Die Lateinamerikapolitik der USA im Rahmen der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) (German Edition)

 
9783640660117: Die Lateinamerikapolitik der USA im Rahmen der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, , Veranstaltung: Einführung in die politische Landeskunde Lateinamerikas, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) ist ein weltweit einzigartiges Bündnis: Sie ist die erste regionale Organisation, die nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde und ihre Mitgliedskonstellation unterscheidet sich deutlich von anderen derartigen Bündnissen. Die 34 lateinamerikanischen Mitglieder sehen sich der dominanten Stellung der Vereinigten Staaten gegenüber. Dieses schwierige Verhältnis hat den amerikanischen Kontinent seit jeher geprägt und erschwert bis heute die Zusammenarbeit im Rahmen der OAS. Durch die Dominanz der Vereinigten Staaten hatte die US-Außenpolitik stets große Auswirkungen auf die Situation und Effizienz der OAS. Die US-Außenpolitik wiederum hing und hängt in starkem Maße von der Person des jeweiligen Präsidenten im Weißen Haus ab. Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, wie die Lateinamerikapolitik der Vereinigten Staaten in den 60 Jahren, die seit der Gründung der OAS vergangen sind, die Funktionsweise dieser Organisation bestimmt hat. Die Relevanz der OAS ist umstritten - mehr als die jeder anderen internationalen Organisation. Von Fidel Castro als „Kolonialministerium der USA" gegeißelt, oft von den eigenen Mitgliedsstaaten umgangen und als wirkungslos beschimpft, führt die Organisation fast unaufhörlich einen Kampf um die eigene Existenz. Die Schuld dafür wird meist den Vereinigten Staaten gegeben, doch inwieweit trifft dies wirklich zu? Diese Arbeit soll zeigen, wie sich das Verhältnis der USA zu den Staaten Lateinamerikas im Rahmen der OAS gestaltet hat und wie sich die Situation heute darstellt. Um das Verständnis der Konflikte innerhalb der OAS zu erleichtern, soll zunächst ein Überblick über die Entwicklung multilateraler Zusammenarbeit auf dem amerikanischen Kontinent gegeben werden. Gegenstand

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Damaris Englert
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640660117

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 12.94
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Damaris Englert
Published by GRIN Publishing (2010)
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2010. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783640660117

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 19.40
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Damaris Englert
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 64 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1, 0, , Veranstaltung: Einfhrung in die politische Landeskunde Lateinamerikas, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) ist ein weltweit einzigartiges Bndnis: Sie ist die erste regionale Organisation, die nach dem Zweiten Weltkrieg gegrndet wurde und ihre Mitgliedskonstellation unterscheidet sich deutlich von anderen derartigen Bndnissen. Die 34 lateinamerikanischen Mitglieder sehen sich der dominanten Stellung der Vereinigten Staaten gegenber. Dieses schwierige Verhltnis hat den amerikanischen Kontinent seit jeher geprgt und erschwert bis heute die Zusammenarbeit im Rahmen der OAS. Durch die Dominanz der Vereinigten Staaten hatte die US-Auenpolitik stets groe Auswirkungen auf die Situation und Effizienz der OAS. Die US-Auenpolitik wiederum hing und hngt in starkem Mae von der Person des jeweiligen Prsidenten im Weien Haus ab. Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, wie die Lateinamerikapolitik der Vereinigten Staaten in den 60 Jahren, die seit der Grndung der OAS vergangen sind, die Funktionsweise dieser Organisation bestimmt hat. Die Relevanz der OAS ist umstritten - mehr als die jeder anderen internationalen Organisation. Von Fidel Castro als Kolonialministerium der USA gegeielt, oft von den eigenen Mitgliedsstaaten umgangen und als wirkungslos beschimpft, fhrt die Organisation fast unaufhrlich einen Kampf um die eigene Existenz. Die Schuld dafr wird meist den Vereinigten Staaten gegeben, doch inwieweit trifft dies wirklich zu Diese Arbeit soll zeigen, wie sich das Verhltnis der USA zu den Staaten Lateinamerikas im Rahmen der OAS gestaltet hat und wie sich die Situation heute darstellt. Um das Verstndnis der Konflikte innerhalb der OAS zu erleichtern, soll zunchst ein berblick ber die Entwicklung multilateraler Zusammenarbeit auf dem amerikanischen Kontinent gegeben werden. Gegenstand This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783640660117

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Damaris Englert
Published by Grin Publishing (2010)
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Publishing, 2010. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783640660117

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 12.99
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.88
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Englert, Damaris
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783640660117_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 22.61
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.12
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Damaris Englert
Published by GRIN Publishing, Germany (2010)
ISBN 10: 3640660110 ISBN 13: 9783640660117
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, Germany, 2010. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Veranstaltung: Einfuhrung in die politische Landeskunde Lateinamerikas, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) ist ein weltweit einzigartiges Bundnis: Sie ist die erste regionale Organisation, die nach dem Zweiten Weltkrieg gegrundet wurde und ihre Mitgliedskonstellation unterscheidet sich deutlich von anderen derartigen Bundnissen. Die 34 lateinamerikanischen Mitglieder sehen sich der dominanten Stellung der Vereinigten Staaten gegenuber. Dieses schwierige Verhaltnis hat den amerikanischen Kontinent seit jeher gepragt und erschwert bis heute die Zusammenarbeit im Rahmen der OAS. Durch die Dominanz der Vereinigten Staaten hatte die US-Auenpolitik stets groe Auswirkungen auf die Situation und Effizienz der OAS. Die US-Auenpolitik wiederum hing und hangt in starkem Mae von der Person des jeweiligen Prasidenten im Weien Haus ab. Im Rahmen dieser Arbeit soll untersucht werden, wie die Lateinamerikapolitik der Vereinigten Staaten in den 60 Jahren, die seit der Grundung der OAS vergangen sind, die Funktionsweise dieser Organisation bestimmt hat. Die Relevanz der OAS ist umstritten - mehr als die jeder anderen internationalen Organisation. Von Fidel Castro als Kolonialministerium der USA gegeielt, oft von den eigenen Mitgliedsstaaten umgangen und als wirkungslos beschimpft, fuhrt die Organisation fast unaufhorlich einen Kampf um die eigene Existenz. Die Schuld dafur wird meist den Vereinigten Staaten gegeben, doch inwieweit trifft dies wirklich zu? Diese Arbeit soll zeigen, wie sich das Verhaltnis der USA zu den Staaten Lateinamerikas im Rahmen der OAS gestaltet hat und wie sich die Situation heute darstellt. Um das Verstandnis der Konflikte innerhalb der OAS zu erleichtern, soll zunachst ein Uberblick uber die Entwicklung multilateraler Zusammenarbeit auf dem amerikanischen Kontinent gegeben werden. Gegenstand. Bookseller Inventory # APC9783640660117

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 32.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds