Gesetz und Glück: Untersuchungen zum Naturalismus der stoischen Ethik (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631326138: Gesetz und Glück: Untersuchungen zum Naturalismus der stoischen Ethik (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgründe für die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemäß der Tugend herauszuarbeiten. Die übliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der göttlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zurückgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund für ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die natürliche Zueignung des Glücks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glücklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, daß er glücklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heißt, indem er die Gebote und Verbote des göttlichen Gesetzes der Natur befolgt.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Der Autor: Joachim Lukoschus, geboren 1962, studierte Philosophie und klassische Philologie an der Universität Nijmegen (NL). An derselben Universität promovierte er 1997. Zur Zeit ist er im Schuldienst tätig.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 114.95
US$ 103.15

Convert currency

Shipping: US$ 9.79
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Joachim Lukoschus (author)
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1998-12-01, Frankfurt am Main (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1998-12-01, Frankfurt am Main, 1998. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 103.15
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.79
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Joachim Lukoschus
Published by Lang, Peter Gmbh (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter Gmbh, 1998. Condition: New. Seller Inventory # L9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 111.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Gmbh Lang Dez 1998 (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Dez 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgründe für die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemäß der Tugend herauszuarbeiten. Die übliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der göttlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zurückgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund für ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die natürliche Zueignung des Glücks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glücklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, daß er glücklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heißt, indem er die Gebote und Verbote des göttlichen Gesetzes der Natur befolgt. 453 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 111.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.83
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Gmbh Lang Dez 1998 (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Dez 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgründe für die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemäß der Tugend herauszuarbeiten. Die übliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der göttlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zurückgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund für ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die natürliche Zueignung des Glücks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glücklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, daß er glücklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heißt, indem er die Gebote und Verbote des göttlichen Gesetzes der Natur befolgt. 453 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 111.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.75
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Gmbh Lang Dez 1998 (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Dez 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgründe für die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemäß der Tugend herauszuarbeiten. Die übliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der göttlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zurückgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund für ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die natürliche Zueignung des Glücks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glücklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, daß er glücklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heißt, indem er die Gebote und Verbote des göttlichen Gesetzes der Natur befolgt. 453 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 111.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.75
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Lukoschus, Joachim
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1999)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1999. Paperback. Condition: Brand New. 1st edition. 453 pages. German language. 8.31x7.24x1.30 inches. In Stock. Seller Inventory # __3631326130

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 127.82
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.79
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Gmbh Lang Dez 1998 (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Dez 1998, 1998. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgründe für die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemäß der Tugend herauszuarbeiten. Die übliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der göttlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zurückgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund für ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die natürliche Zueignung des Glücks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glücklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, daß er glücklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heißt, indem er die Gebote und Verbote des göttlichen Gesetzes der Natur befolgt. 453 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 111.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.01
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1999-12-01 (1999)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 1999-12-01, 1999. Paperback. Condition: New. Seller Inventory # NU-LBR-01897881

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 109.38
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 39.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Joachim Lukoschus
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (1998)
ISBN 10: 3631326130 ISBN 13: 9783631326138
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 1998. Hardback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Die Untersuchung unternimmt es, die Erkenntnisgrunde fur die typisch stoische Bestimmung des Endziels des menschlichen Handelns als ein Leben gemass der Tugend herauszuarbeiten. Die ubliche Auffassung, wonach die richtige Vernunft der gottlichen Natur die Grundlage der stoischen Ethik ist, wird dabei zuruckgewiesen. Die Stoa konzipiert sie zwar als ein Gesetz, dieses Gesetz aber, so wird argumentiert, ist nicht der Grund der Verbindlichkeit ethischer Normen, sondern nur der Erkenntnisgrund fur ihre inhaltliche Bestimmung. Als Grund der Verbindlichkeit wird die naturliche Zueignung des Glucks identifiziert: Weil der Mensch von Natur immer schon glucklich leben will, hat er die ethische Pflicht, so zu leben, dass er glucklich lebt, indem er das naturgegebene Endziel seines Handelns realisiert, das heisst, indem er die Gebote und Verbote des gottlichen Gesetzes der Natur befolgt. Seller Inventory # LIB9783631326138

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 167.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds