Das Europa der Nationen: Die moderne Nationsbildung im europaischen Vergleich (Synthesen)

4 avg rating
( 2 ratings by Goodreads )
 
9783525368015: Das Europa der Nationen: Die moderne Nationsbildung im europaischen Vergleich (Synthesen)
View all copies of this ISBN edition:
 
 
Buy New View Book
List Price: US$ 38.00
US$ 47.49

Convert currency

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Hroch, Miroslav
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht | Die moderne Nationsbildung im europäischen Vergleich | Format: Paperback | 535 gr | 280 pp. Seller Inventory # K9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 47.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Professor Miroslav Hroch (author)
Published by Vandehoeck & Rupprecht 2005-09-13 (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Vandehoeck & Rupprecht 2005-09-13, 2005. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 42.20
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.80
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Miroslav Hroch
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen 'kleinen' Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst.Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als 'Erfindung', sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte. 279 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 47.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.83
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Miroslav Hroch
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen 'kleinen' Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst.Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als 'Erfindung', sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte. 279 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 47.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.74
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Miroslav Hroch
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen 'kleinen' Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst.Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als 'Erfindung', sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte. 279 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 47.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.74
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Miroslav Hroch
Published by Vandenhoeck Ruprecht GmbH Co KG, Germany (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Vandenhoeck Ruprecht GmbH Co KG, Germany, 2005. Paperback. Condition: New. 1. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen kleinen Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst. Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als Erfindung , sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte. Seller Inventory # LIB9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 71.22
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.91
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Miroslav Hroch
Published by Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005 (2005)
ISBN 10: 3525368011 ISBN 13: 9783525368015
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Vandenhoeck & Ruprecht Gm Sep 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen 'kleinen' Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst.Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als 'Erfindung', sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte. 280 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783525368015

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 47.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.00
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds