«Pierrot s’agite et Tout le mène»: Metamorphosen einer Lachfigur- Jules Laforgue und die Pierrotfigur im Zeichen der "Philosophie des ... Universitaires Européennes) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631357156: «Pierrot s’agite et Tout le mène»: Metamorphosen einer Lachfigur- Jules Laforgue und die Pierrotfigur im Zeichen der "Philosophie des ... Universitaires Européennes) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell’arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewußten Eduard von Hartmanns eröffnet Laforgue der Figur völlig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsfläche für die inneren Konfliktstrukturen seines Schöpfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer «illegitimen» Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue darüber hinaus zu einem frühen Vertreter der Verfremdungsästhetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Die Autorin: Christiane Mühlegger, geboren 1971, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Romanistik in Innsbruck. 1997-98 Vertragsassistentin am Institut für Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Innsbruck, 1998 Promotion. Lehrtätigkeit sowie Publikation über die Salzburger Festspiele und Mitherausgeberin des Sammelbandes zur Ibsen-Konferenz 1997. Seit 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Österreichischen Theatermuseum in Wien.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 85.95
US$ 84.96

Convert currency

Shipping: US$ 4.29
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Lang, Peter GmbH (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter GmbH, 2000. Condition: New. Seller Inventory # L9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 84.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.29
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Christiane Muehlegger (author)
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2000-03-29, Frankfurt am Main (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2000-03-29, Frankfurt am Main, 2000. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 81.37
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.32
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Peter Gmbh Lang Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell'arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewußten Eduard von Hartmanns eröffnet Laforgue der Figur völlig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsfläche für die inneren Konfliktstrukturen seines Schöpfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer «illegitimen» Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue darüber hinaus zu einem frühen Vertreter der Verfremdungsästhetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters. 325 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 84.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.57
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Peter Gmbh Lang Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell'arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewußten Eduard von Hartmanns eröffnet Laforgue der Figur völlig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsfläche für die inneren Konfliktstrukturen seines Schöpfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer «illegitimen» Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue darüber hinaus zu einem frühen Vertreter der Verfremdungsästhetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters. 325 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 84.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.37
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Peter Gmbh Lang Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell'arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewußten Eduard von Hartmanns eröffnet Laforgue der Figur völlig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsfläche für die inneren Konfliktstrukturen seines Schöpfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer «illegitimen» Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue darüber hinaus zu einem frühen Vertreter der Verfremdungsästhetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters. 325 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 84.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.37
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Muhlegger-Henhapel, Christiane
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2000. Paperback. Condition: Brand New. 1st edition. 326 pages. German language. 8.23x5.94x0.91 inches. In Stock. Seller Inventory # __363135715X

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.99
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.44
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Christiane Muhlegger-Henhapel
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2000-03-29 (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2000-03-29, 2000. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01902200

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.79
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 37.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Peter Gmbh Lang Mrz 2000 (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Mrz 2000, 2000. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell'arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewußten Eduard von Hartmanns eröffnet Laforgue der Figur völlig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsfläche für die inneren Konfliktstrukturen seines Schöpfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer 'illegitimen' Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue darüber hinaus zu einem frühen Vertreter der Verfremdungsästhetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters. 325 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 84.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 33.36
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Christiane Mühlegger-Henhapel
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2000)
ISBN 10: 363135715X ISBN 13: 9783631357156
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2000. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Im 19. Jahrhundert wird die traditionell aus der Commedia dell arte stammende Lachfigur des Pierrot in Frankreich Gegenstand einer besonders intensiven literarischen Auseinandersetzung. Auch der junge Dichter Jules Laforgue (1860-1887) macht Pierrot zur zentralen Figur in seinem Werk. Durch die einzigartige Verbindung Pierrots mit der Philosophie des Unbewuten Eduard von Hartmanns eroffnet Laforgue der Figur vollig neue Dimensionen und gilt daher heute als der Pierrot-Dichter schlechthin. Pierrot wird sowohl zur Identifikationsfigur als auch zur Projektionsflache fur die inneren Konfliktstrukturen seines Schopfers. Die dehierarchisierende Verbindung einer illegitimen Lachfigur mit einem philosophischen System sowie die Verwendung von rhetorischen Stilmitteln wie z.B. Ironie oder semantische Verschiebung machen Laforgue daruber hinaus zu einem fruhen Vertreter der Verfremdungsasthetik. Unter diesen Gesichtspunkten analysiert die Arbeit das Werk Jules Laforgues und leistet damit einen Beitrag zur Entdeckung dieses im deutschsprachigen Raum nahezu unbekannten Dichters. Seller Inventory # LIB9783631357156

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 127.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.78
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds