Vom handelsrechtlichen Jahresabschluss eines Einzelunternehmers zur Steuerbilanz (German Edition)

 
9783640164486: Vom handelsrechtlichen Jahresabschluss eines Einzelunternehmers zur Steuerbilanz (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,00, Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben (Fachhochschule), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland ist die steuerliche Gewinnermittlung durch das Maßgeblichkeitsprinzip geprägt, d.h. die handelsrechtlichen Vorschriften bilden die Grundlage für die Steuerbilanz. Dies ist eine deutsche Besonderheit, die in vielen anderen Rechtskreisen unbekannt ist (z.B. im angelsächsischen Raum), wo handels- und steuerrechtliche Bilanzierung strikt getrennt sind. Diese Verquickung von Handels- und Steuerrecht ist nicht unproblematisch, da die Abschlussadressaten, deren Interessen und damit auch die Zielsetzungen der Abschlüsse voneinander abweichen. Besonders kritisch zu sehen ist die sog. umgekehrte Maßgeblichkeit, mit der steuerliche Spezialvorschriften auf die handelsrechtliche Bilanzierung zurückwirken, wodurch der Informationswert der Handelsbilanz erheblich beeinträchtigt werden kann. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit diesem Spannungsfeld der Bilanzierung zwischen Handels- und Steuerrecht. Handelsrechtlich wird hierbei größtenteils nur auf die allgemeinen Bilanzierungsvorschriften eingegangen. Die Spezialvorschriften für Kapitalgesellschaften werden nur am Rande nicht berücksichtigt. Auch auf latente Steuern, die entstehen, wenn der handelsrechtliche vom steuerlichen Erfolg abweicht, wird in dieser Arbeit nicht eingegangen. Der Hauptteil der Arbeit ist in zwei Kapitel (2 und 3) gegliedert. Im zweiten Kapitel werden die handels- und steuerrechtlichen Bilanzierungszwecke und Bilanzierungspflichten miteinander verglichen und die Maßgeblichkeit und Umkehrmaßgeblichkeit werden erläutert. Außerdem wird in diesem Kapitel auf die große Bedeutung des handelsrechtlichen Vorsichtsprinzips für die steuerliche Gewinnermittlung eingegangen. Das dritte Kapitel enthält eine vergleichende Darstellung der handels- und steuerrechtlichen Ansatz-

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Hartmann, Sarah
Published by Grin Publishing (2008)
ISBN 10: 3640164482 ISBN 13: 9783640164486
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2008. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783640164486

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 9.09
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Sarah Hartmann
Published by GRIN Publishing (2008)
ISBN 10: 3640164482 ISBN 13: 9783640164486
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2008. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783640164486

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 10.56
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.14
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Sarah Hartmann
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3640164482 ISBN 13: 9783640164486
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 64 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2, 00, Fachhochschule fr Finanzen in Edenkoben (Fachhochschule), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland ist die steuerliche Gewinnermittlung durch das Mageblichkeitsprinzip geprgt, d. h. die handelsrechtlichen Vorschriften bilden die Grundlage fr die Steuerbilanz. Dies ist eine deutsche Besonderheit, die in vielen anderen Rechtskreisen unbekannt ist (z. B. im angelschsischen Raum), wo handels- und steuerrechtliche Bilanzierung strikt getrennt sind. Diese Verquickung von Handels- und Steuerrecht ist nicht unproblematisch, da die Abschlussadressaten, deren Interessen und damit auch die Zielsetzungen der Abschlsse voneinander abweichen. Besonders kritisch zu sehen ist die sog. umgekehrte Mageblichkeit, mit der steuerliche Spezialvorschriften auf die handelsrechtliche Bilanzierung zurckwirken, wodurch der Informationswert der Handelsbilanz erheblich beeintrchtigt werden kann. Die vorliegende Arbeit beschftigt sich mit diesem Spannungsfeld der Bilanzierung zwischen Handels- und Steuerrecht. Handelsrechtlich wird hierbei grtenteils nur auf die allgemeinen Bilanzierungsvorschriften eingegangen. Die Spezialvorschriften fr Kapitalgesellschaften werden nur am Rande nicht bercksichtigt. Auch auf latente Steuern, die entstehen, wenn der handelsrechtliche vom steuerlichen Erfolg abweicht, wird in dieser Arbeit nicht eingegangen. Der Hauptteil der Arbeit ist in zwei Kapitel (2 und 3) gegliedert. Im zweiten Kapitel werden die handels- und steuerrechtlichen Bilanzierungszwecke und Bilanzierungspflichten miteinander verglichen und die Mageblichkeit und Umkehrmageblichkeit werden erlutert. Auerdem wird in diesem Kapitel auf die groe Bedeutung des handelsrechtlichen Vorsichtsprinzips fr die steuerliche Gewinnermittlung eingegangen. Das dritte Kapitel enthlt eine vergleichende Darstellung der handels- und steuerrechtlichen Ansatz- This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783640164486

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 17.40
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Sarah Hartmann
Published by Grin Publishing (2008)
ISBN 10: 3640164482 ISBN 13: 9783640164486
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2008. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783640164486

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 9.49
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.49
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Sarah Hartmann
Published by GRIN Publishing, Germany (2008)
ISBN 10: 3640164482 ISBN 13: 9783640164486
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2008. Paperback. Condition: New. 2. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,00, Fachhochschule fur Finanzen in Edenkoben (Fachhochschule), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland ist die steuerliche Gewinnermittlung durch das Mageblichkeitsprinzip gepragt, d.h. die handelsrechtlichen Vorschriften bilden die Grundlage fur die Steuerbilanz. Dies ist eine deutsche Besonderheit, die in vielen anderen Rechtskreisen unbekannt ist (z.B. im angelsachsischen Raum), wo handels- und steuerrechtliche Bilanzierung strikt getrennt sind. Diese Verquickung von Handels- und Steuerrecht ist nicht unproblematisch, da die Abschlussadressaten, deren Interessen und damit auch die Zielsetzungen der Abschlusse voneinander abweichen. Besonders kritisch zu sehen ist die sog. umgekehrte Mageblichkeit, mit der steuerliche Spezialvorschriften auf die handelsrechtliche Bilanzierung zuruckwirken, wodurch der Informationswert der Handelsbilanz erheblich beeintrachtigt werden kann. Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit diesem Spannungsfeld der Bilanzierung zwischen Handels- und Steuerrecht. Handelsrechtlich wird hierbei grotenteils nur auf die allgemeinen Bilanzierungsvorschriften eingegangen. Die Spezialvorschriften fur Kapitalgesellschaften werden nur am Rande nicht berucksichtigt. Auch auf latente Steuern, die entstehen, wenn der handelsrechtliche vom steuerlichen Erfolg abweicht, wird in dieser Arbeit nicht eingegangen. Der Hauptteil der Arbeit ist in zwei Kapitel (2 und 3) gegliedert. Im zweiten Kapitel werden die handels- und steuerrechtlichen Bilanzierungszwecke und Bilanzierungspflichten miteinander verglichen und die Mageblichkeit und Umkehrmageblichkeit werden erlautert. Auerdem wird in diesem Kapitel auf die groe Bedeutung des handelsrechtlichen Vorsichtsprinzips fur die steuerliche Gewinnermittlung eingegangen. Das dritte Kapitel enthalt eine vergleichende Darstellung der handels- und steuerrechtlichen Ansatz-. Seller Inventory # APC9783640164486

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 19.64
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.83
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds