Die Initiationsthematik im deutschsprachigen Pop-Roman der Jahrtausendwende (German Edition)

 
9783638936477: Die Initiationsthematik im deutschsprachigen Pop-Roman der Jahrtausendwende (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verändernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine frühe Erwachsenenrolle gedrängt, holen sie sich als "Post-Adoleszente" zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreißig, eben das zurück, was ihnen während der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefühl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identität. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft nötig ist und der eigentlich während der Pubertät bzw. der Adoleszenzphase hätte ablaufen sollen, erleben sie verspätet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten prädestiniert, um Initiationen (Übergänge) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewählte Romane der jüngeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts "Faserland" (1995), der die Ära der neuen deutschen Popliteratur einläutete und somit von „initialer Bedeutung" für die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim Özdogans "Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist" (1995) und Benjamin von Stuckrad-Barres "Soloalbum" (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phänomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Veränderung der Initiation

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 57.90
US$ 42.96

Convert currency

Shipping: US$ 7.88
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Nicole Gast (author)
Published by Grin Verlag 2008-04-28 (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New paperback Quantity Available: 10
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag 2008-04-28, 2008. paperback. Condition: New. Seller Inventory # 9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 42.96
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.88
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Nicole Gast
Published by GRIN Verlag (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2008. Condition: New. Seller Inventory # L9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.23
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Nicole Gast
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Quantity Available: 5
Seller:
ReadWhiz
(Portland, OR, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # ria9783638936477_ing

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 55.81
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Gast, Nicole
Published by GRIN Verlag (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2008. Paperback. Condition: Brand New. 188 pages. German language. 8.27x5.75x0.55 inches. In Stock. Seller Inventory # __3638936473

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 51.79
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.85
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Nicole Gast
Published by GRIN Verlag Apr 2008 (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Apr 2008, 2008. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verändernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine frühe Erwachsenenrolle gedrängt, holen sie sich als Post-Adoleszente zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreißig, eben das zurück, was ihnen während der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefühl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identität. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft nötig ist und der eigentlich während der Pubertät bzw. der Adoleszenzphase hätte ablaufen sollen, erleben sie verspätet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten prädestiniert, um Initiationen (Übergänge) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewählte Romane der jüngeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts 'Faserland' (1995), der die Ära der neuen deutschen Popliteratur einläutete und somit von initialer Bedeutung für die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim Özdogans 'Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist' (1995) und Benjamin von Stuckrad Barres 'Soloalbum' (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phänomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Veränderung der Initiationsthematik innerhalb der amerikanischen und deutschen Literaturgeschichte. 184 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.09
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

6.

Nicole Gast
Published by GRIN Verlag Apr 2008 (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Apr 2008, 2008. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verändernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine frühe Erwachsenenrolle gedrängt, holen sie sich als Post-Adoleszente zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreißig, eben das zurück, was ihnen während der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefühl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identität. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft nötig ist und der eigentlich während der Pubertät bzw. der Adoleszenzphase hätte ablaufen sollen, erleben sie verspätet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten prädestiniert, um Initiationen (Übergänge) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewählte Romane der jüngeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts 'Faserland' (1995), der die Ära der neuen deutschen Popliteratur einläutete und somit von initialer Bedeutung für die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim Özdogans 'Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist' (1995) und Benjamin von Stuckrad Barres 'Soloalbum' (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phänomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Veränderung der Initiationsthematik innerhalb der amerikanischen und deutschen Literaturgeschichte. 184 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.09
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

7.

Nicole Gast
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 188 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.6in.Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, 0, Universitt Potsdam (Institut fr Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verndernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine frhe Erwachsenenrolle gedrngt, holen sie sich als Post-Adoleszente zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreiig, eben das zurck, was ihnen whrend der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefhl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identitt. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft ntig ist und der eigentlich whrend der Pubertt bzw. der Adoleszenzphase htte ablaufen sollen, erleben sie versptet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten prdestiniert, um Initiationen (bergnge) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewhlte Romane der jngeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts Faserland (1995), der die ra der neuen deutschen Popliteratur einlutete und somit von initialer Bedeutung fr die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim zdogans Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist (1995) und Benjamin von Stuckrad-Barres Soloalbum (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phnomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Vernderung der Initiation This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 71.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

8.

Nicole Gast
Published by GRIN Publishing, Germany (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Paperback First Edition Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2008. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universitat Potsdam (Institut fur Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verandernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine fruhe Erwachsenenrolle gedrangt, holen sie sich als Post-Adoleszente zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreiig, eben das zuruck, was ihnen wahrend der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefuhl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identitat. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft notig ist und der eigentlich wahrend der Pubertat bzw. der Adoleszenzphase hatte ablaufen sollen, erleben sie verspatet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten pradestiniert, um Initiationen (Ubergange) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewahlte Romane der jungeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts Faserland (1995), der die Ara der neuen deutschen Popliteratur einlautete und somit von initialer Bedeutung fur die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim Ozdogans Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist (1995) und Benjamin von Stuckrad-Barres Soloalbum (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phanomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Veranderung der Initiation. Seller Inventory # LIB9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 76.10
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.94
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

9.

Nicole Gast
Published by GRIN Verlag Apr 2008 (2008)
ISBN 10: 3638936473 ISBN 13: 9783638936477
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Apr 2008, 2008. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Protagonisten popliterarischer Texte zeichnen sich dadurch aus, dass ihr jugendliches Verhalten mit ihrem Erwachsenenstatus kollidiert. Durch das Aufwachsen in einer sich stetig verändernden und schnell wachsenden Medien- und Konsumgesellschaft in eine frühe Erwachsenenrolle gedrängt, holen sie sich als Post-Adoleszente zwischen Anfang Zwanzig und Mitte Dreißig, eben das zurück, was ihnen während der Adoleszenz verwehrt blieb: das kindliche Freiheitsgefühl durch die Abgabe jeglicher Verantwortung. Meist sozial isoliert befinden sie sich auf der Suche nach Bindungen, Orientierung und nicht zuletzt der eigenen Identität. Den Reifeprozess, der zum Erwachsensein bzw. zur Eingliederung in die Gesellschaft nötig ist und der eigentlich während der Pubertät bzw. der Adoleszenzphase hätte ablaufen sollen, erleben sie verspätet. Popliterarische Texte sind somit durch ihre jugendlichen bzw. jugendlich gebliebenen Protagonisten prädestiniert, um Initiationen (Übergänge) in Individuations- und Sozialisationsprozesse zu schildern. Die Ausgangsfrage der Magisterarbeit ist diejenige, ob der deutschsprachige Pop-Roman der Jahrtausendwende als Initiationstext gelesen werden kann. Zur Beantwortung dieser Frage werden drei ausgewählte Romane der jüngeren deutschen Popliteratur auf diesen Gesichtspunkt hin untersucht. Es handelt sich hierbei um Christian Krachts 'Faserland' (1995), der die Ära der neuen deutschen Popliteratur einläutete und somit von initialer Bedeutung für die Generation nachfolgender junger Pop-Autoren war, Selim Özdogans 'Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist' (1995) und Benjamin von Stuckrad Barres 'Soloalbum' (1998). Weiterhin beleuchtet die Arbeit das Phänomen Popliteratur und beschreibt das Aufkommen und die Veränderung der Initiationsthematik innerhalb der amerikanischen und deutschen Literaturgeschichte. 184 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783638936477

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 50.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.61
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds