Charles Taylor. Multikulturalismus Und Die Politik Der Anerkennung (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783638641821: Charles Taylor. Multikulturalismus Und Die Politik Der Anerkennung (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Universität Lüneburg (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Einführung in die Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Sehr dichte Arbeit. , Abstract: Immer wieder wird die Frage gestellt, welche von den vielen Kulturen der menschlichen Zivilisation denn die allgemeingültige für die gesamte Menschheit sei. Spätestens seit der Industriellen Revolution vor knapp 200 Jahren hat die sog. westliche Welt die „Führung" der Erde übernommen, mit dem Selbstverständnis, mit ihrer liberalen, demokratischen Gesellschaftsform und ihrer Marktwirtschaft die ideale Gesellschaftsform für die ganze Menschheit zu sein. Andere Kulturen mit jeweils differenten Lebensformen erheben diesen Anspruch aber ebenso. Doch das Phänomen der verschiedenen Kulturen besteht nicht nur international, sondern auch innerhalb einer Gesellschaft, in ihrer Binnenstruktur, wo sich die Konflikte mit der Kulturdifferenz besonders herauskristallisieren. Einerseits streben kulturelle Minoritäten die Gleichberechtigung an, verlangen also dieselben Rechte, die der Majorität eigen sind. Andererseits wollen ethnische Minderheiten jedoch nicht von der Mehrheit assimiliert und somit wiederum diskriminiert werden. Das Ziel von ethnischen Minderheiten ist das Recht, die Freiheit zu erhalten, mit der sie ihre ureigene Kultur erhalten und entfalten können - ebenso, wie die Mehrheit ihre Kultur frei entfalten kann. Somit kämpfen ethnische Minderheiten nicht ausschließlich für Gleichberechtigung, sondern für die Akzeptanz ihrer Andersartigkeit, für ihr Recht auf Verschiedenheit. In einigen Fällen wollen ethnische Minderheiten jedoch auch Kulturen durchsetzen, die den demokratischen Staat hochgradig unterlaufen. Wie soll in solch einer Situation einer ethnischen Minderheit begegnet werden, die eine traditionell antidemokratische Kulturform hat? Besonders uns in den westlichen Industrieländern muß

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 17.90
US$ 17.80

Convert currency

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Adrian Flasche
Published by GRIN Verlag GmbH (2007)
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2007. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783638641821

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 17.80
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.45
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Adrian Flasche
Published by Grin Verlag Gmbh (2007)
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638641821

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 18.02
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Adrian Flasche
Published by Grin Verlag Gmbh
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh. Paperback. Condition: New. 64 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1, Universitt Lneburg (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Einfhrung in die Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer wieder wird die Frage gestellt, welche von den vielen Kulturen der menschlichen Zivilisation denn die allgemeingltige fr die gesamte Menschheit sei. Sptestens seit der Industriellen Revolution vor knapp 200 Jahren hat die sog. westliche Welt die Fhrung der Erde bernommen, mit dem Selbstverstndnis, mit ihrer liberalen, demokratischen Gesellschaftsform und ihrer Marktwirtschaft die ideale Gesellschaftsform fr die ganze Menschheit zu sein. Andere Kulturen mit jeweils differenten Lebensformen erheben diesen Anspruch aber ebenso. Doch das Phnomen der verschiedenen Kulturen besteht nicht nur international, sondern auch innerhalb einer Gesellschaft, in ihrer Binnenstruktur, wo sich die Konflikte mit der Kulturdifferenz besonders herauskristallisieren. Einerseits streben kulturelle Minoritten die Gleichberechtigung an, verlangen also dieselben Rechte, die der Majoritt eigen sind. Andererseits wollen ethnische Minderheiten jedoch nicht von der Mehrheit assimiliert und somit wiederum diskriminiert werden. Das Ziel von ethnischen Minderheiten ist das Recht, die Freiheit zu erhalten, mit der sie ihre ureigene Kultur erhalten und entfalten knnen - ebenso, wie die Mehrheit ihre Kultur frei entfalten kann. Somit kmpfen ethnische Minderheiten nicht ausschlielich fr Gleichberechtigung, sondern fr die Akzeptanz ihrer Andersartigkeit, fr ihr Recht auf Verschiedenheit. In einigen Fllen wollen ethnische Minderheiten jedoch auch Kulturen durchsetzen, die den demokratischen Staat hochgradig unterlaufen. Wie soll in solch einer Situation einer ethnischen Minderheit begegnet werden, die eine traditionell antidemokratische Kulturform hat Besonders uns in den westlichen Industrielndern mu die Frage beschftig This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783638641821

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 22.27
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Flasche, Adrian
Published by GRIN Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783638641821_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 19.06
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.06
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Adrian Flasche
Published by Grin Verlag Gmbh (2007)
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638641821

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 18.78
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.77
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Adrian Flasche
Published by GRIN Verlag GmbH (2007)
ISBN 10: 3638641821 ISBN 13: 9783638641821
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2007. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Universitat Luneburg (Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Einfuhrung in die Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Sehr dichte Arbeit., Abstract: Immer wieder wird die Frage gestellt, welche von den vielen Kulturen der menschlichen Zivilisation denn die allgemeingultige fur die gesamte Menschheit sei. Spatestens seit der Industriellen Revolution vor knapp 200 Jahren hat die sog. westliche Welt die Fuhrung der Erde ubernommen, mit dem Selbstverstandnis, mit ihrer liberalen, demokratischen Gesellschaftsform und ihrer Marktwirtschaft die ideale Gesellschaftsform fur die ganze Menschheit zu sein. Andere Kulturen mit jeweils differenten Lebensformen erheben diesen Anspruch aber ebenso. Doch das Phanomen der verschiedenen Kulturen besteht nicht nur international, sondern auch innerhalb einer Gesellschaft, in ihrer Binnenstruktur, wo sich die Konflikte mit der Kulturdifferenz besonders herauskristallisieren. Einerseits streben kulturelle Minoritaten die Gleichberechtigung an, verlangen also dieselben Rechte, die der Majoritat eigen sind. Andererseits wollen ethnische Minderheiten jedoch nicht von der Mehrheit assimiliert und somit wiederum diskriminiert werden. Das Ziel von ethnischen Minderheiten ist das Recht, die Freiheit zu erhalten, mit der sie ihre ureigene Kultur erhalten und entfalten konnen - ebenso, wie die Mehrheit ihre Kultur frei entfalten kann. Somit kampfen ethnische Minderheiten nicht ausschlielich fur Gleichberechtigung, sondern fur die Akzeptanz ihrer Andersartigkeit, fur ihr Recht auf Verschiedenheit. In einigen Fallen wollen ethnische Minderheiten jedoch auch Kulturen durchsetzen, die den demokratischen Staat hochgradig unterlaufen. Wie soll in solch einer Situation einer ethnischen Minderheit begegnet werden, die eine traditionell antidemokratische Kulturform hat? Besonders uns in den westlichen Industrielandern mu. Seller Inventory # APC9783638641821

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 29.66
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds