Musik in der Literatur: Untersuchung der musikalischen Erscheinungsformen im Roman "Gertrud" von Hermann Hesse (German Edition)

 
9783639116984: Musik in der Literatur: Untersuchung der musikalischen Erscheinungsformen im Roman
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse'schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Anett Kádár, Dipl.-Philologe und Lehrer für deutsche Sprache und Literatur, Universität Pannon, Veszprém.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 63.00
US$ 58.89

Convert currency

Shipping: US$ 3.21
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Kádár, Anett
ISBN 10: 3639116984 ISBN 13: 9783639116984
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Untersuchung der musikalischen Erscheinungsformen im Roman "Gertrud" von Hermann Hesse | Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse''schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik. | Format: Paperback | 102 gr | 220x150x3 mm | 64 pp. Seller Inventory # K9783639116984

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.89
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.21
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Anett Kádár
Published by VDM Verlag Mrz 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116984 ISBN 13: 9783639116984
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Mrz 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse''schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik. 64 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783639116984

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.89
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.99
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Anett Kádár
Published by VDM Verlag Mrz 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116984 ISBN 13: 9783639116984
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Mrz 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse''schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik. 64 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783639116984

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.89
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.99
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Anett Kádár
Published by VDM Verlag (2009)
ISBN 10: 3639116984 ISBN 13: 9783639116984
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag, 2009. Paperback. Condition: New. Language: German . Brand New Book. Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik. Seller Inventory # KNV9783639116984

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 88.32
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.94
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Anett Kádár
Published by VDM Verlag Mrz 2009 (2009)
ISBN 10: 3639116984 ISBN 13: 9783639116984
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Mrz 2009, 2009. Taschenbuch. Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Hermann Hesse ist einer der größten Schriftsteller und Dichter der Literatur der Jahrhundertwende, der sich in seinen Werken mit der Ambivalenz, mit der Kunst - Musik, Tanz, Malerei - und mit der Künstlerproblematik beschäftigte. Musik besaß eine wichtige Rolle im Leben und besonders in der Poetologie des Schriftstellers. Davon ausgeht untersucht die Autorin Anett Kádár die Verarbeitung des Themas Musik im Hesse''schen Roman Gertrud. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschauen, welche Erscheinungsformen die Musik Hesses hat. Es wird untersucht, wie Hesses Interesse an der Musik auf die sprachliche Ausdrucksweise seines Werkes wirken und welche sprachlichen Mittel er verwendet, um Musikalität zu erreichen. Über allgemeine Gedanken zur Musik wird über zum spannungsreichen Verhältnis von Musik und Literatur geleitet. Dem theoretischen Teil folgt die Darstellung der Beziehung Hesses zur Musik und die detailreiche Aufführung von Erscheinungsformen der Musik, anhand der Figuren, sprachlichen Mittel, musikalischen Strukturen und Erlebnisse beziehungsweise der Funktion der Musik. 64 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783639116984

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 58.89
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.42
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds