Das Menschenbild Niccolo Machiavellis in 'Il Principe' / 'Der Fürst' (German Edition)

 
9783640337217: Das Menschenbild Niccolo Machiavellis in 'Il Principe' / 'Der Fürst' (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: gut plus, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll das von Machiavelli in seinem Werk Il Principe vermittelte Menschenbild analysiert werden. Hierbei soll vor allem darauf eingegangen werden, welche Eigenschaften er den Menschen zuordnet, wie er seine Aussagen rechtfertigt und welche Hintergründe seinem Menschenbild zu Grunde liegen. Der Principe teilt die Gemüter - Machiavelli polarisiert. Dieses Werk und die Discorsi, welche als Einführungslektüre für den Principe gelten, verbinden größtes Lob und schärfsten Tadel für den Florentiner. Die Werke machten Machiavelli berühmt und berüchtigt und wirken bis in unsere Zeit mit den Begriffen Machiavellismus und Anti-Machiavellismus fort. Dass der Florentiner an den Menschen seiner Zeit nichts Gutes lässt, ist allgemein bekannt. Frank Deppe bezeichnet den Ausgangspunkt der politischen Überlegungen Machiavellis als „anthropologischen Pessimismus". Sein Werk steht aber, trotz der Abkehr vom optimistischen Lebensgefühl , in der „Tradition der humanistischen Menschenkunde". Diese beruhe, so Buck, auf dem in der Renaissance neu erwachten psychologischen Interesse am Menschen, die Antriebe von dessen Handeln, seine Leidenschaften und Affekte zu analysieren und seine Tugenden und Laster zu definieren, meist in der Absicht, aus den Erkenntnissen praktische Folgerungen im Hinblick auf die Verhaltensweisen des Individuums in der Gesellschaft ziehen zu können. Genau dies macht Machiavelli im Principe. Er analysiert den Menschen für Lorenzo de` Medici, damit dieser mit diesen Erkenntnissen Italien zu neuer Kraft emporsteigen lassen kann. Hierfür ist dem Florentiner jedes Mittel recht. Die Erhaltung des Staates sollte nach Machiavelli oberstes Ziel eines jeden Fürsten sein. Retrospektiv wird Machiavelli die Idee der Staatsräson in den Mund gelegt. Des Weiteren ist

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Natascha Weimar
Published by Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2009. PAP. Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IP-9783640337217

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 10.78
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Natascha Weimar
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 36 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: gut plus, Bergische Universitt Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll das von Machiavelli in seinem Werk Il Principe vermittelte Menschenbild analysiert werden. Hierbei soll vor allem darauf eingegangen werden, welche Eigenschaften er den Menschen zuordnet, wie er seine Aussagen rechtfertigt und welche Hintergrnde seinem Menschenbild zu Grunde liegen. Der Principe teilt die Gemter - Machiavelli polarisiert. Dieses Werk und die Discorsi, welche als Einfhrungslektre fr den Principe gelten, verbinden grtes Lob und schrfsten Tadel fr den Florentiner. Die Werke machten Machiavelli berhmt und berchtigt und wirken bis in unsere Zeit mit den Begriffen Machiavellismus und Anti-Machiavellismus fort. Dass der Florentiner an den Menschen seiner Zeit nichts Gutes lsst, ist allgemein bekannt. Frank Deppe bezeichnet den Ausgangspunkt der politischen berlegungen Machiavellis als anthropologischen Pessimismus. Sein Werk steht aber, trotz der Abkehr vom optimistischen Lebensgefhl , in der Tradition der humanistischen Menschenkunde. Diese beruhe, so Buck, auf dem in der Renaissance neu erwachten psychologischen Interesse am Menschen, die Antriebe von dessen Handeln, seine Leidenschaften und Affekte zu analysieren und seine Tugenden und Laster zu definieren, meist in der Absicht, aus den Erkenntnissen praktische Folgerungen im Hinblick auf die Verhaltensweisen des Individuums in der Gesellschaft ziehen zu knnen. Genau dies macht Machiavelli im Principe. Er analysiert den Menschen fr Lorenzo de Medici, damit dieser mit diesen Erkenntnissen Italien zu neuer Kraft emporsteigen lassen kann. Hierfr ist dem Florentiner jedes Mittel recht. Die Erhaltung des Staates sollte nach Machiavelli oberstes Ziel eines jeden Frsten sein. Retrospektiv wird Machiavelli die Idee der Staatsrson in den Mund gelegt. Des Weiteren ist This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783640337217

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 20.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Natascha Weimar
Published by GRIN Publishing (2009)
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2009. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783640337217

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 17.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.65
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Natascha Weimar
Published by Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2009. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Seller Inventory # IP-9783640337217

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 10.52
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.47
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Weimar, Natascha
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783640337217_lsuk

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 19.73
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.36
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Natascha Weimar
Published by GRIN Publishing, Germany (2009)
ISBN 10: 3640337212 ISBN 13: 9783640337217
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2009. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: gut plus, Bergische Universitat Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll das von Machiavelli in seinem Werk Il Principe vermittelte Menschenbild analysiert werden. Hierbei soll vor allem darauf eingegangen werden, welche Eigenschaften er den Menschen zuordnet, wie er seine Aussagen rechtfertigt und welche Hintergrunde seinem Menschenbild zu Grunde liegen. Der Principe teilt die Gemuter - Machiavelli polarisiert. Dieses Werk und die Discorsi, welche als Einfuhrungslekture fur den Principe gelten, verbinden grotes Lob und scharfsten Tadel fur den Florentiner. Die Werke machten Machiavelli beruhmt und beruchtigt und wirken bis in unsere Zeit mit den Begriffen Machiavellismus und Anti-Machiavellismus fort. Dass der Florentiner an den Menschen seiner Zeit nichts Gutes lasst, ist allgemein bekannt. Frank Deppe bezeichnet den Ausgangspunkt der politischen Uberlegungen Machiavellis als anthropologischen Pessimismus. Sein Werk steht aber, trotz der Abkehr vom optimistischen Lebensgefuhl, in der Tradition der humanistischen Menschenkunde. Diese beruhe, so Buck, auf dem in der Renaissance neu erwachten psychologischen Interesse am Menschen, die Antriebe von dessen Handeln, seine Leidenschaften und Affekte zu analysieren und seine Tugenden und Laster zu definieren, meist in der Absicht, aus den Erkenntnissen praktische Folgerungen im Hinblick auf die Verhaltensweisen des Individuums in der Gesellschaft ziehen zu konnen. Genau dies macht Machiavelli im Principe. Er analysiert den Menschen fur Lorenzo de Medici, damit dieser mit diesen Erkenntnissen Italien zu neuer Kraft emporsteigen lassen kann. Hierfur ist dem Florentiner jedes Mittel recht. Die Erhaltung des Staates sollte nach Machiavelli oberstes Ziel eines jeden Fursten sein. Retrospektiv wird Machiavelli die Idee der Staatsrason in den Mund gelegt. Des Weiteren ist. Seller Inventory # APC9783640337217

More Information About This Seller | Contact this Seller

Buy New
US$ 27.35
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.15
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds