Das Europäische Parlament im Rechtsetzungsprozeß der Europäischen Union: Demokratische Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die ... Universitaires Européennes) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631368824: Das Europäische Parlament im Rechtsetzungsprozeß der Europäischen Union: Demokratische Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die ... Universitaires Européennes) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Das Demokratiedefizit zählt zu einem der Standardthemen der europäischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europäischen Union nur in Ansätzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermächtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausübung ihrer Durchführungsbefugnisse bestimmte Ausschüsse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschüsse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europäischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsprozeß, und hier vor allem die Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, daß das Europäische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine beträchtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, daß es aber sehr geringen Einfluß auf den Prozeß der Durchführung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Die Autorin: Christine Neuhold (Jg. 1971) schloß ihr Studium der Politikwissenschaften 1995 ab. Nach einer Stage in der Presseabteilung des Europäischen Parlaments (1994) arbeitete sie an einem Forschungsprojekt im Auftrag der Bundesministerin für Frauenangelegenheiten zu atypischen Beschäftigungsformen. Von 1997-2000 erhielt sie ein Post graduate Stipendium am Europäischen Institut für Öffentliche Verwaltung, wo sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Nachdem sie 2000 promovierte, arbeitet sie als Assistentin am Institut für Höhere Studien, Wien.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christine Neuhold
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 27509959-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.71
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Christine Neuhold
Published by Lang, Peter Gmbh (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter Gmbh, 2001. Condition: New. Seller Inventory # L9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.25
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Christine Neuhold (author)
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-04-30, Frankfurt am Main (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-04-30, Frankfurt am Main, 2001. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 92.93
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Christine Neuhold
Published by Peter Gmbh Lang Apr 2001 (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Apr 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Demokratiedefizit zählt zu einem der Standardthemen der europäischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europäischen Union nur in Ansätzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermächtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausübung ihrer Durchführungsbefugnisse bestimmte Ausschüsse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschüsse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europäischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsprozeß, und hier vor allem die Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, daß das Europäische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine beträchtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, daß es aber sehr geringen Einfluß auf den Prozeß der Durchführung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt. 338 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.13
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Christine Neuhold
Published by Peter Gmbh Lang Apr 2001 (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Apr 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Demokratiedefizit zählt zu einem der Standardthemen der europäischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europäischen Union nur in Ansätzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermächtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausübung ihrer Durchführungsbefugnisse bestimmte Ausschüsse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschüsse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europäischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsprozeß, und hier vor allem die Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, daß das Europäische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine beträchtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, daß es aber sehr geringen Einfluß auf den Prozeß der Durchführung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt. 338 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Christine Neuhold
Published by Peter Gmbh Lang Apr 2001 (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Apr 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Demokratiedefizit zählt zu einem der Standardthemen der europäischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europäischen Union nur in Ansätzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermächtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausübung ihrer Durchführungsbefugnisse bestimmte Ausschüsse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschüsse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europäischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsprozeß, und hier vor allem die Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, daß das Europäische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine beträchtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, daß es aber sehr geringen Einfluß auf den Prozeß der Durchführung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt. 338 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Neuhold, Christine
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2001. Paperback. Condition: Brand New. 1st edition. 338 pages. German language. 8.19x5.87x0.87 inches. In Stock. Seller Inventory # __3631368828

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 110.91
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Christine Neuhold
Published by Peter Gmbh Lang Apr 2001 (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Apr 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Das Demokratiedefizit zählt zu einem der Standardthemen der europäischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europäischen Union nur in Ansätzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermächtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausübung ihrer Durchführungsbefugnisse bestimmte Ausschüsse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschüsse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europäischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsprozeß, und hier vor allem die Kontrollmöglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, daß das Europäische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine beträchtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, daß es aber sehr geringen Einfluß auf den Prozeß der Durchführung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt. 338 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 96.97
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.74
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Christine Neuhold
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-04-30 (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-04-30, 2001. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01896551

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 93.69
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 39.81
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

10.

Christine Neuhold
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2001)
ISBN 10: 3631368828 ISBN 13: 9783631368824
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2001. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Das Demokratiedefizit zahlt zu einem der Standardthemen der europaischen Integration. Politische Prozesse werden im Rahmen der Europaischen Union nur in Ansatzen demokratisch legitimiert, Entscheidungen innerhalb eines undurchsichtigen Machtkonglomerats getroffen. In der Analyse geht es im wesentlichen darum, diese Intransparenz aufzuhellen. Genauer betrachtet wird hier zum einen das System der Komitologie. Demnach ist der Ministerrat ermachtigt, die Kommission zu verpflichten, bei der Ausubung ihrer Durchfuhrungsbefugnisse bestimmte Ausschusse einzuberufen. Die Verhandlungen innerhalb dieser Ausschusse, die sich aus VertreterInnen der Mitgliedstaaten zusammensetzen, finden unter Ausschlu der Offentlichkeit statt. Zum anderen wird die Einbeziehung des Europaischen Parlaments in den EU-Rechtsetzungsproze, und hier vor allem die Kontrollmoglichkeiten im Hinblick auf die Komitologie, beleuchtet. Problematisch dabei ist, da das Europaische Parlament in den letzten Jahrzehnten zwar eine betrachtliche Aufwertung, insbesondere im Hinblick auf seine Gesetzgebungskompetenzen, erfahren hat, da es aber sehr geringen Einflu auf den Proze der Durchfuhrung der von ihm mitentschiedenen Rechtsakte besitzt. Seller Inventory # LIB9783631368824

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 145.46
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds