Geschichte der Medizin (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783540081944: Geschichte der Medizin (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts­ schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen Situation schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt. Aber nicht nur das. Nicht nur sind es immer wieder die Dinge, die die Mönche, die Verleger, die Lehrer, die Berühmten, die Historiker in Abschriften, Bü­ chern, Nachdrucken, Editionen, Zitaten weitergegeben haben, die man selber weitergibt. Man gibt auch das weiter, was man in den Bibliotheken, die einem zugänglich sind, findet, was man selbst aus irgend einem Grund besitzt, was einem ein Lehrer oder ein anderer Mensch nahegebracht hat, was man zum Rezensieren zugeschickt bekommen hat, was auf dem Nachttisch obenauflag. Und wenn man die Tatsache beklagt, daß ein Basistext auf solchen Grundlagen basiert und man damit geschichte­ schreibend selbst so sehr ein Produkt der Geschichte ist, wird es andererseits klar, daß gerade dies im Grunde ver­ langt wird. Ein Basistext, der nicht das konventionelle Wissen wiedergäbe, würde, sogar wenn er die Wahrheit selbst enthielte, von Verlegern und Lesern mißgünstig aufgenom­ men bzw. abgelehnt werden, denn er würde seinem Zweck nicht entsprechen. Und mit einem gewissen Recht würde dabei argumentiert, das konventionelle historische Wissen sei schon als ein Spiegel der historischen Wirksamkeit von Vergangenem der Zuwendung des Historikers besonders wert.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 69.99
US$ 62.05

Convert Currency

Shipping: US$ 8.35
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer Berlin Heidelberg 1977-09-01, Berlin (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New paperback Quantity Available: > 20
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Berlin Heidelberg 1977-09-01, Berlin, 1977. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 62.05
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.35
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Fischer-Homberger, Esther
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: Springer, Berlin | Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen Situation schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt. Aber nicht nur das. Nicht nur sind es immer wieder die Dinge, die die Mönche, die Verleger, die Lehrer, die Berühmten, die Historiker in Abschriften, Bü chern, Nachdrucken, Editionen, Zitaten weitergegeben haben, die man selber weitergibt. Man gibt auch das weiter, was man in den Bibliotheken, die einem zugänglich sind, findet, was man selbst aus irgend einem Grund besitzt, was einem ein Lehrer oder ein anderer Mensch nahegebracht hat, was man zum Rezensieren zugeschickt bekommen hat, was auf dem Nachttisch obenauflag. Und wenn man die Tatsache beklagt, daß ein Basistext auf solchen Grundlagen basiert und man damit geschichte schreibend selbst so sehr ein Produkt der Geschichte ist, wird es andererseits klar, daß gerade dies im Grunde ver langt wird. Ein Basistext, der nicht das konventionelle Wissen wiedergäbe, würde, sogar wenn er die Wahrheit selbst enthielte, von Verlegern und Lesern mißgünstig aufgenom men bzw. abgelehnt werden, denn er würde seinem Zweck nicht entsprechen. Und mit einem gewissen Recht würde dabei argumentiert, das konventionelle historische Wissen sei schon als ein Spiegel der historischen Wirksamkeit von Vergangenem der Zuwendung des Historikers besonders wert. | I. Funktionen und Funktionsmöglichkeiten der Geschichtsschreibung.- II. Entwicklung der medizinischen Grundlagenwissen-schaften und des ärztlichen Standes.- 1. Die Anfänge.- Indien.- Mesopotamien.- Ägypten.- Biblische Medizin.- 2. Die Antike.- Die Griechen.- Alexandria.- Rom.- Galen.- Die Kompilatoren.- 3. Das Mittelalter.- Westen.- Osten.- Die Araber.- Die Universitäten.- 4. Renaissance.- 5. Das 17. Jahrhundert.- 6. Das 18. Jahrhundert.- Die Abwendung von den Grundlagenwissen-schaften.- Boerhaave und seine Schule - Göttingen, Wien und Edinburg.- Neuer Aufschwung der Grundlagen-wissenschaften.- 7. Das 19. Jahrhundert.- Die Pariser Schule.- Die Wiener Schule.- Französische Grundlagenforschung.- Die deutsche Medizin.- Die amerikanische Medizin - Wende des Jahrhunderts.- 8. Das 20. Jahrhundert.- III. Entwicklung einzelner Fächer.- 1. Innere Medizin.- 2. Chirurgie.- 3. Gynäkologie und Geburtshilfe.- 4. Hygiene (Sozial- und Präventivmedizin).- 5. Psychiatrie.- Herkunft der Illustrationen.- Namen- und Sachverzeichnis. | Format: Paperback | 270 gr | 203x133x12 mm | 222 pp. Seller Inventory # K9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.67
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Fischer-Homberger, Esther
Published by Springer (2016)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783540081944_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 70.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.37
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

ESTHER FISCHER-HOMBERGER
Published by Springer (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer, 1977. Paperback. Condition: NEW. 9783540081944 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Seller Inventory # HTANDREE0325815

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 67.34
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.10
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1977. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # LQ-9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 68.69
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.49
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1977. PAP. Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IP-9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Fischer-Homberger, Esther
Published by Springer
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Softcover Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ohmsoft LLC
(Lake Forest, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer. Condition: New. Paperback. Worldwide shipping. FREE fast shipping inside USA (express 2-3 day delivery also available). Tracking service included. Ships from United States of America. Print on Demand. Seller Inventory # 3540081941

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 90.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer Sep 1977 (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Springer Sep 1977, 1977. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen Situation schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt. Aber nicht nur das. Nicht nur sind es immer wieder die Dinge, die die Mönche, die Verleger, die Lehrer, die Berühmten, die Historiker in Abschriften, Bü chern, Nachdrucken, Editionen, Zitaten weitergegeben haben, die man selber weitergibt. Man gibt auch das weiter, was man in den Bibliotheken, die einem zugänglich sind, findet, was man selbst aus irgend einem Grund besitzt, was einem ein Lehrer oder ein anderer Mensch nahegebracht hat, was man zum Rezensieren zugeschickt bekommen hat, was auf dem Nachttisch obenauflag. Und wenn man die Tatsache beklagt, daß ein Basistext auf solchen Grundlagen basiert und man damit geschichte schreibend selbst so sehr ein Produkt der Geschichte ist, wird es andererseits klar, daß gerade dies im Grunde ver langt wird. Ein Basistext, der nicht das konventionelle Wissen wiedergäbe, würde, sogar wenn er die Wahrheit selbst enthielte, von Verlegern und Lesern mißgünstig aufgenom men bzw. abgelehnt werden, denn er würde seinem Zweck nicht entsprechen. Und mit einem gewissen Recht würde dabei argumentiert, das konventionelle historische Wissen sei schon als ein Spiegel der historischen Wirksamkeit von Vergangenem der Zuwendung des Historikers besonders wert. 236 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer Sep 1977 (1977)
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Springer Sep 1977, 1977. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit großer Schärfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts schreibenden hier, daß er in weitgehender Abhängigkeit von seiner historischen Situation schreibt. Selbst wenn er nach Möglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich stützt. Aber nicht nur das. Nicht nur sind es immer wieder die Dinge, die die Mönche, die Verleger, die Lehrer, die Berühmten, die Historiker in Abschriften, Bü chern, Nachdrucken, Editionen, Zitaten weitergegeben haben, die man selber weitergibt. Man gibt auch das weiter, was man in den Bibliotheken, die einem zugänglich sind, findet, was man selbst aus irgend einem Grund besitzt, was einem ein Lehrer oder ein anderer Mensch nahegebracht hat, was man zum Rezensieren zugeschickt bekommen hat, was auf dem Nachttisch obenauflag. Und wenn man die Tatsache beklagt, daß ein Basistext auf solchen Grundlagen basiert und man damit geschichte schreibend selbst so sehr ein Produkt der Geschichte ist, wird es andererseits klar, daß gerade dies im Grunde ver langt wird. Ein Basistext, der nicht das konventionelle Wissen wiedergäbe, würde, sogar wenn er die Wahrheit selbst enthielte, von Verlegern und Lesern mißgünstig aufgenom men bzw. abgelehnt werden, denn er würde seinem Zweck nicht entsprechen. Und mit einem gewissen Recht würde dabei argumentiert, das konventionelle historische Wissen sei schon als ein Spiegel der historischen Wirksamkeit von Vergangenem der Zuwendung des Historikers besonders wert. 236 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 21.19
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Esther Fischer-Homberger
Published by Springer
ISBN 10: 3540081941 ISBN 13: 9783540081944
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer. Paperback. Condition: New. 236 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.3in. x 0.5in.Am Schreiben emes historischen Basistextes zeIgen sich verschiedene Probleme der Historiographie mit groer Schrfe. Noch mehr als sonst zeigt es sich dem Geschichts schreibenden hier, da er in weitgehender Abhngigkeit von seiner historischen Situation schreibt. Selbst wenn er nach Mglichkeit auf Quellen basiert: es sind die Quellen, die die Vergangenheit als wesentlich ausgelesen und weitergegeben hat, auf die er sich sttzt. Aber nicht nur das. Nicht nur sind es immer wieder die Dinge, die die Mnche, die Verleger, die Lehrer, die Berhmten, die Historiker in Abschriften, B chern, Nachdrucken, Editionen, Zitaten weitergegeben haben, die man selber weitergibt. Man gibt auch das weiter, was man in den Bibliotheken, die einem zugnglich sind, findet, was man selbst aus irgend einem Grund besitzt, was einem ein Lehrer oder ein anderer Mensch nahegebracht hat, was man zum Rezensieren zugeschickt bekommen hat, was auf dem Nachttisch obenauflag. Und wenn man die Tatsache beklagt, da ein Basistext auf solchen Grundlagen basiert und man damit geschichte schreibend selbst so sehr ein Produkt der Geschichte ist, wird es andererseits klar, da gerade dies im Grunde ver langt wird. Ein Basistext, der nicht das konventionelle Wissen wiedergbe, wrde, sogar wenn er die Wahrheit selbst enthielte, von Verlegern und Lesern mignstig aufgenom men bzw. abgelehnt werden, denn er wrde seinem Zweck nicht entsprechen. Und mit einem gewissen Recht wrde dabei argumentiert, das konventionelle historische Wissen sei schon als ein Spiegel der historischen Wirksamkeit von Vergangenem der Zuwendung des Historikers besonders wert. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783540081944

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 94.67
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

There are more copies of this book

View all search results for this book