Zwischen Gilde und Gewerbefreiheit. Bd. 2: Rechtsgeschichte des unselbstandigen Handwerks im Westfalen des 19. Jahrhunderts (1810-1869) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783515109116: Zwischen Gilde und Gewerbefreiheit. Bd. 2: Rechtsgeschichte des unselbstandigen Handwerks im Westfalen des 19. Jahrhunderts (1810-1869) (German Edition)

Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize für das Handeln der Wirtschaftssubjekte längst in der Gestaltung der Verfügungsrechte. Daraus ergibt sich für die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundstürzenden Wandel eben dieser Verfügungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bände einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhältnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Übergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-ökonomischen Bedingungen der handwerklichen Tätigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklären. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den ökonomischen und sozia­len Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 114.00
US$ 92.68

Convert Currency

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Gerhard Deter
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 24792850-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 92.68
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Deter, Gerhard
Published by Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 87.18
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.15
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Gerhard Deter
Published by Steiner Franz Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Sep 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize für das Handeln der Wirtschaftssubjekte längst in der Gestaltung der Verfügungsrechte. Daraus ergibt sich für die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundstürzenden Wandel eben dieser Verfügungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bände einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhältnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Übergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-ökonomischen Bedingungen der handwerklichen Tätigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklären. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den ökonomischen und sozialen Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte. 482 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 93.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.33
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Gerhard Deter
Published by Steiner Franz Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 1
Seller:
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Sep 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize für das Handeln der Wirtschaftssubjekte längst in der Gestaltung der Verfügungsrechte. Daraus ergibt sich für die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundstürzenden Wandel eben dieser Verfügungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bände einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhältnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Übergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-ökonomischen Bedingungen der handwerklichen Tätigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklären. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den ökonomischen und sozialen Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte. 482 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 93.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.46
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Gerhard Deter
Published by Steiner Franz Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Sep 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize für das Handeln der Wirtschaftssubjekte längst in der Gestaltung der Verfügungsrechte. Daraus ergibt sich für die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundstürzenden Wandel eben dieser Verfügungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bände einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhältnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Übergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-ökonomischen Bedingungen der handwerklichen Tätigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklären. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den ökonomischen und sozialen Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte. 482 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 93.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.47
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Gerhard Deter
Published by Steiner Franz Verlag Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Steiner Franz Verlag Sep 2015, 2015. Buch. Book Condition: Neu. Neuware - Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize für das Handeln der Wirtschaftssubjekte längst in der Gestaltung der Verfügungsrechte. Daraus ergibt sich für die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundstürzenden Wandel eben dieser Verfügungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bände einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhältnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Übergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-ökonomischen Bedingungen der handwerklichen Tätigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklären. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den ökonomischen und sozialen Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte. 482 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 93.51
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 35.26
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Gerhard Deter
Published by Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, United States (2015)
ISBN 10: 3515109110 ISBN 13: 9783515109116
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, United States, 2015. Hardback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Die Wirtschafsgeschichte sieht die entscheidenden Anreize fur das Handeln der Wirtschaftssubjekte langst in der Gestaltung der Verfugungsrechte. Daraus ergibt sich fur die Rechtsgeschichtsforschung nicht zuletzt die Frage nach der Physiognomie und dem grundsturzenden Wandel eben dieser Verfugungsrechte durch die Agrar- und Gewerbereformen des 19. Jahrhunderts. In diesem Sinne leisten die beiden Bande einen wesentlichen Beitrag zu der Gesamtschau der rechtlichen Bedingungen und Verhaltnisse, unter denen das deutsche Handwerk in der langen Phase des Ubergangs von der traditionellen Zunftverfassung zu den Organisations- und Wirtschaftsformen der Gegenwart lebte und arbeitete. Gerhard Deter unternimmt es, mit den von der Geschichtswissenschaft in den letzten Jahrzehnten erarbeiteten Fragestellungen und Methoden die enge Wechselbeziehung zwischen den sozio-okonomischen Bedingungen der handwerklichen Tatigkeit und den Spezifika einer Rechtsordnung, der das Kleingewerbe unterworfen war, aufzuklaren. Im Fokus des Bandes steht das Problem, inwieweit das Handwerksrecht den okonomischen und sozia-len Wandel zu beeinflussen oder gar zu bestimmen vermochte. Bookseller Inventory # LIB9783515109116

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 140.26
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.07
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds