Die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche (Traditio Christiana) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783261048585: Die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche (Traditio Christiana) (German Edition)

Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus? Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen? Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein? Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen»?
148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Review:

«Ein geradezu notwendiger und lang erwarteter Dokumentations-Band ...» (Theologische Revue)
«Die Autoren haben kostbare Materialien zu einer ebenso fundamentalen menschlich en wie christlichen Wirklichkeit erhoben.» (Johannes Singer, Die Zeit im Buch)

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Willy Rordorf; André Schneider
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 29024669-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 40.18
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Willy Rordorf, Andre Schneider
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1983-12-31 (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1983-12-31, 1983. Book Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01978416

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 40.99
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.00
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Rordorf, Willy / Schneider, André
Published by Bern, 1983. xxxii, 208 pp. (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Hardcover Quantity Available: 10
Seller:
Peter Lang Publishing Group
(Bern, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Bern, 1983. xxxii, 208 pp., 1983. Book Condition: New. Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus? Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen? Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein? Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen»? 148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog. Bookseller Inventory # 4858

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 47.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.53
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

André Schneider, Willy Rordorf
Published by Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1983-12-31, Bern (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag der Wissen 1983-12-31, Bern, 1983. hardback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 48.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Willy Rordorf
Published by P.I.E. Dez 1983 (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description P.I.E. Dez 1983, 1983. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen» 148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 47.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Rordorf, Willy/ Schneider, Andre
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1983. Hardcover. Book Condition: Brand New. 1st edition. 208 pages. German language. 9.09x6.14x0.91 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3261048581

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 55.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Willy Rordorf
Published by P.I.E. Dez 1983 (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description P.I.E. Dez 1983, 1983. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen» 148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 47.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.16
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Willy Rordorf
Published by P.I.E. Dez 1983 (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description P.I.E. Dez 1983, 1983. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen» 148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 47.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.16
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Willy Rordorf, Andre Schneider
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Switzerland, 1983. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Bookseller Inventory # LIB9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 71.48
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Willy Rordorf
Published by P.I.E. Dez 1983 (1983)
ISBN 10: 3261048581 ISBN 13: 9783261048585
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description P.I.E. Dez 1983, 1983. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Der Band soll in die grundsätzliche Problematik einführen, der die Reihe «Traditio Christiana» gewidmet ist. Alle christlichen Kirchen sind sich heute darüber einig, dass der biblische Schriftenkanon ein Produkt der Tradition ist und dass man zu seiner korrekten Interpretation nicht auf die Tradition verzichten kann. Was aber macht die «Tradition» aus Gewisse gemeinkirchliche Grundwahrheiten oder geheimnisvolle mündliche Überlieferungen Und welchen Stellenwert nehmen die einzelnen Traditionen im Gesamtgefüge des Überlieferten ein Gibt es so etwas wie «Tradition» und «Traditionen» 148 Texte beleuchten die Entwicklung des Traditionsbegriffs in der Alten Kirche von den neutestamentlichen Anfängen bis zu Johannes von Damaskus im Osten und zu Vinzenz von Lernium im Westen. Schon in dieser klassischen patristischen Zeit zeichnen sich die Probleme ab, die in späteren Jahrhunderten kirchenspaltend wirken werden. Die frühe Christenheit ist aber noch elastisch genug, Schrift und Tradition als spannungsvolle Einheit zu sehen und in lebendigem Prozess aufeinander zu beziehen. Dadurch werden die altkirchlichen Texte zu einer Fundgrube von Einsicht und Wegweisung für den heutigen ökumenischen Dialog. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783261048585

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 47.65
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.73
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds