Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren: Pharmakologische Charakterisierung homomerer und heteromerer 5-HT3-Rezeptoren und natürlich vorkommender Rezeptorvarianten (German Edition)

 
9783639278910: Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren: Pharmakologische Charakterisierung homomerer und heteromerer 5-HT3-Rezeptoren und natürlich vorkommender Rezeptorvarianten (German Edition)

Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Nach dem Pharmaziestudium in Jena (1999-2004) fertigte die Autorin ihre naturwissenschaftliche Dissertation am Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Bonn (2005-2009) an. Seit März 2009 ist sie am Institut für Humangenetik der Universität Heidelberg als Postdoktorandin tätig.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 100.00
US$ 96.31

Convert Currency

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Walstab, Jutta
ISBN 10: 3639278917 ISBN 13: 9783639278910
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Pharmakologische Charakterisierung homomerer und heteromerer 5-HT3-Rezeptoren und natürlich vorkommender Rezeptorvarianten | Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen. | Format: Paperback | 208 pp. Bookseller Inventory # K9783639278910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 96.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Jutta Walstab
Published by VDM Verlag Aug 2010 (2010)
ISBN 10: 3639278917 ISBN 13: 9783639278910
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Aug 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639278910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 96.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Jutta Walstab
Published by VDM Verlag Aug 2010 (2010)
ISBN 10: 3639278917 ISBN 13: 9783639278910
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Aug 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639278910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 96.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Jutta Walstab
Published by VDM Verlag Aug 2010 (2010)
ISBN 10: 3639278917 ISBN 13: 9783639278910
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Aug 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen. 208 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639278910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 96.31
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Jutta Walstab
Published by VDM Verlag (2010)
ISBN 10: 3639278917 ISBN 13: 9783639278910
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag, 2010. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Ligandengesteuerte Serotonin Typ 3 (5-HT3)-Rezeptoren sind in die Pathogenese psychiatrischer und gastrointestinaler Erkrankungen involviert. Antagonisten an diesen Rezeptoren (Setrone) gelten als Goldstandard zur Behandlung Chemotherapie-induzierter Emesis. Die Existenz fünf verschiedener Untereinheiten (A-E), diverser Spleißisoformen sowie natürlich vorkommender Varianten macht 5-HT3-Rezeptoren zu einem komplexeren System als bisher angenommen. Das Ziel bestand daher in der Untersuchung der Heterogenität humaner 5-HT3-Rezeptoren, was einen essenziellen Beitrag zur Aufklärung ihrer pathophysiologischen Rolle liefert. Bindungsstudien an HEK293-Zellen, welche rekombinante 5-HT3-Untereinheiten exprimieren, dienten zur Bestimmung der Oberflächenexpression der gebildeten Rezeptoren. Die 5-HT3-Rezeptorfunktion wurde mittels eines im Rahmen der Arbeit etablierten Aequorin-Ca2+-Influxassays untersucht. Es zeigte sich, dass verschiedene 5-HT3-Untereinheiten sowie deren Isoformen die Oberflächenexpression und/oder Rezeptorfunktion differentiell modulieren. Die Ergebnisse liefern daher auch eine Grundlage zur Erklärung gefundener genetischer Assoziationen mit psychiatrischen Erkrankungen. Bookseller Inventory # KNV9783639278910

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 144.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.04
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds