Ernst Cassirer - Mythos und mythisches Denken in der antiken Philosophie bis zu Platons Staatstheorie (German Edition)

 
9783638659185: Ernst Cassirer - Mythos und mythisches Denken in der antiken Philosophie bis zu Platons Staatstheorie (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Ernst Cassirers politische Philosophie anhand seines Werks 'Der Mythos des Staates', 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit basiert auf Cassirers letztem Werk "Der Mythus des Staates", das sich mit den kulturhistorischen Voraussetzungen und der Entstehung des Nationalsozialismus auseinander setzt. Das Werk will klären, welche Rolle der Mythos innerhalb der Philosophiegeschichte, speziell in der Geschichte der Staatstheorie, spielt und ob er kontinuierlich dem rationalen Denken, dem Logos, weichen musste. Aus diesem langen Zeitraum habe ich mir die griechische Antike herausgenommen, um an ihr zu erforschen, wie sich das Verhältnis zwischen Mythos und Logos im Laufe von rund 400 Jahren gestaltete. Für Cassirer bildet der Mythos eine besondere Art des Anschauens und Denkens. So wie der Mensch seine Welt in wissenschaftlichen, sprachlichen und künstlerischen Termini begrifflich erfasst, so fasst er sie auch in mythischen Bildern. Damit sind Mythen nicht nur Interpretationen von Riten, sondern sie sind auch "Ausdruck eines Fühlens", Mythos "ist Gefühl in Bild gewandelt" (Cassirer 2002, 59). Nach Cassirers Verständnis fallen die Mythen damit unter den Begriff der symbolischen Ausdrücke, ebenso wie das Faustballen oder das Stirnrunzeln symbolhafte Ausdrücke eines menschlichen Gefühls von Ärger oder Unverständnis sein können. Der symbolische Ausdruck ist allen kulturellen Aktivitäten gemeinsam, die dem animal symbolicum der "Objektivierung" seiner Sinnenswahrnehmungen im Sinne einer Klassifizierung und der Bildung von Begriffen dienen. Mythos ist die Kunst "seine am tiefsten verwurzelten Instinkte, seine Hoffnungen und seine Furcht" (Cassirer 2002, 65) auszudrücken und zu organisieren. Da die größte menschliche Angst diejenige vor dem Tod ist, drückt auch

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 19.50
US$ 17.47

Convert currency

Shipping: US$ 3.16
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Silvia Bielert
Published by GRIN Publishing (2007)
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2007. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783638659185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 17.47
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.16
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Silvia Bielert
Published by Grin Verlag Gmbh (2007)
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Paperbackshop-US
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638659185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 18.34
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Silvia Bielert
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 76 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1, 0, Johannes Gutenberg-Universitt Mainz (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Ernst Cassirers politische Philosophie anhand seines Werks Der Mythos des Staates, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit basiert auf Cassirers letztem Werk Der Mythus des Staates, das sich mit den kulturhistorischen Voraussetzungen und der Entstehung des Nationalsozialismus auseinander setzt. Das Werk will klren, welche Rolle der Mythos innerhalb der Philosophiegeschichte, speziell in der Geschichte der Staatstheorie, spielt und ob er kontinuierlich dem rationalen Denken, dem Logos, weichen musste. Aus diesem langen Zeitraum habe ich mir die griechische Antike herausgenommen, um an ihr zu erforschen, wie sich das Verhltnis zwischen Mythos und Logos im Laufe von rund 400 Jahren gestaltete. Fr Cassirer bildet der Mythos eine besondere Art des Anschauens und Denkens. So wie der Mensch seine Welt in wissenschaftlichen, sprachlichen und knstlerischen Termini begrifflich erfasst, so fasst er sie auch in mythischen Bildern. Damit sind Mythen nicht nur Interpretationen von Riten, sondern sie sind auch Ausdruck eines Fhlens, Mythos ist Gefhl in Bild gewandelt (Cassirer 2002, 59). Nach Cassirers Verstndnis fallen die Mythen damit unter den Begriff der symbolischen Ausdrcke, ebenso wie das Faustballen oder das Stirnrunzeln symbolhafte Ausdrcke eines menschlichen Gefhls von rger oder Unverstndnis sein knnen. Der symbolische Ausdruck ist allen kulturellen Aktivitten gemeinsam, die dem animal symbolicum der Objektivierung seiner Sinnenswahrnehmungen im Sinne einer Klassifizierung und der Bildung von Begriffen dienen. Mythos ist die Kunst seine am tiefsten verwurzelten Instinkte, seine Hoffnungen und seine Furcht (Cassirer 2002, 65) auszudrcken und zu organisieren. Da die grte menschliche Angst diejenige vor dem Tod ist, drckt auch This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783638659185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 23.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Silvia Bielert
Published by Grin Verlag Gmbh (2007)
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638659185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 20.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.69
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Silvia Bielert
Published by GRIN Publishing, Germany (2007)
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2007. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Ernst Cassirers politische Philosophie anhand seines Werks Der Mythos des Staates , 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit basiert auf Cassirers letztem Werk Der Mythus des Staates, das sich mit den kulturhistorischen Voraussetzungen und der Entstehung des Nationalsozialismus auseinander setzt. Das Werk will klaren, welche Rolle der Mythos innerhalb der Philosophiegeschichte, speziell in der Geschichte der Staatstheorie, spielt und ob er kontinuierlich dem rationalen Denken, dem Logos, weichen musste. Aus diesem langen Zeitraum habe ich mir die griechische Antike herausgenommen, um an ihr zu erforschen, wie sich das Verhaltnis zwischen Mythos und Logos im Laufe von rund 400 Jahren gestaltete. Fur Cassirer bildet der Mythos eine besondere Art des Anschauens und Denkens. So wie der Mensch seine Welt in wissenschaftlichen, sprachlichen und kunstlerischen Termini begrifflich erfasst, so fasst er sie auch in mythischen Bildern. Damit sind Mythen nicht nur Interpretationen von Riten, sondern sie sind auch Ausdruck eines Fuhlens, Mythos ist Gefuhl in Bild gewandelt (Cassirer 2002, 59). Nach Cassirers Verstandnis fallen die Mythen damit unter den Begriff der symbolischen Ausdrucke, ebenso wie das Faustballen oder das Stirnrunzeln symbolhafte Ausdrucke eines menschlichen Gefuhls von Arger oder Unverstandnis sein konnen. Der symbolische Ausdruck ist allen kulturellen Aktivitaten gemeinsam, die dem animal symbolicum der Objektivierung seiner Sinnenswahrnehmungen im Sinne einer Klassifizierung und der Bildung von Begriffen dienen. Mythos ist die Kunst seine am tiefsten verwurzelten Instinkte, seine Hoffnungen und seine Furcht (Cassirer 2002, 65) auszudrucken und zu organisieren. Da die grote menschliche Angst diejenige vor dem Tod ist, druckt auch. Seller Inventory # APC9783638659185

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 31.91
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.89
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Silvia Bielert
Published by Lightning Source UK Ltd 2007-07-09 (2007)
ISBN 10: 3638659186 ISBN 13: 9783638659185
New Quantity Available: 5
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Lightning Source UK Ltd 2007-07-09, 2007. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-ING-20378398

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 18.32
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 38.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds