Der Stuttgarter Bilderpsalter (German Edition)

 
9783640316557: Der Stuttgarter Bilderpsalter (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Proseminar: Prachtcodices - Hauptwerke der früh- und hochmittelalterlichen Buchmalerei, Sprache: Deutsch, Abstract: Um 820/ 830 entstand der Stuttgarter Bilderpsalter, der mangels näherer Kenntnisse über seinen Entstehungskontext, die Künstler beziehungsweise Künstlerwerkstatt oder etwaige Auftraggeber nach seinem Aufbewahrungsort benannt wurde. In der Landesbibliothek von Baden-Württemberg (Bibl. fol. 23) in Stuttgart befindet sich seit mehr als 200 Jahren die Handschrift, die aufgrund der reichen Ausstattung mit 316 farbigen Bildern und mehr als 470 biblischen Einzelszenen, die den Text auf 340 Pergamentseiten schmücken, illustrieren und kommentieren, den Zusatz Bilderpsalter erhielt. Seine Pergamentblätter sind in Holzdeckel mit Schafsleder eingebunden und weisen heute einen sehr unterschiedlichen Erhaltungszustand auf. Auf 26,5 auf 17,5 cm messenden Seiten mit einem sehr unregelmäßigen Schriftspiegel enthält der Psalter in lateinischer Sprache die gallikanische Fassung der 150 Psalmen des Alten Testaments, die, nachdem sie in den ersten Jahrhunderten des jungen Christentums nur zur Lesung verwandt wurden, dann dem zentralen gottesdienstlichen Gesang sowohl in der Messe als auch im kirchlichen Stundengebet dienten. Da die Psalmen zudem in den Antwortgesängen der Lesung und bei Prozessionen, der Kirchweihe und den Gebeten für Kranke und Tote Anwendung fanden, rückten sie neben dem Evangeliar an eine zentrale Stelle im christlichen Gottesdienst5. Obgleich in dem Psalter an keiner Stelle ein Hinweis auf seine Herkunft oder seinen Entstehungskontext gegeben wird, gilt es inzwischen in der Forschung als erwiesen, dass das Kloster St. Germain-des-Prés in der Nähe von Paris als Entstehungsort bezeichnet werden kann, wenn auch die Frage nach dem Auftraggeber oder der Provenienz noch immer ungek

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 22.50
US$ 14.54

Convert Currency

Shipping: US$ 6.03
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Schäfer, Alexandra
Published by Grin Verlag Gmbh (2009)
ISBN 10: 364031655X ISBN 13: 9783640316557
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh, 2009. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640316557

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 14.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 6.03
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Schafer, Alexandra
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 364031655X ISBN 13: 9783640316557
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640316557_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 19.04
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.24
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Alexandra Schafer
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 364031655X ISBN 13: 9783640316557
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1, 3, Johannes Gutenberg-Universitt Mainz (Institut fr Kunstgeschichte), Veranstaltung: Proseminar: Prachtcodices - Hauptwerke der frh- und hochmittelalterlichen Buchmalerei, Sprache: Deutsch, Abstract: Um 820 830 entstand der Stuttgarter Bilderpsalter, der mangels nherer Kenntnisse ber seinen Entstehungskontext, die Knstler beziehungsweise Knstlerwerkstatt oder etwaige Auftraggeber nach seinem Aufbewahrungsort benannt wurde. In der Landesbibliothek von Baden-Wrttemberg (Bibl. fol. 23) in Stuttgart befindet sich seit mehr als 200 Jahren die Handschrift, die aufgrund der reichen Ausstattung mit 316 farbigen Bildern und mehr als 470 biblischen Einzelszenen, die den Text auf 340 Pergamentseiten schmcken, illustrieren und kommentieren, den Zusatz Bilderpsalter erhielt. Seine Pergamentbltter sind in Holzdeckel mit Schafsleder eingebunden und weisen heute einen sehr unterschiedlichen Erhaltungszustand auf. Auf 26, 5 auf 17, 5 cm messenden Seiten mit einem sehr unregelmigen Schriftspiegel enthlt der Psalter in lateinischer Sprache die gallikanische Fassung der 150 Psalmen des Alten Testaments, die, nachdem sie in den ersten Jahrhunderten des jungen Christentums nur zur Lesung verwandt wurden, dann dem zentralen gottesdienstlichen Gesang sowohl in der Messe als auch im kirchlichen Stundengebet dienten. Da die Psalmen zudem in den Antwortgesngen der Lesung und bei Prozessionen, der Kirchweihe und den Gebeten fr Kranke und Tote Anwendung fanden, rckten sie neben dem Evangeliar an eine zentrale Stelle im christlichen Gottesdienst5. Obgleich in dem Psalter an keiner Stelle ein Hinweis auf seine Herkunft oder seinen Entstehungskontext gegeben wird, gilt es inzwischen in der Forschung als erwiesen, dass das Kloster St. Germain-des-Prs in der Nhe von Paris als Entstehungsort bezeichnet werden kann, wenn auch die Frage nach dem Auftraggeber oder der Provenienz noch immer ungek This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640316557

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 22.68
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.95
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Schafer, Alexandra
Published by GRIN Verlag (2013)
ISBN 10: 364031655X ISBN 13: 9783640316557
New Paperback Quantity Available: 1
Seller
Irish Booksellers
(Rumford, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2013. Paperback. Book Condition: New. book. Bookseller Inventory # 364031655X

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 34.62
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Alexandra Schäfer
Published by GRIN Verlag, United States (2013)
ISBN 10: 364031655X ISBN 13: 9783640316557
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, United States, 2013. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. 208 x 148 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Institut fur Kunstgeschichte), Veranstaltung: Proseminar: Prachtcodices - Hauptwerke der fruh- und hochmittelalterlichen Buchmalerei, Sprache: Deutsch, Abstract: Um 820/ 830 entstand der Stuttgarter Bilderpsalter, der mangels naherer Kenntnisse uber seinen Entstehungskontext, die Kunstler beziehungsweise Kunstlerwerkstatt oder etwaige Auftraggeber nach seinem Aufbewahrungsort benannt wurde. In der Landesbibliothek von Baden-Wurttemberg (Bibl. fol. 23) in Stuttgart befindet sich seit mehr als 200 Jahren die Handschrift, die aufgrund der reichen Ausstattung mit 316 farbigen Bildern und mehr als 470 biblischen Einzelszenen, die den Text auf 340 Pergamentseiten schmucken, illustrieren und kommentieren, den Zusatz Bilderpsalter erhielt. Seine Pergamentblatter sind in Holzdeckel mit Schafsleder eingebunden und weisen heute einen sehr unterschiedlichen Erhaltungszustand auf. Auf 26,5 auf 17,5 cm messenden Seiten mit einem sehr unregelmassigen Schriftspiegel enthalt der Psalter in lateinischer Sprache die gallikanische Fassung der 150 Psalmen des Alten Testaments, die, nachdem sie in den ersten Jahrhunderten des jungen Christentums nur zur Lesung verwandt wurden, dann dem zentralen gottesdienstlichen Gesang sowohl in der Messe als auch im kirchlichen Stundengebet dienten. Da die Psalmen zudem in den Antwortgesangen der Lesung und bei Prozessionen, der Kirchweihe und den Gebeten fur Kranke und Tote Anwendung fanden, ruckten sie neben dem Evangeliar an eine zentrale Stelle im christlichen Gottesdienst5. Obgleich in dem Psalter an keiner Stelle ein Hinweis auf seine Herkunft oder seinen Entstehungskontext gegeben wird, gilt es inzwischen in der Forschung als erwiesen, dass das Kloster St. Germain-des-Pres in der Nahe von Paris als Entstehungsort bezeichnet werden kann, wenn auch die Frage nach dem Auftraggeber oder der Provenienz noch immer unge. Bookseller Inventory # AAV9783640316557

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 33.71
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.84
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds