Literarische Kommunikation und soziale Interaktion: Studien zur Institutionalität mittelalterlicher Literatur (Mikrokosmos) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631385999: Literarische Kommunikation und soziale Interaktion: Studien zur Institutionalität mittelalterlicher Literatur (Mikrokosmos) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur – zumal die volkssprachige höfische Dichtung – scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Die Herausgeber: Beate Kellner, Ludger Lieb und Peter Strohschneider forschen und lehren an der Technischen Universität Dresden. Dieser Sammelband entstand im Rahmen der Arbeiten des germanistisch-mediävistischen Teilprojektes im Dresdner Sonderforschungsbereich 537 «Institutionalität und Geschichtlichkeit».

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Published by Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Irish Booksellers
(Portland, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2001. Condition: New. book. Seller Inventory # M3631385994

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 22.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.27
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Published by Lang, Peter Gmbh (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter Gmbh, 2001. Condition: New. Seller Inventory # L9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Quantity Available: 1
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 26299244-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.37
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Published by Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Books Express
(Portsmouth, NH, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2001. Paperback. Condition: New. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. Buy with confidence, excellent customer service!. Seller Inventory # 3631385994n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 90.80
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Beate Kellner
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2001 (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige höfische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 13.86
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Beate Kellner
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2001 (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige höfische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.79
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Beate Kellner
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2001 (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige höfische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.79
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Beate Kellner
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2001 (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2001, 2001. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige höfische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen. 260 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 78.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.08
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2001)
ISBN 10: 3631385994 ISBN 13: 9783631385999
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2001. Hardback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, da im Mittelalter poetische Kommunikation auerhalb von klosterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige hofische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im ubrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell moglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beitrage an unterschiedlichen Einzelfallen nach. Sie bemuhen sich dabei um ausgepragt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediavistik stehen. Seller Inventory # LIB9783631385999

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 117.71
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.93
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds