Nachrichten aus der ideologischen Antike

ISBN 13: 9783518135013

Nachrichten aus der ideologischen Antike

 
9783518135013: Nachrichten aus der ideologischen Antike
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Kluge, Alexander
ISBN 10: 3518135015 ISBN 13: 9783518135013
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: Suhrkamp | Marx - Eisenstein - Das Kapital. SW-Film | Technische Angaben:Bildformat: 4:3Sprache / Tonformat: Deutsch (Mono) | "Der Entschluß steht fest, das KAPITAL nach dem Szenarium von Karl Marx zu verfilmen", notierte Sergej Eisenstein am 12. Oktober 1927. Eisenstein, der mit Panzerkreuzer Potemkin (1926) die Filmsprache revolutionierte, wollte Marx' Buch "kinofizieren". Die Herausforderung, die von einem solchen Werk ausgeht, so glaubte Eisenstein, würde die Filmkunst von Grund auf umrücken. Ihm schwebte die Anwendung völlig neuer, von James Joyce' Ulysses abgeleiteter Formen vor: "faits divers", "emotionale Konvolute" und Reihen "dialektischer Bilder".80 Jahre später kommentiert Alexander Kluge Eisensteins monumentalen Plan. Auf drei DVDs sammelt er filmische Miniaturen zu Marx' Theorie, die uns so nah und so fern ist wie die Antike. Gespräche mit Peter Sloterdijk, Dietmar Dath, Oskar Negt, Boris Groys, Rainer Stollmann und anderen montieren ganz unterschiedliche Perspektiven auf Das Kapital.Mit Filmen wie Abschied von Gestern (1966) und seiner Beteiligung an dem Kollektivfilm Deutschland im Herbst (1978) ist Alexander Kluge einer der wichtigsten Vertreter des Neuen deutschen Films. Im April 2008 wurde er beim Deutschen Filmpreis mit dem "Ehrenpreis" für hervorragende Verdienste um den deutschen Film ausgezeichnet. | DVD 1: Marx und Eisenstein im gleichen HausDVD 2: Alle Dinge sind verzauberte MenschenDVD 3: Paradoxe der TauschgesellschaftBegleitheft: Alexander Kluge: Nachrichten aus der ideologischen Antike; Marx - Eisenstein - Das Kapital | Format: DVD video | 282 gr | 188x140x23 mm. Seller Inventory # K9783518135013

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 33.03
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Published by Suhrkamp Verlag AG
ISBN 10: 3518135015 ISBN 13: 9783518135013
New Quantity Available: 5
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG. Betamax SECAM video. Condition: New. Seller Inventory # 9783518135013

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 35.85
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

ISBN 10: 3518135015 ISBN 13: 9783518135013
New Quantity Available: 5
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-00582564

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 33.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.22
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Published by Suhrkamp Verlag AG Nov 2008 (2008)
ISBN 10: 3518135015 ISBN 13: 9783518135013
New Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Suhrkamp Verlag AG Nov 2008, 2008. DVD. Condition: Neu. Neuware - 'Der Entschluß steht fest, das KAPITAL nach dem Szenarium von Karl Marx zu verfilmen', notierte Sergej Eisenstein am 12. Oktober 1927. Eisenstein, der mit Panzerkreuzer Potemkin (1926) die Filmsprache revolutionierte, wollte Marx' Buch 'kinofizieren'. Die Herausforderung, die von einem solchen Werk ausgeht, so glaubte Eisenstein, würde die Filmkunst von Grund auf umrücken. Ihm schwebte die Anwendung völlig neuer, von James Joyce' Ulysses abgeleiteter Formen vor: 'faits divers', 'emotionale Konvolute' und Reihen 'dialektischer Bilder'. 80 Jahre später kommentiert Alexander Kluge Eisensteins monumentalen Plan. Auf drei DVDs sammelt er filmische Miniaturen zu Marx' Theorie, die uns so nah und so fern ist wie die Antike. Gespräche mit Peter Sloterdijk, Dietmar Dath, Oskar Negt, Boris Groys, Rainer Stollmann und anderen montieren ganz unterschiedliche Perspektiven auf Das Kapital. Mit Filmen wie Abschied von Gestern (1966) und seiner Beteiligung an dem Kollektivfilm Deutschland im Herbst (1978) ist Alexander Kluge einer der wichtigsten Vertreter des Neuen deutschen Films. Im April 2008 wurde er beim Deutschen Filmpreis mit dem 'Ehrenpreis' für hervorragende Verdienste um den deutschen Film ausgezeichnet. 61 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783518135013

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 33.58
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.58
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds