Knut II. der Große und Konrad II. (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783640642007: Knut II. der Große und Konrad II. (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Europäische Norden des frühen und hohen Mittelalters stellt in der deutschen Historiografie noch weitgehend eine Schattenlandschaft dar. Ein Grundproblem ist der Mangel an schriftlich tradierter Überlieferung aus dem Norden, so ist über die Geschichte des frühen skandinavischen Mittelalters vergleichsweise wenig bekannt. Wir verdanken das Wissen über diese Zeit im Wesentlichen der archäologischen Forschung. Bei der Betrachtung der Geschichte des Nordens im 10. Und 11. Jahrhunderts erscheint, sowohl unter den skandinavischen Reichen, als auch bei den nordisch - fränkischen Beziehungen, das Christentum als wichtigste Klammer der transnationalen Beziehungen. Die Taufe, allen voran die der jeweiligen Könige, der mächtigsten Männer des Stammes, war dabei das zentrale Integrationsmittel. Dem Thing kam bei der Frage der Christianisierung eine entscheidende Rolle zu, denn hier musste beraten und beschlossen werden, ob der neue Glauben angenommen werden sollte. Wie schwierig sich die Christianisierung in Skandinavien erwies, zeigten die seit dem 9. Jahrhundert immer wieder aufscheinenden Missionsbestrebungen des fränkischen Klerus und der Könige. Die Erfolge der Missionare, die den Norden für den christlichen Glauben gewinnen wollten, waren oftmals nur von kurzer Dauer. Und dennoch blieb die Mission der Dänen, Norweger und Schweden immer eine wichtige Intention beider Frankenreiche. Nur durch die Mission und Christianisierung konnte es gelingen, die immer wieder den abendländischen Kontinent bedrohenden Wikinger zu befrieden. Das Gefühl der Fremdheit, der Feindlichkeit des Nordens und der darin lebenden Wikinger bestimmte auch die zeitgenössische Geschichtsschreibung. In Dänemark war das Christentum seit dem 8./ 9. Jahrhundert bekannt, konnte sich aber lange Zeit nicht dauerhaft eta

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Alexander Rode
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640642007 ISBN 13: 9783640642007
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783640642007

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 12.45
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Alexander Rode
Published by GRIN Publishing (2010)
ISBN 10: 3640642007 ISBN 13: 9783640642007
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2010. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783640642007

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 15.76
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Alexander Rode
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3640642007 ISBN 13: 9783640642007
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 56 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 1, 3, Universitt Leipzig (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Europische Norden des frhen und hohen Mittelalters stellt in der deutschen Historiografie noch weitgehend eine Schattenlandschaft dar. Ein Grundproblem ist der Mangel an schriftlich tradierter berlieferung aus dem Norden, so ist ber die Geschichte des frhen skandinavischen Mittelalters vergleichsweise wenig bekannt. Wir verdanken das Wissen ber diese Zeit im Wesentlichen der archologischen Forschung. Bei der Betrachtung der Geschichte des Nordens im 10. Und 11. Jahrhunderts erscheint, sowohl unter den skandinavischen Reichen, als auch bei den nordisch - frnkischen Beziehungen, das Christentum als wichtigste Klammer der transnationalen Beziehungen. Die Taufe, allen voran die der jeweiligen Knige, der mchtigsten Mnner des Stammes, war dabei das zentrale Integrationsmittel. Dem Thing kam bei der Frage der Christianisierung eine entscheidende Rolle zu, denn hier musste beraten und beschlossen werden, ob der neue Glauben angenommen werden sollte. Wie schwierig sich die Christianisierung in Skandinavien erwies, zeigten die seit dem 9. Jahrhundert immer wieder aufscheinenden Missionsbestrebungen des frnkischen Klerus und der Knige. Die Erfolge der Missionare, die den Norden fr den christlichen Glauben gewinnen wollten, waren oftmals nur von kurzer Dauer. Und dennoch blieb die Mission der Dnen, Norweger und Schweden immer eine wichtige Intention beider Frankenreiche. Nur durch die Mission und Christianisierung konnte es gelingen, die immer wieder den abendlndischen Kontinent bedrohenden Wikinger zu befrieden. Das Gefhl der Fremdheit, der Feindlichkeit des Nordens und der darin lebenden Wikinger bestimmte auch die zeitgenssische Geschichtsschreibung. In Dnemark war das Christentum seit dem 8. 9. Jahrhundert bekannt, konnte sich aber lange Zeit nicht dauerhaft eta This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783640642007

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 20.32
Convert currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

4.

Alexander Rode
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640642007 ISBN 13: 9783640642007
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783640642007

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 13.28
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.94
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

5.

Alexander Rode
Published by GRIN Publishing, Germany (2010)
ISBN 10: 3640642007 ISBN 13: 9783640642007
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2010. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Universitat Leipzig (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Europaische Norden des fruhen und hohen Mittelalters stellt in der deutschen Historiografie noch weitgehend eine Schattenlandschaft dar. Ein Grundproblem ist der Mangel an schriftlich tradierter Uberlieferung aus dem Norden, so ist uber die Geschichte des fruhen skandinavischen Mittelalters vergleichsweise wenig bekannt. Wir verdanken das Wissen uber diese Zeit im Wesentlichen der archaologischen Forschung. Bei der Betrachtung der Geschichte des Nordens im 10. Und 11. Jahrhunderts erscheint, sowohl unter den skandinavischen Reichen, als auch bei den nordisch - frankischen Beziehungen, das Christentum als wichtigste Klammer der transnationalen Beziehungen. Die Taufe, allen voran die der jeweiligen Konige, der machtigsten Manner des Stammes, war dabei das zentrale Integrationsmittel. Dem Thing kam bei der Frage der Christianisierung eine entscheidende Rolle zu, denn hier musste beraten und beschlossen werden, ob der neue Glauben angenommen werden sollte. Wie schwierig sich die Christianisierung in Skandinavien erwies, zeigten die seit dem 9. Jahrhundert immer wieder aufscheinenden Missionsbestrebungen des frankischen Klerus und der Konige. Die Erfolge der Missionare, die den Norden fur den christlichen Glauben gewinnen wollten, waren oftmals nur von kurzer Dauer. Und dennoch blieb die Mission der Danen, Norweger und Schweden immer eine wichtige Intention beider Frankenreiche. Nur durch die Mission und Christianisierung konnte es gelingen, die immer wieder den abendlandischen Kontinent bedrohenden Wikinger zu befrieden. Das Gefuhl der Fremdheit, der Feindlichkeit des Nordens und der darin lebenden Wikinger bestimmte auch die zeitgenossische Geschichtsschreibung. In Danemark war das Christentum seit dem 8./ 9. Jahrhundert bekannt, konnte sich aber lange Zeit nicht dauerhaft eta. Seller Inventory # APC9783640642007

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 26.52
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.98
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds