Gerhard Schulzes Erlebnismilieus - Eine kritische Analyse von Theorie, Methodik und Anwendung (German Edition)

 
9783638684118: Gerhard Schulzes Erlebnismilieus - Eine kritische Analyse von Theorie, Methodik und Anwendung (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1,7, Universität Hohenheim (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Ausgewählte Themen der Kommunikationswissenschaft - Psychographische Zielgruppenmodelle, Sprache: Deutsch, Abstract: Hungersnot und Existenzangst, wie sie bis Mitte des letzten Jahrhundert auch in Deutschland noch vorkamen, erscheinen uns heute nicht mehr real. Solche Zustände werden allenfalls noch mit weit entfernten Ländern in der „Dritten Welt" verbunden. Auch wenn die Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders vorbei sind und die Folgen der deutschen Vereinigung und die allgemeine Wirtschaftslage momentan zu Sparmaßnahmen in vielen Bereichen zwingen mögen, kann man für Deutschland auch heute noch von einer Wohlstandsgesellschaft, wenn nicht sogar von einer Überflussgesellschaft sprechen. Seit den 60er Jahren war - aufgrund dieser veränderten Lebensverhältnisse - in den Sozialwissenschaften immer häufiger von Begriffen wie „Wertewandel" oder „Individualisierung" zu lesen. Dem Wandel der wirtschaftlichen Verhältnisse folgte laut dieser neuen Erkenntnisse ein Wandel der individuellen Handlungsweisen. Für viele, v.a. jüngere Menschen, ging es nun nicht mehr um bloße Existenzsicherung. Das Wirtschaftswunder und der damit neu gewonnene Wohlstand hatten für eine Verschiebung der Bedürfnisse der jüngeren Generation weg von materialistischen Werten hin zu immaterialistischen Werten wie Gleichberechtigung, Umweltschutz, Völkerverständigung u.ä. geführt. Gleichzeitig bedeutete der Zuwachs an Freizeit, Geld und Bildung für viele auch einen Zuwachs an Wahlmöglichkeiten in Bezug auf ihre Lebensplanung. Der soziale Hintergrund schien immer weniger als Erklärungsvariable für das spätere Leben eines Menschen herhalten zu können. Die noch bis in die 70er Jahre hinein dominierenden Klassen- und Schichttheorien, die „traditionelle" Sozialstrukturanalyse der Soziologie, wurden deshalb zunehmend in Frage gestell

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Jan Kercher
Published by Grin Publishing (2007)
ISBN 10: 3638684113 ISBN 13: 9783638684118
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638684118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 13.32
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Jan Kercher
Published by GRIN Publishing (2007)
ISBN 10: 3638684113 ISBN 13: 9783638684118
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2007. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783638684118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 15.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.43
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Jan Kercher
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3638684113 ISBN 13: 9783638684118
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 76 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1, 7, Universitt Hohenheim (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Ausgewhlte Themen der Kommunikationswissenschaft - Psychographische Zielgruppenmodelle, Sprache: Deutsch, Abstract: Hungersnot und Existenzangst, wie sie bis Mitte des letzten Jahrhundert auch in Deutschland noch vorkamen, erscheinen uns heute nicht mehr real. Solche Zustnde werden allenfalls noch mit weit entfernten Lndern in der Dritten Welt verbunden. Auch wenn die Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders vorbei sind und die Folgen der deutschen Vereinigung und die allgemeine Wirtschaftslage momentan zu Sparmanahmen in vielen Bereichen zwingen mgen, kann man fr Deutschland auch heute noch von einer Wohlstandsgesellschaft, wenn nicht sogar von einer berflussgesellschaft sprechen. Seit den 60er Jahren war - aufgrund dieser vernderten Lebensverhltnisse - in den Sozialwissenschaften immer hufiger von Begriffen wie Wertewandel oder Individualisierung zu lesen. Dem Wandel der wirtschaftlichen Verhltnisse folgte laut dieser neuen Erkenntnisse ein Wandel der individuellen Handlungsweisen. Fr viele, v. a. jngere Menschen, ging es nun nicht mehr um bloe Existenzsicherung. Das Wirtschaftswunder und der damit neu gewonnene Wohlstand hatten fr eine Verschiebung der Bedrfnisse der jngeren Generation weg von materialistischen Werten hin zu immaterialistischen Werten wie Gleichberechtigung, Umweltschutz, Vlkerverstndigung u. . gefhrt. Gleichzeitig bedeutete der Zuwachs an Freizeit, Geld und Bildung fr viele auch einen Zuwachs an Wahlmglichkeiten in Bezug auf ihre Lebensplanung. Der soziale Hintergrund schien immer weniger als Erklrungsvariable fr das sptere Leben eines Menschen herhalten zu knnen. Die noch bis in die 70er Jahre hinein dominierenden Klassen- und Schichttheorien, die traditionelle Sozialstrukturanalyse der Soziologie, wurden deshalb zunehmend in Frage gestell This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783638684118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 21.30
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Jan Kercher
Published by Grin Publishing (2007)
ISBN 10: 3638684113 ISBN 13: 9783638684118
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2007. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783638684118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 13.89
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.72
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Jan Kercher
Published by GRIN Publishing, Germany (2007)
ISBN 10: 3638684113 ISBN 13: 9783638684118
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2007. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1,7, Universitat Hohenheim (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Ausgewahlte Themen der Kommunikationswissenschaft - Psychographische Zielgruppenmodelle, Sprache: Deutsch, Abstract: Hungersnot und Existenzangst, wie sie bis Mitte des letzten Jahrhundert auch in Deutschland noch vorkamen, erscheinen uns heute nicht mehr real. Solche Zustande werden allenfalls noch mit weit entfernten Landern in der Dritten Welt verbunden. Auch wenn die Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders vorbei sind und die Folgen der deutschen Vereinigung und die allgemeine Wirtschaftslage momentan zu Sparmanahmen in vielen Bereichen zwingen mogen, kann man fur Deutschland auch heute noch von einer Wohlstandsgesellschaft, wenn nicht sogar von einer Uberflussgesellschaft sprechen. Seit den 60er Jahren war - aufgrund dieser veranderten Lebensverhaltnisse - in den Sozialwissenschaften immer haufiger von Begriffen wie Wertewandel oder Individualisierung zu lesen. Dem Wandel der wirtschaftlichen Verhaltnisse folgte laut dieser neuen Erkenntnisse ein Wandel der individuellen Handlungsweisen. Fur viele, v.a. jungere Menschen, ging es nun nicht mehr um bloe Existenzsicherung. Das Wirtschaftswunder und der damit neu gewonnene Wohlstand hatten fur eine Verschiebung der Bedurfnisse der jungeren Generation weg von materialistischen Werten hin zu immaterialistischen Werten wie Gleichberechtigung, Umweltschutz, Volkerverstandigung u.a. gefuhrt. Gleichzeitig bedeutete der Zuwachs an Freizeit, Geld und Bildung fur viele auch einen Zuwachs an Wahlmoglichkeiten in Bezug auf ihre Lebensplanung. Der soziale Hintergrund schien immer weniger als Erklarungsvariable fur das spatere Leben eines Menschen herhalten zu konnen. Die noch bis in die 70er Jahre hinein dominierenden Klassen- und Schichttheorien, die traditionelle Sozialstrukturanalyse der Soziologie, wurden deshalb zunehmend in Frage gestell. Seller Inventory # APC9783638684118

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 27.83
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.91
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds