Spanische Erinnerungskultur: Die Assmann’sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939 (German Edition)

5 avg rating
( 1 ratings by Goodreads )
 
9783531176185: Spanische Erinnerungskultur: Die Assmann’sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939 (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

In den 1980er Jahren setzte in der deutschen Gesellschaft ein bis dato beispi- loser 'Gedächtnisboom' ein, der sich nach jahrzehntelangem kollektiven Schw- gen der erinnernden Aufarbeitung des Holocaust zuwandte. Als Initialzündung wird hier oftmals die Rede Richard von Weizsäckers zum 40. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai 1985 angesehen. Die neue 'Geschichtsbesessenheit' äußerte sich in zahllosen historischen Debatten, Ausstellungen, Romanen, Sa- büchern, Filmen, Dokumentationen und Fernsehserien: "Noch nie zuvor hat[te] sich eine Zeit, eine Nation, eine Generation so reflektiert und reflektierend mit 1 sich selber und ihrer Herkunft befaßt" . Parallel ist das Thema der Geschich- erinnerung zu einem viel diskutierten Gegenstand wissenschaftlicher Forschung geworden: So unterschiedliche Disziplinen wie die Soziologie, Religionswiss- schaft, Psychologie, Literaturwissenschaft oder Kunstgeschichte beschäftigen sich mit dem Gedächtnisbegriff, der inzwischen zu einem neuen "Paradigma," 2 einem "Leitbegriff der Kulturwissenschaften" avanciert ist und zu dem inz- schen eine kaum mehr überblickbare Menge an Literatur erschienen ist. Diese Tendenz ist keineswegs auf Deutschland beschränkt, sondern ist als internatio- les Phänomen zu beobachten. Zur Begründung der anhaltenden Konjunktur des Gedächtnisthemas werden unterschiedliche Vermutungen hervorgebracht: Aleida Assmann fragt 1 ASSMANN, Aleida: Geschichtsvergessenheit - Geschichtsversessenheit. Vom Umgang mit de- schen Vergangenheiten nach 1945. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1999. S. 11. 2 Vgl. ASSMANN, Aleida: "Gedächtnis als Leitbegriff der Kulturwissenschaften. " In: MUSNER, Lutz; WUNBERG, Gotthart (Hrsg. ): Kulturwissenschaften: Forschung - Praxis - Positionen. WUV, Wien 2002. S. 27-45; ASSMANN, Jan: Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und poli- sche Identität in frühen Hochkulturen. Beck, München 1992. S. 11.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Book Description:

Die Assmann’sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939

From the Back Cover:

Mit ihrer Theorie des kulturellen Gedächtnisses haben Aleida und Jan Assmann das bis heute systematischste und begrifflich differenzierteste Konzept zu den Strukturen und Mechanismen kollektiver Erinnerungsprozesse vorgelegt. Birgit Sondergeld untersucht mit einer systematisch-qualitativen Analyse des katalanischen Gedenkstättennetzwerks „Espais de la Batalla de l’Ebre“, inwieweit die teilweise am Beispiel der deutschen „Vergangenheitsbewältigung“ zum Zweiten Weltkrieg entwickelte Assmann’sche Gedächtnistheorie auf den Umgang mit dem Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) übertragbar ist. Sie umreißt zunächst die historischen, politischen und gesellschaftlichen Hintergründe des Bürgerkriegs. In ihrer Analyse zeigt sie, dass im Kontext des innergesellschaftlichen Konflikts seit 1936 Gedächtnisstrukturen entstanden sind, die von der Assmann’schen Gedächtnistheorie noch nicht hinlänglich erfasst sind. Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Kulturwissenschaft und der Kommunikationswissenschaft.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 64.99
US$ 57.15

Convert currency

Shipping: US$ 5.06
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Sondergeld, Birgit
Published by VS Verlag für Sozialwissenschaften (2016)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783531176185_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 57.15
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.06
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

BIRGIT SONDERGELD
Published by VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften (2010)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VS Verlag fÇ r Sozialwissenschaften, 2010. Paperback. Condition: NEW. 9783531176185 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Seller Inventory # HTANDREE0322534

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 60.59
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 10.43
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Birgit Sondergeld
Published by Springer Fachmedien Wiesbaden (2010)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Fachmedien Wiesbaden, 2010. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # LQ-9783531176185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 59.34
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Sondergeld, Birgit
Published by Springer Fachmedien Wiesbaden (2010)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer Fachmedien Wiesbaden, 2010. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783531176185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 67.42
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Birgit Sondergeld
Published by Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften. Paperback. Condition: New. 259 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.7in.In den 1980er Jahren setzte in der deutschen Gesellschaft ein bis dato beispi- loser Gedachtnisboom ein, der sich nach jahrzehntelangem kollektiven Schw- gen der erinnernden Aufarbeitung des Holocaust zuwandte. Als Initialzundung wird hier oftmals die Rede Richard von Weizsackers zum 40. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai 1985 angesehen. Die neue Geschichtsbesessenheit ausserte sich in zahllosen historischen Debatten, Ausstellungen, Romanen, Sa- buchern, Filmen, Dokumentationen und Fernsehserien: Noch nie zuvor hatte sich eine Zeit, eine Nation, eine Generation so reflektiert und reflektierend mit 1 sich selber und ihrer Herkunft befasst . Parallel ist das Thema der Geschich- erinnerung zu einem viel diskutierten Gegenstand wissenschaftlicher Forschung geworden: So unterschiedliche Disziplinen wie die Soziologie, Religionswiss- schaft, Psychologie, Literaturwissenschaft oder Kunstgeschichte beschaftigen sich mit dem Gedachtnisbegriff, der inzwischen zu einem neuen Paradigma, 2 einem Leitbegriff der Kulturwissenschaften avanciert ist und zu dem inz- schen eine kaum mehr uberblickbare Menge an Literatur erschienen ist. Diese Tendenz ist keineswegs auf Deutschland beschrankt, sondern ist als internatio- les Phanomen zu beobachten. Zur Begrundung der anhaltenden Konjunktur des Gedachtnisthemas werden unterschiedliche Vermutungen hervorgebracht: Aleida Assmann fragt 1 ASSMANN, Aleida: Geschichtsvergessenheit - Geschichtsversessenheit. Vom Umgang mit de- schen Vergangenheiten nach 1945. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1999. S. 11. 2 Vgl. ASSMANN, Aleida: Gedachtnis als Leitbegriff der Kulturwissenschaften. In: MUSNER, Lutz; WUNBERG, Gotthart (Hrsg. ): Kulturwissenschaften: Forschung - Praxis - Positionen. WUV, Wien 2002. S. 27-45; ASSMANN, Jan: Das kulturelle Gedachtnis. Schrift, Erinnerung und poli- sche Identitat in fruhen Hochkulturen. Beck, Munchen 1992. S. 11. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783531176185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Sondergeld, Birgit; Sondergeld, Birgit
Published by Vs Verlag (2010)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Vs Verlag, 2010. Paperback. Condition: Brand New. 259 pages. German language. 8.20x5.80 inches. In Stock. Seller Inventory # x-3531176188

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 89.81
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.80
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Birgit Sondergeld
Published by Springer Fachmedien Wiesbaden, Germany (2010)
ISBN 10: 3531176188 ISBN 13: 9783531176185
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Fachmedien Wiesbaden, Germany, 2010. Paperback. Condition: New. 2010 ed.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.In den 1980er Jahren setzte in der deutschen Gesellschaft ein bis dato beispi- loser Gedachtnisboom ein, der sich nach jahrzehntelangem kollektiven Schw- gen der erinnernden Aufarbeitung des Holocaust zuwandte. Als Initialzundung wird hier oftmals die Rede Richard von Weizsackers zum 40. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai 1985 angesehen. Die neue Geschichtsbesessenheit auerte sich in zahllosen historischen Debatten, Ausstellungen, Romanen, Sa- buchern, Filmen, Dokumentationen und Fernsehserien: Noch nie zuvor hat[te] sich eine Zeit, eine Nation, eine Generation so reflektiert und reflektierend mit 1 sich selber und ihrer Herkunft befat . Parallel ist das Thema der Geschich- erinnerung zu einem viel diskutierten Gegenstand wissenschaftlicher Forschung geworden: So unterschiedliche Disziplinen wie die Soziologie, Religionswiss- schaft, Psychologie, Literaturwissenschaft oder Kunstgeschichte beschaftigen sich mit dem Gedachtnisbegriff, der inzwischen zu einem neuen Paradigma, 2 einem Leitbegriff der Kulturwissenschaften avanciert ist und zu dem inz- schen eine kaum mehr uberblickbare Menge an Literatur erschienen ist. Diese Tendenz ist keineswegs auf Deutschland beschrankt, sondern ist als internatio- les Phanomen zu beobachten. Zur Begrundung der anhaltenden Konjunktur des Gedachtnisthemas werden unterschiedliche Vermutungen hervorgebracht: Aleida Assmann fragt 1 ASSMANN, Aleida: Geschichtsvergessenheit - Geschichtsversessenheit. Vom Umgang mit de- schen Vergangenheiten nach 1945. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1999. S. 11. 2 Vgl. ASSMANN, Aleida: Gedachtnis als Leitbegriff der Kulturwissenschaften. In: MUSNER, Lutz; WUNBERG, Gotthart (Hrsg. ): Kulturwissenschaften: Forschung - Praxis - Positionen. WUV, Wien 2002. S. 27-45; ASSMANN, Jan: Das kulturelle Gedachtnis. Schrift, Erinnerung und poli- sche Identitat in fruhen Hochkulturen. Beck, Munchen 1992. S. 11. Seller Inventory # AAV9783531176185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 97.76
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds