Hydraulik: Grundlagen, Komponenten, Schaltungen (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783642172427: Hydraulik: Grundlagen, Komponenten, Schaltungen (German Edition)

Das kompakte Fach- und Lehrbuch ermöglicht eine schnelle Einarbeitung in die physikalischen und technischen Grundlagen der Hydraulik. Die Autoren gehen auf Probleme der Druckflüssigkeit als Energieübertragungsmedium ein und stellen neben den hydraulischen Komponenten auch die für die Inbetriebnahme und den Betrieb von hydraulisch-technischen Anlagen erforderlichen Sensoren und Messgeräte vor. Die 5. Auflage gibt den neuesten Stand der Technik wieder. Sie wurde erweitert, u. a. um das Thema Kalibrierung von Sensoren im Kapitel Messtechnik.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

From the Back Cover:

Das bewährte Fachbuch behandelt die physikalischen und technischen Grundlagen der Hydraulik und geht auf die Probleme der Druckflüssigkeit als Energieübertragungsmedium ein. Besonderes Merkmal des Buches ist, dass neben den hydraulischen Komponenten auch die für die Inbetriebnahme und den Betrieb von hydraulischen Anlagen erforderlichen Sensoren und Messgeräte vorgestellt werden und die Grundlagen zur Modellierung und Simulation komplexer Hydrauliksysteme neu aufgenommen wurden. Die 5. Auflage gibt den neuesten Stand der Technik wieder und ist in einigen Bereichen erweitert worden. Die Überarbeitungen und Ergänzungen stehen unter dem zentralen Motto des energetisch optimierten Einsatzes der Hydraulikkomponenten. Das Buch dient allen in der Praxis tätigen Ingenieuren, die als Konstrukteur, Anwender und Betreiber hydraulischer Anlagen wirken, sowie Studierenden zum Einstieg in das Fachgebiet.

About the Author:

Professor Dr.-Ing. habil. Dieter Will, Jahrgang 1933, studierte an der TH Dresden, Fachrichtung Werkzeugmaschinenkonstruktion. 1980 wurde er zum Professor für Hydraulik und Pneumatik an die TU Dresden berufen. Neben seiner Forschungsarbeit auf den Gebieten der fluidtechnischen Widerstände, der Modellbildung und Simulation sowie der Entwicklung nichtkonventioneller Antriebe wirkte er in nationalen Gremien zur Forschung und Ausbildung in der Hydraulik und Pneumatik mit.

Professor Dr.-Ing. habil. Norbert Gebhardt, Jahrgang 1948, studierte Kfz-Technik an der Hochschule für Verkehrswesen in Dresden und war dort seit 1988 als Dozent tätig. 1992 erfolgte die Berufung zum Professor für Hydraulik und Pneumatik an die HTW Dresden. Unter seiner Leitung wurden das Lehrgebiet und das zugehörige Labor neu aufgebaut und die mittlerweile etablierte Fachtagung „Fahrzeugtechnik-Hydraulik“ in Dresden geschaffen. Von 1997 bis 2009 war Prof. Gebhardt Prodekan bzw. Dekan der Fakultät Maschinenbau/Verfahrenstechnik und ist seit 2010 Mitglied des Hochschulrates.

"About this title" may belong to another edition of this title.

(No Available Copies)

Search Books:



Create a Want

If you know the book but cannot find it on AbeBooks, we can automatically search for it on your behalf as new inventory is added. If it is added to AbeBooks by one of our member booksellers, we will notify you!

Create a Want