Biographische und psychobiographische Elemente in Kafkas 'Urteil' (German Edition)

 
9783638598934: Biographische und psychobiographische Elemente in Kafkas 'Urteil' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1969 hielt Michel Foucault am Collège de France den Vortrag "Was ist ein Autor?", in dem die Rolle des Autors in der modernen Literatur diskutiert wurde. In diesem Vortrag wertete Foucault die Frage nach der individuellen Persönlichkeit des Autors als unerheblich. Die Annahme, diese individuelle Persönlichkeit des Autors würde sich in seinen Werken ausdrücken, stellte Foucault erheblich in Frage und bemerkte, dass man in der Gleichgültigkeit gegenüber dem schreibenden Subjekt "eines der ethischen Grundprinzipien heutigen Schreibens erkennen" müsse. Ist diese Maxime folglich allgemein und für alle Autoren gültig? Kann man wirklich jeden Autor so sehr von seinem Werk abgrenzen und die Einflüsse seiner Persönlichkeit und damit auch seinem Leben und seiner persönlichen Konflikte, Traumata oder dergleichen ausschließen? Ist er nur ein Werkzeug, welches Mittel zum Zweck der Literatur ist? Ist all dies auch auf Franz Kafka und seine Werke übertragbar? Die letzte Frage soll im Folgenden zu beantworten versucht werden, indem gezeigt wird, welche autobiographischen und psychobiographischen Elemente Franz Kafka in sein Werk sowohl bewusst als auch unbewusst einfließen ließ. Es soll hier also anhand von Kafkas Erzählung "Das Urteil" gezeigt werden wie Kafkas eigene Vita sein eigenes Werk betroffen hat.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Thomas Jahn
Published by Grin Publishing (2007)
ISBN 10: 3638598934 ISBN 13: 9783638598934
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2007. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783638598934

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 7.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Thomas Jahn
Published by GRIN Publishing (2007)
ISBN 10: 3638598934 ISBN 13: 9783638598934
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2007. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783638598934

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 10.87
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Thomas Jahn
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3638598934 ISBN 13: 9783638598934
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, 0, Georg-August-Universitt Gttingen (Seminar fr Deutsche Philologie), Veranstaltung: Kafkas Urteil und die Literaturtheorie, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1969 hielt Michel Foucault am Collge de France den Vortrag Was ist ein Autor, in dem die Rolle des Autors in der modernen Literatur diskutiert wurde. In diesem Vortrag wertete Foucault die Frage nach der individuellen Persnlichkeit des Autors als unerheblich. Die Annahme, diese individuelle Persnlichkeit des Autors wrde sich in seinen Werken ausdrcken, stellte Foucault erheblich in Frage und bemerkte, dass man in der Gleichgltigkeit gegenber dem schreibenden Subjekt eines der ethischen Grundprinzipien heutigen Schreibens erkennen msse. Ist diese Maxime folglich allgemein und fr alle Autoren gltig Kann man wirklich jeden Autor so sehr von seinem Werk abgrenzen und die Einflsse seiner Persnlichkeit und damit auch seinem Leben und seiner persnlichen Konflikte, Traumata oder dergleichen ausschlieen Ist er nur ein Werkzeug, welches Mittel zum Zweck der Literatur ist Ist all dies auch auf Franz Kafka und seine Werke bertragbar Die letzte Frage soll im Folgenden zu beantworten versucht werden, indem gezeigt wird, welche autobiographischen und psychobiographischen Elemente Franz Kafka in sein Werk sowohl bewusst als auch unbewusst einflieen lie. Es soll hier also anhand von Kafkas Erzhlung Das Urteil gezeigt werden wie Kafkas eigene Vita sein eigenes Werk betroffen hat. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783638598934

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Thomas Jahn
Published by Grin Publishing (2007)
ISBN 10: 3638598934 ISBN 13: 9783638598934
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2007. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783638598934

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 7.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Thomas Jahn
Published by GRIN Publishing, Germany (2007)
ISBN 10: 3638598934 ISBN 13: 9783638598934
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2007. Paperback. Book Condition: New. 4. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Georg-August-Universitat Gottingen (Seminar fur Deutsche Philologie), Veranstaltung: Kafkas Urteil und die Literaturtheorie, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1969 hielt Michel Foucault am College de France den Vortrag Was ist ein Autor?, in dem die Rolle des Autors in der modernen Literatur diskutiert wurde. In diesem Vortrag wertete Foucault die Frage nach der individuellen Personlichkeit des Autors als unerheblich. Die Annahme, diese individuelle Personlichkeit des Autors wurde sich in seinen Werken ausdrucken, stellte Foucault erheblich in Frage und bemerkte, dass man in der Gleichgultigkeit gegenuber dem schreibenden Subjekt eines der ethischen Grundprinzipien heutigen Schreibens erkennen musse. Ist diese Maxime folglich allgemein und fur alle Autoren gultig? Kann man wirklich jeden Autor so sehr von seinem Werk abgrenzen und die Einflusse seiner Personlichkeit und damit auch seinem Leben und seiner personlichen Konflikte, Traumata oder dergleichen ausschlieen? Ist er nur ein Werkzeug, welches Mittel zum Zweck der Literatur ist? Ist all dies auch auf Franz Kafka und seine Werke ubertragbar? Die letzte Frage soll im Folgenden zu beantworten versucht werden, indem gezeigt wird, welche autobiographischen und psychobiographischen Elemente Franz Kafka in sein Werk sowohl bewusst als auch unbewusst einflieen lie. Es soll hier also anhand von Kafkas Erzahlung Das Urteil gezeigt werden wie Kafkas eigene Vita sein eigenes Werk betroffen hat. Bookseller Inventory # APC9783638598934

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 19.59
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds