Gefängnis und Popkultur: Die Besichtigung zweier Lebenswelten (German Edition)

 
9783639283068: Gefängnis und Popkultur: Die Besichtigung zweier Lebenswelten (German Edition)

Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone ? und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt ? in ihren eigenen Worten ? "in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird". Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Ilsabe Horstmann wurde 1963 in Schleswig-Holstein geboren. Die Juristin und Kriminologin lebt als freie Autorin in Hamburg und Berlin.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 82.00
US$ 71.42

Convert Currency

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Horstmann, Ilsabe
ISBN 10: 3639283066 ISBN 13: 9783639283068
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Die Besichtigung zweier Lebenswelten | Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt in ihren eigenen Worten "in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird". Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer | Format: Paperback | 188 gr | 220x150x7 mm | 128 pp. Bookseller Inventory # K9783639283068

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 71.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Ilsabe Horstmann
Published by VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639283066 ISBN 13: 9783639283068
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt in ihren eigenen Worten 'in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird'. Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer 128 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639283068

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 71.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Ilsabe Horstmann
Published by VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639283066 ISBN 13: 9783639283068
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt in ihren eigenen Worten 'in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird'. Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer 128 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639283068

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 71.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.13
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Ilsabe Horstmann
Published by VDM Verlag Nov 2010 (2010)
ISBN 10: 3639283066 ISBN 13: 9783639283068
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Nov 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt in ihren eigenen Worten 'in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird'. Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer 128 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639283068

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 71.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.67
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Ilsabe Horstmann
Published by VDM Verlag (2010)
ISBN 10: 3639283066 ISBN 13: 9783639283068
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag, 2010. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Der geschlossene Strafvollzug und das öffentliche Unterhaltungswesen sind auf verblüffend-verstörende Weise durch Gemeinsamkeiten und Wechselwirkungen miteinander verbunden. Jeder der beiden Kulturräume generiert Ikone ? und die Berühmten und Berüchtigten beider Welten sind gleichermaßen medial präsent. Die Autorin zeigt ? in ihren eigenen Worten ? in welchen Popkulturprodukten und mittels welcher Codes auf das Thema Strafvollzug und Gefängnis Bezug genommen und auf der anderen Seite, wie populäre Kultur ihrerseits im Gefängnis rezipiert oder produziert wird . Schwerpunktartig geht die Verfasserin auf HipHop-Kultur und auf Modifikationen des eigenen Körpers ein (Tätowierungen, Mode); sie vergisst aber auch nicht das Gefängnis als Inszenierung und die Ikonografie der Heroen und Bestien. Die Kombination von viel Kreativität mit kühler Analytik macht das Ergebnis informativ, unterhaltsam und vor allem aufschlussreich. Kurz gesagt: Ilsabe Horstmann präsentiert cultural criminology at its best. Prof. Dr. Sebastian Scheerer. Bookseller Inventory # KNV9783639283068

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 107.13
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.01
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds