Theodor W. Adorno und die Wiener Moderne: Ästhetische Theorie, Politik und Gesellschaft (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783631531846: Theodor W. Adorno und die Wiener Moderne: Ästhetische Theorie, Politik und Gesellschaft (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphäre der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, ästhetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schönen Schein Verborgenen gehörte (und gehört) in Wien durchaus zu einer geradezu alltäglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Ästhetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, daß die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) maßgebend für Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der frühen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heißt auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstätigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fuß zu fassen. Es werden die Ansätze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschließend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Der Autor: Johann Dvořák ist am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Politik und die Kultur der Moderne, die Theorie und Geschichte neuzeitlicher Wissenschaft und Bildung und die Entwicklung des modernen Staates.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Johann Dvorák
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Quantity Available: 3
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 25936446-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.05
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Johann Dvorák
Published by Lang, Peter GmbH (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter GmbH, 2005. Condition: New. Seller Inventory # L9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.08
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Johann Dvorák (author)
Published by Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2005-10-12, Frankfurt am Main |Oxford (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New paperback Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2005-10-12, Frankfurt am Main |Oxford, 2005. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 65.59
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Johann Dvorák
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphäre der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, ästhetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schönen Schein Verborgenen gehörte (und gehört) in Wien durchaus zu einer geradezu alltäglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Ästhetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, daß die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) maßgebend für Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der frühen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heißt auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstätigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fuß zu fassen. Es werden die Ansätze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschließend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert. 296 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.08
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.13
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Johann Dvorák
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphäre der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, ästhetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schönen Schein Verborgenen gehörte (und gehört) in Wien durchaus zu einer geradezu alltäglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Ästhetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, daß die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) maßgebend für Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der frühen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heißt auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstätigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fuß zu fassen. Es werden die Ansätze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschließend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert. 296 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.08
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Johann Dvorák
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphäre der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, ästhetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schönen Schein Verborgenen gehörte (und gehört) in Wien durchaus zu einer geradezu alltäglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Ästhetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, daß die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) maßgebend für Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der frühen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heißt auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstätigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fuß zu fassen. Es werden die Ansätze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschließend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert. 296 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.08
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.17
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Dvorak, Johann/ Dvoerak, Johann
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Paperback Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2005. Paperback. Condition: Brand New. 1st edition. 296 pages. German language. 8.19x5.87x0.79 inches. In Stock. Seller Inventory # __3631531842

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 79.48
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.95
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Johann Dvorák
Published by Peter Gmbh Lang Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description Peter Gmbh Lang Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphäre der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, ästhetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schönen Schein Verborgenen gehörte (und gehört) in Wien durchaus zu einer geradezu alltäglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Ästhetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, daß die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) maßgebend für Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der frühen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heißt auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstätigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fuß zu fassen. Es werden die Ansätze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschließend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert. 296 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 69.08
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.74
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Johann Dvorak, Johann Dvoerak
Published by Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2005-10-12 (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2005-10-12, 2005. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01771271

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 66.59
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 39.81
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

10.

Johann Dvorak
Published by Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2005)
ISBN 10: 3631531842 ISBN 13: 9783631531846
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2005. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Der Kampf um die Moderne war im Wien der vergangenen Jahrhundertwende ein Feld der politischen Auseinandersetzung in der Sphare der Kultur. Die enge Verbundenheit von Kunst, asthetischer Theorie und Politik (bei gleichzeitiger Betonung des Unpolitischen) fand in Wien ihren besonderen Ausdruck; die Analyse des Scheinhaften, die Entdeckung des hinter dem schonen Schein Verborgenen gehorte (und gehort) in Wien durchaus zu einer geradezu alltaglichen Notwendigkeit. An der Wiener Moderne und den in ihr abgelagerten gesellschaftlichen Auseinandersetzungen konnte Theodor W. Adorno in hervorragender Weise eine Asthetik der Moderne in Verbindung mit der Entfaltung von Gesellschaftstheorien (in Form von Fragmenten) erarbeiten. Dabei zeigt sich auch, da die Beziehungen zur Wiener Moderne (und deren soziale Rahmenbedingungen) magebend fur Adornos theoretische Entwicklung bis zum Lebensende waren. In dem Buch werden die Entstehungsbedingungen der fruhen Theorien Adornos dargestellt, konzentriert auf den Zeitraum 1925 bis 1937, das heit auf die Zeit von Adornos Studium bei Alban Berg und Eduard Steuermann in Wien, seiner Redaktionstatigkeit bei der Zeitschrift Anbruch und seiner Versuche in der Emigration, in Wien Fu zu fassen. Es werden die Ansatze zu einem Projekt der systematischen Entwicklung materialistischer Theorie (zusammen mit Walter Benjamin und Alfred Sohn-Rethel) gezeigt und abschlieend die Beziehung Adornos zu Wien (und vor allem zu Graz) nach 1945 skizziert. Seller Inventory # LIB9783631531846

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 103.60
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds