Ist Antisemitismus heilbar?: Zur Bearbeitung einer fatalen Tradition (Historisch-anthropologische Studien) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631372029: Ist Antisemitismus heilbar?: Zur Bearbeitung einer fatalen Tradition (Historisch-anthropologische Studien) (German Edition)

Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit.
Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren.
Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Der Autor: Siegfried Pflegerl ist Autor von Publikationen in den Bereichen Systemtheorie, Integration und Diskriminierung von Minderheiten, Evolution der Philosophie und der Kunst, Interkulturelle Philosophie und Medientheorie.

Language Notes:

Text: German

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Siegfried Pflegerl
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Bookseller Inventory # 27615212-n

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 67.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Siegfried Pflegerl
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-08-21 (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Quantity Available: 2
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-08-21, 2001. Book Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Bookseller Inventory # NU-LBR-01898030

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 66.40
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Pflegerl, Siegfried
Published by Frankfurt, 2001. 260 pp. (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Softcover Quantity Available: 10
Seller:
Peter Lang Publishing Group
(Bern, Switzerland)
Rating
[?]

Book Description Frankfurt, 2001. 260 pp., 2001. Book Condition: New. Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. Bookseller Inventory # 37202

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.52
From Switzerland to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Siegfried Pflegerl
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-08-21, Frankfurt am Main (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-08-21, Frankfurt am Main, 2001. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 74.94
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.00
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Siegfried Pflegerl
Published by Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. 260 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.10
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Pflegerl, Siegfried
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2001. Paperback. Book Condition: Brand New. 1st edition. 260 pages. German language. 8.31x5.87x0.79 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __3631372027

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 88.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.00
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

Siegfried Pflegerl
Published by Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. 260 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Siegfried Pflegerl
Published by Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. 260 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

9.

Siegfried Pflegerl
Published by Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien über diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Präzision und interpretiert die Identitätsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhänge eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Österreich als pragmatisches Muster dient. Jüdische Identitätsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmaß der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einführung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien überwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. 260 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 77.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.67
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

10.

Siegfried Pflegerl
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2001)
ISBN 10: 3631372027 ISBN 13: 9783631372029
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2001. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Antisemitismus als eine Form gesellschaftlicher Diskriminierung wird in einem gesellschaftlichen Gesamtmodell betrachtet. Dieser Band integriert systemtheoretisch eine Vielzahl von Theorien uber diskriminatorische Prozesse und ihre Funktionen. Die ideologische Verengung der einzelnen Theorien und ihr Konflikt wird dabei als neue Quelle von Diskriminierung sichtbar. Der Autor erarbeitet den Orientierungskonflikt diskriminierter Minderheiten zwischen zwei Bezugssystemen in einer bisher wissenschaftlich nicht vorhandenen Prazision und interpretiert die Identitatsmilieus der Minderheiten in der Spannung zur Mehrheit. Die historischen Varianten des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart werden in systemtheoretische Zusammenhange eingebunden expliziert, wobei der Antisemitismus in den Ideologiemilieus der Ersten Republik in Osterreich als pragmatisches Muster dient. Judische Identitatsmilieus im Schatten des Antisemitismus bis in die Zeit nach dem Holocaust demonstrieren das Ausmass der Konflikte und Traumen der Opfer und ihrer Nachfahren. Antisemitismus als ein politisch-wirtschaftlich-kulturelles Instrument der Diskriminierung ist nur durch die Einfuhrung bisher nicht realisierter und auch wenig erkannter universeller Sozialprinzipien uberwindbar. Daher bietet sich die Darstellung von Wegen aus der Diskriminatorik in anthropologisch-soziale Universalstrukturen an. Bookseller Inventory # LIB9783631372029

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 116.13
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds