Der Weissenfelser Vertrag Von 1249 (German Edition)

 
9783640587483: Der Weissenfelser Vertrag Von 1249 (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Seminar "Entstehung einer Landgrafschaft. Quellen und Literatur zu den Ludowingern", Sprache: Deutsch, Abstract: Das Land Thüringen, wie es heute als föderatives Glied der Bundesrepublik Deutschland bekannt ist, ist eine vergleichbar junge Institution. Nachdem mit dem Ende des Ersten Weltkrieges 1918 die Monarchie der Hohenzollern gestürzt worden war und die thüringischen Fürstenhäuser abdanken mussten, wurde 1920 das Land Thüringen gegründet. Die damit verbundene Vorstellung des thüringischen Lebensraumes hat sich bis heute politisch kaum gewandelt. Bis zu dieser einschneidenden Wende Anfang des 20. Jahrhunderts war es jedoch das Haus der Wettiner, das durch seine Herrschaft die thüringische Geschichte maßgeblich beeinflusst hatte. Kaum mehr als 650 Jahre lag es damals zurück, als das Erbe der Ludowinger an die sächsischen Wettiner überging. Als der letzte ludowingische Landgraf Heinrich Raspe IV. 1247 ohne männlichen Nachkommen verstorben war, hinterließ er ein umfangreiches Gebiet, das von der Saale bis zur hessischen Lahn reichte. Thüringen stand an einem Wendepunkt. Es folgte ein langjähriger thüringisch-hessischer Erbfolgekrieg, in dessen Folge sich die ehemaligen ludowingischen Besitzungen in Hessen nach anderthalb Jahrhunderten zu einem eigenständigen Fürstentum entwickelten. In Thüringen hingegen konnte sich bereits nach einigen Jahren der Wettiner Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meißen, durchsetzen und erlangte die Anerkennung der Thüringer Grafen und Herren als neuer Landgraf Thüringens. Diese tiefgreifende Zäsur in der Geschichte Thüringens repräsentiert der Weißenfelser Vertrag von 1249, der diesen folgenreichen Dynastiewechsel verschriftlicht hat. Angesichts der weitreichenden Konsequenzen gibt dieses bedeutende Dokument über die konkreten Bestimmungen hi

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 20.90
US$ 16.18

Convert Currency

Shipping: US$ 4.15
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Zimmermann, Kerstin
Published by GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3640587480 ISBN 13: 9783640587483
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640587483_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.18
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.15
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Zimmermann, Kerstin
Published by GRIN Verlag (2010)
ISBN 10: 3640587480 ISBN 13: 9783640587483
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2010. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640587483

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 14.47
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 6.49
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Kerstin Zimmermann
Published by GRIN Verlag, Germany (2010)
ISBN 10: 3640587480 ISBN 13: 9783640587483
New Paperback Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, Germany, 2010. Paperback. Book Condition: New. Auflage.. 216 x 140 mm. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 2,3, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Seminar Entstehung einer Landgrafschaft. Quellen und Literatur zu den Ludowingern, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Land Thuringen, wie es heute als foderatives Glied der Bundesrepublik Deutschland bekannt ist, ist eine vergleichbar junge Institution. Nachdem mit dem Ende des Ersten Weltkrieges 1918 die Monarchie der Hohenzollern gesturzt worden war und die thuringischen Furstenhauser abdanken mussten, wurde 1920 das Land Thuringen gegrundet. Die damit verbundene Vorstellung des thuringischen Lebensraumes hat sich bis heute politisch kaum gewandelt. Bis zu dieser einschneidenden Wende Anfang des 20. Jahrhunderts war es jedoch das Haus der Wettiner, das durch seine Herrschaft die thuringische Geschichte mageblich beeinflusst hatte. Kaum mehr als 650 Jahre lag es damals zuruck, als das Erbe der Ludowinger an die sachsischen Wettiner uberging. Als der letzte ludowingische Landgraf Heinrich Raspe IV. 1247 ohne mannlichen Nachkommen verstorben war, hinterlie er ein umfangreiches Gebiet, das von der Saale bis zur hessischen Lahn reichte. Thuringen stand an einem Wendepunkt. Es folgte ein langjahriger thuringisch-hessischer Erbfolgekrieg, in dessen Folge sich die ehemaligen ludowingischen Besitzungen in Hessen nach anderthalb Jahrhunderten zu einem eigenstandigen Furstentum entwickelten. In Thuringen hingegen konnte sich bereits nach einigen Jahren der Wettiner Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meien, durchsetzen und erlangte die Anerkennung der Thuringer Grafen und Herren als neuer Landgraf Thuringens. Diese tiefgreifende Zasur in der Geschichte Thuringens reprasentiert der Weienfelser Vertrag von 1249, der diesen folgenreichen Dynastiewechsel verschriftlicht hat. Angesichts der weitreichenden Konsequenzen gibt. Bookseller Inventory # APC9783640587483

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 26.16
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.72
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Kerstin Zimmermann
Published by GRIN Verlag
ISBN 10: 3640587480 ISBN 13: 9783640587483
New Paperback Quantity Available: 20
Seller
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.9in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 2, 3, Friedrich-Schiller-Universitt Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Seminar Entstehung einer Landgrafschaft. Quellen und Literatur zu den Ludowingern, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Land Thringen, wie es heute als fderatives Glied der Bundesrepublik Deutschland bekannt ist, ist eine vergleichbar junge Institution. Nachdem mit dem Ende des Ersten Weltkrieges 1918 die Monarchie der Hohenzollern gestrzt worden war und die thringischen Frstenhuser abdanken mussten, wurde 1920 das Land Thringen gegrndet. Die damit verbundene Vorstellung des thringischen Lebensraumes hat sich bis heute politisch kaum gewandelt. Bis zu dieser einschneidenden Wende Anfang des 20. Jahrhunderts war es jedoch das Haus der Wettiner, das durch seine Herrschaft die thringische Geschichte mageblich beeinflusst hatte. Kaum mehr als 650 Jahre lag es damals zurck, als das Erbe der Ludowinger an die schsischen Wettiner berging. Als der letzte ludowingische Landgraf Heinrich Raspe IV. 1247 ohne mnnlichen Nachkommen verstorben war, hinterlie er ein umfangreiches Gebiet, das von der Saale bis zur hessischen Lahn reichte. Thringen stand an einem Wendepunkt. Es folgte ein langjhriger thringisch-hessischer Erbfolgekrieg, in dessen Folge sich die ehemaligen ludowingischen Besitzungen in Hessen nach anderthalb Jahrhunderten zu einem eigenstndigen Frstentum entwickelten. In Thringen hingegen konnte sich bereits nach einigen Jahren der Wettiner Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meien, durchsetzen und erlangte die Anerkennung der Thringer Grafen und Herren als neuer Landgraf Thringens. Diese tiefgreifende Zsur in der Geschichte Thringens reprsentiert der Weienfelser Vertrag von 1249, der diesen folgenreichen Dynastiewechsel verschriftlicht hat. Angesichts der weitreichenden Konsequenzen gibt dieses bedeutende Dokument ber die konkreten Bestimmungen hi This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640587483

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 26.93
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.95
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds