Leben und Schicksal

ISBN 13: 9783546004152

Leben und Schicksal

4.43 avg rating
( 5,538 ratings by Goodreads )
 
9783546004152: Leben und Schicksal
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Grosman, Vasilij:
Published by Berlin : Claassen, (2007)
ISBN 10: 3546004159 ISBN 13: 9783546004152
Used Pp. Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Berlin : Claassen, 2007. Pp. Condition: Sehr gut. 1084 S. : Kt. ; 22 cm belle 9783546004152 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1135. Seller Inventory # 4357

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy Used
US$ 22.60
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.22
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Wassili Grossman
Published by Claassen-Verlag (2007)
ISBN 10: 3546004159 ISBN 13: 9783546004152
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Herr Hans Kuhr
(Hamburg, Germany)
Rating
[?]

Book Description Claassen-Verlag, 2007. Hardcover. Condition: Sehr gut. Dust Jacket Condition: Sehr gut. Hardcover mit Schutzumschlag, sehr guter Zustand. Seller Inventory # BerlGrossman

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy Used
US$ 29.03
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Wassili Grossman (Autor), Annelore Nitschke u.a. (Übersetzer)
Published by Claassen Vollständig überarbeitete und um die bisher fehlenden Kapitel ergänzte Neuausgabe, Claassen
ISBN 10: 3546004159 ISBN 13: 9783546004152
Used Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Claassen Vollständig überarbeitete und um die bisher fehlenden Kapitel ergänzte Neuausgabe, Claassen. Hardcover. Condition: gut. Wassili Grossmans Gesellschaftsepos über die Schlacht um Stalingrad ist wie Tolstois Krieg und Frieden eines der wichtigsten Werke der russischen Literatur – ein Meisterwerk, durchdrungen von enormer erzählerischer Kraft, von tiefer Einfühlung in die Leiden der Opfer und einer umfassenden Erkenntnis über die Mechanismen hinter der Tragödie des 20. Jahrhunderts. Als Anfang Februar 1943 die 6. deutsche Armee in Stalingrad kapituliert, bedeutet dies nicht nur die Wende im Zweiten Weltkrieg, für die Sowjets ist Stalingrad auch ein Wendepunkt in ihrem Verhältnis zu Diktatur und Terror. Mit großer Anteilnahme beschwört Wassili Grossman Episoden aus dem Kampf an der Wolga, erzählt vom Häftlingsleben und -sterben in deutschen KZ, Gefangenenlagern und in den sowjetischen Gulags, wobei die frappierende Verwandtschaft von Nationalsozialismus und Sowjetregime offengelegt wird. Ob der Physiker Strum und die weitverzweigte Stalingrader Familie Schapownikow, der in einem deutschen Lager inhaftierte Michail Mostoskoi, die deutschen und sowjetischen Militärs, Wissenschaftler, Soldaten und Bürger – Wassili Grossman hat die vielen Einzelschicksale zu einem groß angelegten Erzählkosmos verwoben, der trotz der Schrecken des Totalitarismus von der einen Hoffnung nicht lässt: der einfachen menschliche Güte, die selbst dann ihre Wirkung zeigt, wenn die äußeren Ereignisse gleichgültig und brutal über sie hinweggehen. Wassili Semionowitsch Grossman (1905-1964) war zunächst einer der anerkanntesten linientreuen Schriftsteller der Sowjetunion. Die Erfahrungen während des Krieges, die Katastrophe der europäischen Juden, die auch ihn unmittelbar traf, sowie die vielen Schicksale, denen er als Korrespondent der Armeezeitung Roter Stern begegnete, veränderten sein Leben jedoch von Grund auf und er wurde zu einem der unbeugsamsten Chronisten seiner Zeit. Sein großes Stalingrad-Epos, dessen zweiter Band Leben und Schicksal 1961 beschlagnahmt wurde, erschien erst 16 Jahre nach seinem Tod in einem russischen Exilverlag in der Schweiz und wurde von dort aus in 20 Sprachen übersetzt. Dieser als Meisterwerk der russischen Literatur des 20. Jahrhunderts geltende Roman erschien 2007 in einer vollständig überarbeiteten und ergänzten Neuausgabe und wurde von der Presse wie von den Lesern als Wiederentdeckung gefeiert. Annelore Nitschke lebt in Feldafing bei München. Übersetzungen u.a. von Boris Chasanow, Warlam Schalamow, Alexej Remisow, Nina Berberova, Valeria Narbikova, Alan Tschertschessow, Alexander Ikonnikow. Übersetzer Annelore Nitschke Sprache deutsch Original-Titel Life and Fate Einbandart gebunden Literatur Romane Erzählungen Belletristik Gegenwartsliteratur ab 1945 Stalingrad Schlacht KriegsRomane Erzählungen ISBN-10 3-546-00415-9 / 3546004159 ISBN-13 978-3-546-00415-2 / 9783546004152 In deutscher Sprache. 1088 pages. 21,3 x 14,5 x 4,8 cm Vollständig überarbeitete und um die bisher fehlenden Kapitel ergänzte Neuausgabe. Seller Inventory # BN30240

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy Used
US$ 88.24
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 24.45
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

ISBN 10: 3546004159 ISBN 13: 9783546004152
Used Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: neuwertig. Rechnung mit MwSt – Versand aus Deutschland pages. Seller Inventory # FR-YPM9-NEL6

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy Used
US$ 93.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 24.45
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds