Schulbücher im Nationalsozialismus: NS-Propaganda, „Rassenhygiene“ und Manipulation (German Edition)

 
9783639446654: Schulbücher im Nationalsozialismus: NS-Propaganda, „Rassenhygiene“ und Manipulation (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Propaganda im Nationalsozialismus war allgegenwärtig; sie diente der Machtsicherung und verfolgte das Ziel der so genannten „Gleich­schaltung“. In ihrem Zuge verkam auch das Schulbuch vom Werkzeug der Wissensvermittlung zu einem Bestandteil der Manipulationskette. Den Machthabern der NS-Diktatur erschien es essentiell, bereits bei Schülern ein ideologiekonformes Bewusstsein zu prägen. Ein Haupt­augenmerk lag dabei auf der so genannten „Volksgesundung“ und somit der „Rassenhygiene“. Michaela Kollmann analysiert die Propaganda in NS-Schulbüchern hinsichtlich dieses Aspektes und des Umganges mit Menschen mit Behinderung. Als Basis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung erörtert die Autorin eingangs die sozialen und gesellschaftlichen Rah­menbedingungen dieser Zeit. Theorien und Denkansätze zur „Rassen­hygiene“, der Weg von einer Idee über das Wegsperren und die Zwangssterilisierung bis hin zur „Euthanasie“ werden ebenso nachge­zeichnet wie die Bedeutung, Funktion und Wirkungsweise der Propa­ganda. Im Zuge der empirischen Analyse, mittels qualitativer Inhalts­analyse, werden Aspekte der Persuasionsforschung miteinbezogen. Das Buch schildert und analysiert die Indoktrination, welcher Kinder und Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus permanent aus­gesetzt waren.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

About the Author:

Mag. Michaela Kollmann: Die Autorin studierte Publizistik, Geschichte und Anglistik an der Universität Wien. Sie erhielt für ihre Examensarbeit den Förderpreis der Dr. Maria Schaumayer-Stiftung 2005.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 59.00
US$ 57.76

Convert currency

Shipping: US$ 3.15
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Other Popular Editions of the Same Title

9783865502094: Schulbücher im Nationalsozialismus

Featured Edition

ISBN 10:  3865502091 ISBN 13:  9783865502094
Publisher: Unknown., 2006
Softcover

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Kollmann, Michaela
ISBN 10: 3639446658 ISBN 13: 9783639446654
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: AV Akademikerverlag | NS-Propaganda, Rassenhygiene und Manipulation | Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Propaganda im Nationalsozialismus war allgegenwärtig; sie diente der Machtsicherung und verfolgte das Ziel der so genannten Gleich schaltung . In ihrem Zuge verkam auch das Schulbuch vom Werkzeug der Wissensvermittlung zu einem Bestandteil der Manipulationskette. Den Machthabern der NS-Diktatur erschien es essentiell, bereits bei Schülern ein ideologiekonformes Bewusstsein zu prägen. Ein Haupt augenmerk lag dabei auf der so genannten Volksgesundung und somit der Rassenhygiene . Michaela Kollmann analysiert die Propaganda in NS-Schulbüchern hinsichtlich dieses Aspektes und des Umganges mit Menschen mit Behinderung. Als Basis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung erörtert die Autorin eingangs die sozialen und gesellschaftlichen Rah menbedingungen dieser Zeit. Theorien und Denkansätze zur Rassen hygiene , der Weg von einer Idee über das Wegsperren und die Zwangssterilisierung bis hin zur Euthanasie werden ebenso nachge zeichnet wie die Bedeutung, Funktion und Wirkungsweise der Propa ganda. Im Zuge der empirischen Analyse, mittels qualitativer Inhalts analyse, werden Aspekte der Persuasionsforschung miteinbezogen. Das Buch schildert und analysiert die Indoktrination, welcher Kinder und Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus permanent aus gesetzt waren. | Format: Paperback | 266 gr | 220x150x10 mm | 188 pp. Seller Inventory # K9783639446654

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 57.76
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.15
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Michaela Kollmann
Published by AV Akademikerverlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3639446658 ISBN 13: 9783639446654
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Propaganda im Nationalsozialismus war allgegenwärtig; sie diente der Machtsicherung und verfolgte das Ziel der so genannten Gleich schaltung . In ihrem Zuge verkam auch das Schulbuch vom Werkzeug der Wissensvermittlung zu einem Bestandteil der Manipulationskette. Den Machthabern der NS-Diktatur erschien es essentiell, bereits bei Schülern ein ideologiekonformes Bewusstsein zu prägen. Ein Haupt augenmerk lag dabei auf der so genannten Volksgesundung und somit der Rassenhygiene . Michaela Kollmann analysiert die Propaganda in NS-Schulbüchern hinsichtlich dieses Aspektes und des Umganges mit Menschen mit Behinderung. Als Basis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung erörtert die Autorin eingangs die sozialen und gesellschaftlichen Rah menbedingungen dieser Zeit. Theorien und Denkansätze zur Rassen hygiene , der Weg von einer Idee über das Wegsperren und die Zwangssterilisierung bis hin zur Euthanasie werden ebenso nachge zeichnet wie die Bedeutung, Funktion und Wirkungsweise der Propa ganda. Im Zuge der empirischen Analyse, mittels qualitativer Inhalts analyse, werden Aspekte der Persuasionsforschung miteinbezogen. Das Buch schildert und analysiert die Indoktrination, welcher Kinder und Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus permanent aus gesetzt waren. 188 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783639446654

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 57.76
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.60
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Michaela Kollmann
Published by AV Akademikerverlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3639446658 ISBN 13: 9783639446654
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Germany)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Condition: Neu. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Propaganda im Nationalsozialismus war allgegenwärtig; sie diente der Machtsicherung und verfolgte das Ziel der so genannten Gleich schaltung . In ihrem Zuge verkam auch das Schulbuch vom Werkzeug der Wissensvermittlung zu einem Bestandteil der Manipulationskette. Den Machthabern der NS-Diktatur erschien es essentiell, bereits bei Schülern ein ideologiekonformes Bewusstsein zu prägen. Ein Haupt augenmerk lag dabei auf der so genannten Volksgesundung und somit der Rassenhygiene . Michaela Kollmann analysiert die Propaganda in NS-Schulbüchern hinsichtlich dieses Aspektes und des Umganges mit Menschen mit Behinderung. Als Basis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung erörtert die Autorin eingangs die sozialen und gesellschaftlichen Rah menbedingungen dieser Zeit. Theorien und Denkansätze zur Rassen hygiene , der Weg von einer Idee über das Wegsperren und die Zwangssterilisierung bis hin zur Euthanasie werden ebenso nachge zeichnet wie die Bedeutung, Funktion und Wirkungsweise der Propa ganda. Im Zuge der empirischen Analyse, mittels qualitativer Inhalts analyse, werden Aspekte der Persuasionsforschung miteinbezogen. Das Buch schildert und analysiert die Indoktrination, welcher Kinder und Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus permanent aus gesetzt waren. 188 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783639446654

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 57.76
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 19.60
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Michaela Kollmann
Published by AV Akademikerverlag (2012)
ISBN 10: 3639446658 ISBN 13: 9783639446654
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description AV Akademikerverlag, 2012. Paperback. Condition: New. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Propaganda im Nationalsozialismus war allgegenwärtig; sie diente der Machtsicherung und verfolgte das Ziel der so genannten ?Gleich schaltung? In ihrem Zuge verkam auch das Schulbuch vom Werkzeug der Wissensvermittlung zu einem Bestandteil der Manipulationskette. Den Machthabern der NS-Diktatur erschien es essentiell, bereits bei Schülern ein ideologiekonformes Bewusstsein zu prägen. Ein Haupt augenmerk lag dabei auf der so genannten ?Volksgesundung? und somit der ?Rassenhygiene? Michaela Kollmann analysiert die Propaganda in NS-Schulbüchern hinsichtlich dieses Aspektes und des Umganges mit Menschen mit Behinderung. Als Basis für die wissenschaftliche Auseinandersetzung erörtert die Autorin eingangs die sozialen und gesellschaftlichen Rah menbedingungen dieser Zeit. Theorien und Denkansätze zur ?Rassen hygiene?, der Weg von einer Idee über das Wegsperren und die Zwangssterilisierung bis hin zur ?Euthanasie? werden ebenso nachge zeichnet wie die Bedeutung, Funktion und Wirkungsweise der Propa ganda. Im Zuge der empirischen Analyse, mittels qualitativer Inhalts analyse, werden Aspekte der Persuasionsforschung miteinbezogen. Das Buch schildert und analysiert die Indoktrination, welcher Kinder und Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus permanent aus gesetzt waren. Seller Inventory # KNV9783639446654

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 86.62
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.81
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds