Zeitabhängiges mechanisches Werkstoffverhalten: Grundlagen, Experimente, Rechenverfahren für die Praxis (WFT Werkstoff-Forschung und -Technik) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783540136484: Zeitabhängiges mechanisches Werkstoffverhalten: Grundlagen, Experimente, Rechenverfahren für die Praxis (WFT Werkstoff-Forschung und -Technik) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Die Beurteilung .. des mechanischen Verhal tens eines Bauteils oder Konstruktionselements urnfaBt im wesentlichen die Analy- se der Beanspruchungen und den Festigkeits- bzw. Sicherheits- nachweis. Hierzu sind vorallem dem Werkstoff angepaBte Stoff- gesetze und Stoffgleichungen sowie Anstrengungskriterien oder yersagensbedingungen erforderlich. Diese Anpassung stlitzt sich im allgerneinen auf die von der Werkstoffprlifung gelieferten experimentellen Ergebnisse liber das mechanische Werkstoffverhalten. Man kann jedoch durch V rknlipfung von experimentellem Befund und geeigneten Modell- vorstellungen sowie mit Hilfe von Rechenverfahren den experi- mentellen Aufwand bei der Vielzahl der Konstruktionswerkstoffe und ihrer unterschiedlichen strukturellen Zustande verringern. So benotigt man bekanntlich flir einen linearelastischen, homo- genen und isotropen Werkstoff z.B. nur den einachsigen Zug- versuch und/oder den Schub- bzw. Torsionsversuch zur Bestim- mung der flir die Festigkeitsberechnung mehrachsig, quasista- tisch beanspruchter Bauteile erforderlichen Kennwerte. Neben diesem idealen Verhalten zeigen aber reale Konstruk- tionswerkstoffe wie Polymerwerkstoffe, die in dieser Arbeit exemplarisch behandelt werden sollen, im allgemeinen nicht- lineare Spannung-Verformung-Beziehungen, unterschiedliches Ver- halten gegenliber Zug- und Druckbeanspruchung schon im isotro- pen Fall sowie im Gegensatz zu duktilen metallischen Werk- 2 stoffen plastische Kompressibilitat. Damit verbunden ist je nach Einsatz eine Abhangigkeit des Werkstoffverhaltens von der Beanspruchungszeit und/oder von der Verformungsgeschwin- digkeit. Dieses Werkstoffverhalten kann mit den ublichen und im wesentlichen fur ideale Stoffe geltenden Rechenmethoden der linearen Elastizitats- bzw. Viskoelastizitatstheorie sowie mit den aus dem quadratischen plastischen potential folgenden Stoffgleichungen nicht mehr beschrieben werden. Daruber hinausgehende Formulierungen sind meistens sehr kom- pliziert und die experimentelle Ermittlung der hierzu erfor- derlichen Stutzwerte bzw. -funktionen ist sehr aufwendig.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 69.99
US$ 66.77

Convert currency

Shipping: US$ 5.06
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Schlimmer, M.
Published by Springer (2016)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783540136484_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 66.77
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.06
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

M. SCHLIMMER
Published by Springer (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer, 1984. Paperback. Condition: NEW. 9783540136484 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Seller Inventory # HTANDREE0327804

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 63.32
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 10.44
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

M. Schlimmer
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1984. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 3 to 5 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # LQ-9783540136484

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 64.58
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

M. Schlimmer
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1984. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783540136484

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.35
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Schlimmer, M.
Published by Springer (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer, 1984. Paperback. Condition: New. This item is printed on demand. Seller Inventory # INGM9783540136484

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.34
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

M. Schlimmer
Published by Springer
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer. Paperback. Condition: New. 300 pages. Dimensions: 9.6in. x 6.7in. x 0.7in.Die Beurteilung . . des mechanischen Verhal tens eines Bauteils oder Konstruktionselements urnfaBt im wesentlichen die Analy se der Beanspruchungen und den Festigkeits- bzw. Sicherheits nachweis. Hierzu sind vorallem dem Werkstoff angepaBte Stoff gesetze und Stoffgleichungen sowie Anstrengungskriterien oder yersagensbedingungen erforderlich. Diese Anpassung stlitzt sich im allgerneinen auf die von der Werkstoffprlifung gelieferten experimentellen Ergebnisse liber das mechanische Werkstoffverhalten. Man kann jedoch durch Vrknlipfung von experimentellem Befund und geeigneten Modell vorstellungen sowie mit Hilfe von Rechenverfahren den experi mentellen Aufwand bei der Vielzahl der Konstruktionswerkstoffe und ihrer unterschiedlichen strukturellen Zustande verringern. So benotigt man bekanntlich flir einen linearelastischen, homo genen und isotropen Werkstoff z. B. nur den einachsigen Zug versuch undoder den Schub- bzw. Torsionsversuch zur Bestim mung der flir die Festigkeitsberechnung mehrachsig, quasista tisch beanspruchter Bauteile erforderlichen Kennwerte. Neben diesem idealen Verhalten zeigen aber reale Konstruk tionswerkstoffe wie Polymerwerkstoffe, die in dieser Arbeit exemplarisch behandelt werden sollen, im allgemeinen nicht lineare Spannung-Verformung-Beziehungen, unterschiedliches Ver halten gegenliber Zug- und Druckbeanspruchung schon im isotro pen Fall sowie im Gegensatz zu duktilen metallischen Werk- 2 stoffen plastische Kompressibilitat. Damit verbunden ist je nach Einsatz eine Abhangigkeit des Werkstoffverhaltens von der Beanspruchungszeit undoder von der Verformungsgeschwin digkeit. Dieses Werkstoffverhalten kann mit den ublichen und im wesentlichen fur ideale Stoffe geltenden Rechenmethoden der linearen Elastizitats- bzw. Viskoelastizitatstheorie sowie mit den aus dem quadratischen plastischen potential folgenden Stoffgleichungen nicht mehr beschrieben werden. Daruber hinausgehende Formulierungen sind meistens sehr kom pliziert und die experimentelle Ermittlung der hierzu erfor derlichen Stutzwerte bzw. -funktionen ist sehr aufwendig. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783540136484

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 94.67
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

M. Schlimmer
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany, 1984. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Die Beurteilung . des mechanischen Verhal tens eines Bauteils oder Konstruktionselements urnfaBt im wesentlichen die Analy- se der Beanspruchungen und den Festigkeits- bzw. Sicherheits- nachweis. Hierzu sind vorallem dem Werkstoff angepaBte Stoff- gesetze und Stoffgleichungen sowie Anstrengungskriterien oder yersagensbedingungen erforderlich. Diese Anpassung stlitzt sich im allgerneinen auf die von der Werkstoffprlifung gelieferten experimentellen Ergebnisse liber das mechanische Werkstoffverhalten. Man kann jedoch durch V rknlipfung von experimentellem Befund und geeigneten Modell- vorstellungen sowie mit Hilfe von Rechenverfahren den experi- mentellen Aufwand bei der Vielzahl der Konstruktionswerkstoffe und ihrer unterschiedlichen strukturellen Zustande verringern. So benotigt man bekanntlich flir einen linearelastischen, homo- genen und isotropen Werkstoff z.B. nur den einachsigen Zug- versuch und/oder den Schub- bzw. Torsionsversuch zur Bestim- mung der flir die Festigkeitsberechnung mehrachsig, quasista- tisch beanspruchter Bauteile erforderlichen Kennwerte. Neben diesem idealen Verhalten zeigen aber reale Konstruk- tionswerkstoffe wie Polymerwerkstoffe, die in dieser Arbeit exemplarisch behandelt werden sollen, im allgemeinen nicht- lineare Spannung-Verformung-Beziehungen, unterschiedliches Ver- halten gegenliber Zug- und Druckbeanspruchung schon im isotro- pen Fall sowie im Gegensatz zu duktilen metallischen Werk- 2 stoffen plastische Kompressibilitat. Damit verbunden ist je nach Einsatz eine Abhangigkeit des Werkstoffverhaltens von der Beanspruchungszeit und/oder von der Verformungsgeschwin- digkeit. Dieses Werkstoffverhalten kann mit den ublichen und im wesentlichen fur ideale Stoffe geltenden Rechenmethoden der linearen Elastizitats- bzw. Viskoelastizitatstheorie sowie mit den aus dem quadratischen plastischen potential folgenden Stoffgleichungen nicht mehr beschrieben werden. Daruber hinausgehende Formulierungen sind meistens sehr kom- pliziert und die experimentelle Ermittlung der hierzu erfor- derlichen Stutzwerte bzw. -funktionen ist sehr aufwendig. Seller Inventory # AAV9783540136484

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 101.61
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

M. Schlimmer
Published by Springer (1984)
ISBN 10: 3540136487 ISBN 13: 9783540136484
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer, 1984. Paperback. Condition: Brand New. German language. In Stock. Seller Inventory # x-3540136487

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 98.62
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.81
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds