Öffentliches Rechnungswesen in Österreich: Die möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung von International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) (German Edition)

 
9783639292428: Öffentliches Rechnungswesen in Österreich: Die möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung von International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) (German Edition)

Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Barbara Schallmeiner, Mag: Studium der Wirtschaftspädagogik an der Wirtschaftsuniversität Wien. Universitätsassistentin prae doc an der Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 96.00
US$ 82.90

Convert Currency

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Schallmeiner, Barbara
ISBN 10: 3639292421 ISBN 13: 9783639292428
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Book Condition: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Die möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung von International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) | Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich. | Format: Paperback | 250 gr | 220x150x9 mm | 176 pp. Bookseller Inventory # K9783639292428

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 82.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.54
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Barbara Schallmeiner
Published by VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639292421 ISBN 13: 9783639292428
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich. 176 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639292428

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 82.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Barbara Schallmeiner
Published by VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639292421 ISBN 13: 9783639292428
New Taschenbuch Quantity Available: 2
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich. 176 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639292428

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 82.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 20.27
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Barbara Schallmeiner
Published by VDM Verlag Okt 2010 (2010)
ISBN 10: 3639292421 ISBN 13: 9783639292428
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag Okt 2010, 2010. Taschenbuch. Book Condition: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich. 176 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783639292428

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 82.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.92
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Barbara Schallmeiner
Published by VDM Verlag (2010)
ISBN 10: 3639292421 ISBN 13: 9783639292428
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description VDM Verlag, 2010. Paperback. Book Condition: New. Language: German . Brand New Book. Sowohl auf internationaler Ebene als auch im deutschsprachigen Raum ist im Bereich des öffentlichen Rechnungswesens ein tiefgreifender Wandel zu beobachten. Während bislang die Kameralistik der vorherrschende Buchführungsstil war, geht der Trend von einer rein finanzwirtschaftlichen Steuerung des Verwaltungsgeschehens zu einer primär leistungswirtschaftlichen Steuerung und damit auch zur doppelten Buchhaltung. Das IPSASB erlässt seit 2001 die an die IFRS angelehnten IPSAS, die auf die Besonderheiten öffentlicher Einheiten Bedacht nehmen und an der Accrual Basis of Accounting ausgerichtet sind. Im vorliegenden Werk wird zunächst auf die Systematik der doppelten Buchhaltung und der Kameralistik eingegangen und anschließend das öffentliche Rechnungswesen in Österreich sowohl auf Bundesebene, das im Zuge der Haushaltsrechtsreform auf die doppelte Buchhaltung umgestellt werden soll, als auch Landes- und Gemeindeebene beschrieben. Nach einer Darstellung der IPSAS folgt eine Gegenüberstellung der möglichen Vor- und Nachteile einer Einführung der IPSAS in Österreich. Bookseller Inventory # KNV9783639292428

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 124.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.04
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds