dieses Gesundheitssystems und die Notwendigkeit für Reformen gesprochen. Das vorliegende Buch befasst sich mit der Entstehung, mit Krisen und Transformationen in der Gesundheitspolitik in Europa und in den USA. Analytisch wird der menschliche Körper als zentraler Ausgangspunkt und Ort der Gesundheitspolitik gesehen. Damit eröffnen sich neue Perspektiven für ein besseres Verständnis zentraler Fragen der Gesundheitspolitik. Körper wurden im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem zwischen Medizin, Verwaltung und Politik angesiedelten Verwaltungsprojekt. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts deuten sich aber eine Reihe von entscheidenden Transformationen im Gesundheitsfeld an, durch die der Staat als wichtiger Akteur in der Verwaltung des Körpers an Einfluss verliert. Gleichzeitig gewinnen andere, dezentrale, individualisierte Formen der Körperpolitik wie etwa Managed Care an Bedeutung. Vor dem Hintergrund tief greifender Transformationsprozesse im Medizinsystem werden klassische Mechanismen der Sozialdisziplinierung durch neue Techniken der Selbststeuerung ergänzt und teilweise abgelöst. Diese neuen Tendenzen verändern nicht nur fundamental die Praxis von Gesundheitspolitik, sie bilden auch die Konturen einer neuen biopolitischen Ordnung. 376 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783205771135

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 36.65
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds