Bericht zum Orientierungspraktikum an der K.-S.-Oberschule (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783640521920: Bericht zum Orientierungspraktikum an der K.-S.-Oberschule (German Edition)

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: o.B., Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wahl der Oberschule für ihr Kind ist für viele Berliner Eltern schon in der fünften Schul-klasse ein konkretes Thema. Trotz der teilweise sehr aufwendigen und gelungenen „Tage der offenen Tür" an den Schulen und deren Selbstportraits im Internet auf deren Webseiten, füh-len sich viele Eltern unzureichend und manchmal sicherlich gar tendenziös beraten. Auch die vermeintlich unparteiischen Darstellungen der Schulen in den medienweiten „Schul-Checks" z.B. in Zeitungen/Zeitschriften oder ebenso durch Bekannte, Verwandte etc. können das viel-farbige Mosaik einer Schule nicht immer zu einem transparenten Gesamtbild ergänzen. Der Vorteil der freien Schulwahl über die Oberschulempfehlung durch die Grundschule hinaus erscheint in diesem unübersichtlichen Moment sogar ein bisschen als Nachteil. Letztendlich entscheiden die Mehrzahl der Mütter und Väter wohl nach lokaler Schulnähe und nach der oben beschriebenen „Empfehlung für das/die Gymnasium/Realschule/Hauptschule oder die Gesamtschule". Auch spielen hier ältere Geschwister oder Freunde der Schulwechsler, welche schon eine Oberschule besuchen, eine womöglich zu große Rolle. Erfahrungsgemäß fällt auf, dass viele konservative Eltern die verhältnismäßig jungen Gesamt-schulen nicht so recht in die breit gefächerte Schullandschaft einordnen können oder diese gar stereotypisch ignorieren. Glücklicherweise können hier die meisten Grundschulklassenleh-rer/innen Auskunft geben, um aufzuklären, dass beispielsweise das Abitur auch an vielen Ge-samtschulen (41 von 63 in Berlin) absolviert werden kann (Wegweiser Oberschule 2003/2004, S. 12-14). Es erscheint zunächst als Vorteil, dass die Abiturzielvorgabe im Ver-laufe des genannten Schultyps entwickelt werden kann, jedoch nicht so sehr verpflichtet wie an einem Gymnasium. Des Weiteren unterrichtet und

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Robert Leuck
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640521920

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 7.48
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Robert Leuck; Simon Odermatt
Published by GRIN Publishing (2010)
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2010. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640521920

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 12.14
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.53
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Robert Leuck
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Praktikumsbericht -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pdagogik - Sonstiges, Note: o. B. , Humboldt-Universitt zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Mit freundlicher Untersttzung von Simon Stanislaus Odermatt. , Abstract: Die Wahl der Oberschule fr ihr Kind ist fr viele Berliner Eltern schon in der fnften Schul-klasse ein konkretes Thema. Trotz der teilweise sehr aufwendigen und gelungenen Tage der offenen Tr an den Schulen und deren Selbstportraits im Internet auf deren Webseiten, fh-len sich viele Eltern unzureichend und manchmal sicherlich gar tendenzis beraten. Auch die vermeintlich unparteiischen Darstellungen der Schulen in den medienweiten Schul-Checks z. B. in ZeitungenZeitschriften oder ebenso durch Bekannte, Verwandte etc. knnen das viel-farbige Mosaik einer Schule nicht immer zu einem transparenten Gesamtbild ergnzen. Der Vorteil der freien Schulwahl ber die Oberschulempfehlung durch die Grundschule hinaus erscheint in diesem unbersichtlichen Moment sogar ein bisschen als Nachteil. Letztendlich entscheiden die Mehrzahl der Mtter und Vter wohl nach lokaler Schulnhe und nach der oben beschriebenen Empfehlung fr dasdie GymnasiumRealschuleHauptschule oder die Gesamtschule. Auch spielen hier ltere Geschwister oder Freunde der Schulwechsler, welche schon eine Oberschule besuchen, eine womglich zu groe Rolle. Erfahrungsgem fllt auf, dass viele konservative Eltern die verhltnismig jungen Gesamt-schulen nicht so recht in die breit gefcherte Schullandschaft einordnen knnen oder diese gar stereotypisch ignorieren. Glcklicherweise knnen hier die meisten Grundschulklassenleh-rerinnen Auskunft geben, um aufzuklren, dass beispielsweise das Abitur auch an vielen Ge-samtschulen (41 von 63 in Berlin) absolviert werden kann (Wegweiser Oberschule 20032004, S. 12-14). Es erscheint zunchst als Vorteil, dass die Abiturzielvorgabe im Ver-laufe des genannten Schultyps entwickelt werden kann, jedoch nic This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640521920

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.42
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Robert Leuck
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640521920

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 7.43
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.90
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Leuck, Robert
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640521920_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 15.90
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.13
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Robert Leuck
Published by GRIN Publishing, Germany (2010)
ISBN 10: 3640521927 ISBN 13: 9783640521920
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2010. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: o.B., Humboldt-Universitat zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wahl der Oberschule fur ihr Kind ist fur viele Berliner Eltern schon in der funften Schul-klasse ein konkretes Thema. Trotz der teilweise sehr aufwendigen und gelungenen Tage der offenen Tur an den Schulen und deren Selbstportraits im Internet auf deren Webseiten, fuh-len sich viele Eltern unzureichend und manchmal sicherlich gar tendenzios beraten. Auch die vermeintlich unparteiischen Darstellungen der Schulen in den medienweiten Schul-Checks z.B. in Zeitungen/Zeitschriften oder ebenso durch Bekannte, Verwandte etc. konnen das viel-farbige Mosaik einer Schule nicht immer zu einem transparenten Gesamtbild erganzen. Der Vorteil der freien Schulwahl uber die Oberschulempfehlung durch die Grundschule hinaus erscheint in diesem unubersichtlichen Moment sogar ein bisschen als Nachteil. Letztendlich entscheiden die Mehrzahl der Mutter und Vater wohl nach lokaler Schulnahe und nach der oben beschriebenen Empfehlung fur das/die Gymnasium/Realschule/Hauptschule oder die Gesamtschule. Auch spielen hier altere Geschwister oder Freunde der Schulwechsler, welche schon eine Oberschule besuchen, eine womoglich zu groe Rolle. Erfahrungsgema fallt auf, dass viele konservative Eltern die verhaltnismaig jungen Gesamt-schulen nicht so recht in die breit gefacherte Schullandschaft einordnen konnen oder diese gar stereotypisch ignorieren. Glucklicherweise konnen hier die meisten Grundschulklassenleh-rer/innen Auskunft geben, um aufzuklaren, dass beispielsweise das Abitur auch an vielen Ge-samtschulen (41 von 63 in Berlin) absolviert werden kann (Wegweiser Oberschule 2003/2004, S. 12-14). Es erscheint zunachst als Vorteil, dass die Abiturzielvorgabe im Ver-laufe des genannten Schultyps entwickelt werden kann, jedoch nicht so sehr verpflichtet wie an einem Gymnasium. Des Weiteren unterrichtet und. Bookseller Inventory # APC9783640521920

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 19.68
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds