Rechtsprechung und Justizhoheit

ISBN 13: 9783412503192

Rechtsprechung und Justizhoheit

 
9783412503192: Rechtsprechung und Justizhoheit

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 25234383-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 59.66
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Volker Friedrich Drecktrah, Dietmar Willoweit
Published by Bohlau-Verlag Gmbh 2015-11-25 (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Hardcover Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Bohlau-Verlag Gmbh 2015-11-25, 2015. Hardcover. Book Condition: New. Bookseller Inventory # NU-LBR-01715005

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 58.33
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Published by B??hlau-Verlag GmbH
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description B??hlau-Verlag GmbH. hardback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 65.33
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Drecktrah, Volker Fr. / Willoweit, Dietmar
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: Böhlau | Festschrift für Götz Landwehr zum 80. Geburtstag von Kollegen und Doktoranden | Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. | Format: Hardback | 899 gr | 233x166x31 mm | 480 pp. Bookseller Inventory # K9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 73.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Volker Friedrich Drecktrah
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. 480 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 73.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.22
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Volker Friedrich Drecktrah
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. 480 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 73.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.30
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Volker Friedrich Drecktrah
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. 480 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 73.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.30
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Volker Friedrich Drecktrah
Published by Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015 (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Böhlau-Verlag Gmbh Nov 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. 480 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 73.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.96
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Published by Böhlau-Verlag GmbH (2015)
ISBN 10: 3412503193 ISBN 13: 9783412503192
New Hardcover First Edition Quantity Available: 3
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Böhlau-Verlag GmbH, 2015. Hardback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Das Verhältnis der Rechtsprechung zur öffentlichen Gewalt war im Laufe der Geschichte tiefgreifenden Wandlungen unterworfen, die auch in der Gegenwart andauern. Der politische Gestaltungswille der frühneuzeitlichen Obrigkeiten führte - mit Begründungen der Jurisprudenz - zum Richteramt des Landesherrn. Die dagegen durchgesetzte Unabhängigkeit der Richter rechtfertigte sich im konstitutionellen Staat durch die strikte Bindung der Justiz an das demokratisch legitimierte Gesetz. Im 20. Jahrhundert jedoch hat - nach dem Einbruch des Dritten Reiches - die Unabhängigkeit der Gerichte durch deren Rechtsfortbildung eine ganz neue politische Qualität erhalten, die das System der Gewaltenteilung in Frage stellt. Die hier vorgelegten Beiträge behandeln die Entwicklung dieser Thematik und ihr Umfeld seit dem Spätmittelalter an Beispielen aus dem Alten Reich und dem 19. Jahrhundert, besonders aber auch mit kritischen Studien zur Rechtsgeschichte der Bundesrepublik. Bookseller Inventory # LIB9783412503192

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 109.84
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds