Aufbau einer versicherungsspezifischen Balanced Scorecard (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783640647668: Aufbau einer versicherungsspezifischen Balanced Scorecard (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: keine, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen schnelllebigen Zeiten spielen Intangible Assets für Versicherungsunternehmen einen immer größere Rolle. Sie stellen zirka zwei Drittel des Unternehmenswertes dar. Intangible Assets sind immaterielle Vermögenswerte wie zum Beispiel das Mitarbeiter Know-How, die Unternehmenskultur, Patente, Innovationsfähigkeit oder die Kundenbindung. Diese sogenannte Soft Facts sind nur schwer quantifizierbar und auch ein Grund für die wachsende Differenz zwischen dem tatsächlichen Marktwert und den in der Bilanz ausgewiesenen Werten. Wenn zum Beispiel in einen Gesundheitstag für die Mitarbeiter investiert wird, steht diesem Aufwand kein direkt messbarer Ertrag gegenüber, allenfalls die zurück gegangenen Krankheitsmeldungen. Tatsächlich haben solche Ausgaben einen langfristigen Effekt in Bezug auf die Mitarbeiterzufriedenheit und auf deren Gesundheit. Die traditionellen Kennzahlensysteme beziehen die weichen Erfolgsfaktoren nicht mit in ihre Betrachtung ein. Mit der Balanced Scorecard ist ein Steuerungsinstrument gefunden, das diesem Versäumnis gerecht wird1. Dies war auch der Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Systems, das die rein monetäre Betrachtung relativiert und um nicht finanzielle Messgrößen erweitert. Da es keine starren Normen für die Gestaltung einer Balaced Scorecard gibt, befasst sich diese Arbeit mit den Besonderheiten von Versicherungsunternehmen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

List Price: US$ 13.50
US$ 14.60

Convert currency

Shipping: US$ 4.88
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Hilgarth, Anna
Published by GRIN Verlag (2017)
ISBN 10: 3640647661 ISBN 13: 9783640647668
New Paperback Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)

Book Description GRIN Verlag, 2017. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2017; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783640647668_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 14.60
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.88
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Anna Hilgarth
Published by GRIN Verlag, Germany (2010)
ISBN 10: 3640647661 ISBN 13: 9783640647668
New Paperback Quantity Available: 10
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)

Book Description GRIN Verlag, Germany, 2010. Paperback. Condition: New. 5. Auflage. Language: German. Brand new Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: keine, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen schnelllebigen Zeiten spielen Intangible Assets für Versicherungsunternehmen einen immer größere Rolle. Sie stellen zirka zwei Drittel des Unternehmenswertes dar. Intangible Assets sind immaterielle Vermögenswerte wie zum Beispiel das Mitarbeiter Know-How, die Unternehmenskultur, Patente, Innovationsfähigkeit oder die Kundenbindung. Diese sogenannte Soft Facts sind nur schwer quantifizierbar und auch ein Grund für die wachsende Differenz zwischen dem tatsächlichen Marktwert und den in der Bilanz ausgewiesenen Werten. Wenn zum Beispiel in einen Gesundheitstag für die Mitarbeiter investiert wird, steht diesem Aufwand kein direkt messbarer Ertrag gegenüber, allenfalls die zurück gegangenen Krankheitsmeldungen. Tatsächlich haben solche Ausgaben einen langfristigen Effekt in Bezug auf die Mitarbeiterzufriedenheit und auf deren Gesundheit. Die traditionellen Kennzahlensysteme beziehen die weichen Erfolgsfaktoren nicht mit in ihre Betrachtung ein. Mit der Balanced Scorecard ist ein Steuerungsinstrument gefunden, das diesem Versäumnis gerecht wird1. Dies war auch der Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Systems, das die rein monetäre Betrachtung relativiert und um nicht finanzielle Messgrößen erweitert. Da es keine starren Normen für die Gestaltung einer Balaced Scorecard gibt, befasst sich diese Arbeit mit den Besonderheiten von Versicherungsunternehmen. Seller Inventory # APC9783640647668

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 22.29
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.78
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds