Entscheidungstheorie (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783642235108: Entscheidungstheorie (Springer-Lehrbuch) (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Das Lehrbuch liefert eine gründliche Einführung in die Entscheidungstheorie. Die Autoren zeigen, wie Entscheidungsprobleme bei Sicherheit und Unsicherheit dargestellt und mithilfe welcher Entscheidungskriterien sie gelöst werden können. Darauf aufbauend werden Entscheidungsprobleme in Risikosituationen analysiert und Fragen der Risikoteilung sowie der Entscheidungsfindung in Gruppen untersucht. Die Neuauflage wurde um Kapitel zum realen Entscheidungsverhalten und zu entscheidungstheoretischen Problemen der Betriebswirtschaftslehre ergänzt.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

From the Back Cover:

Dieses Lehrbuch gibt eine gründliche Einführung in die Entscheidungstheorie. Es richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften (im Haupt- und Nebenfach), an Dozenten und an Praktiker, die sich das Rüstzeug für die Lösung von Entscheidungsproblemen aneignen wollen. Zunächst wird gezeigt, wie Entscheidungsprobleme bei Sicherheit und Unsicherheit dargestellt und welche Entscheidungskriterien zu ihrer Lösung herangezogen werden können. Darauf aufbauend werden Entscheidungsprobleme bei Risiko vertiefend und anwendungsbezogen analysiert sowie Fragen der Risikoteilung und der Entscheidungsfindung durch Abstimmung zwischen Entscheidern einer Gruppe untersucht. Das Buch wurde um ein Kapitel zu realem Entscheidungsverhalten bei Risiko sowie um drei Kapitel erweitert, die sich mit zwei zentralen entscheidungstheoretischen Problemen der Betriebswirtschaftslehre befassen: Der Fundierung finanzwirtschaftlicher Unternehmensziele und der Herleitung damit kompatibler Entscheidungskriterien 

About the Author:

Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Laux ist Professor Emeritus der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Management, an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt. Helmut Laux studierte Betriebswirtschaftslehre in München und Saarbrücken. Promotion 1968 mit einer Arbeit zu Kapitalkosten und Ertragssteuern bei Herbert Hax, Habilitation 1971 mit einer Schrift zur flexiblen Investitionsplanung ebenfalls bei Herbert Hax. Von 1971 bis 1982 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisationstheorie an der Goethe Universität Frankfurt, 1982 bis 1984 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien, 1984 Rückkehr nach Frankfurt, Emeritierung 2005. Bis heute Honorarprofessor an der Universität Wien. Helmut Laux forscht und lehrte auf den Gebieten Organisationstheorie, Entscheidungstheorie, Kapitalmarkt- und Investitionstheorie, Gestaltung von Anreiz- und Kontrollsystemen und wertorientierte Unternehmensführung.

 

Prof. Dr. Robert M. Gillenkirch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und Unternehmensrechnung an der Universität Osnabrück. Zuvor war er von 2003 bis 2008 Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzcontrolling an der Georg-August-Universität Göttingen. Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und Southampton 1986-1991, Promotion (1996) und Habilitation (2003) bei Helmut Laux an der Goethe-Universität. Robert Gillenkirch lehrt und forscht auf den Gebieten wertorientierte Unternehmensführung, Gestaltung von Anreizsystemen und Behavioral Management Accounting.

 

Prof. Dr. Heike Y. Schenk-Mathes ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebliche Umweltökonomie an der TU Clausthal. Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und Ökonomie in Paris, Promotion 1990 mit einer Arbeit zu Entscheidungshorizonten in Lagerhaltungsmodellen bei Waldemar Wittmann und Alfred Luhmer, Habilitation 1996 bei Helmut Laux mit einer Arbeit zur Gestaltung von Lieferbeziehungen bei Informationsasymmetrie. Seit 1997 lehrt und forscht Frau Schenk-Mathes an der TU Clausthal auf den Gebieten Entscheidungstheorie, Betriebliche Umweltökonomie und Gestaltung von Anreizsystemen.

 

 

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
Published by Springer (2012)
ISBN 10: 3642235107 ISBN 13: 9783642235108
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer, 2012. Paperback. Condition: New. 8. Aufl. 2012.. Seller Inventory # DADAX3642235107

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 42.73
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Helmut Laux; Robert M. Gillenkirch; Heike Schenk-Mathes
Published by Springer (2012)
ISBN 10: 3642235107 ISBN 13: 9783642235108
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Irish Booksellers
(Portland, ME, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Springer, 2012. Condition: New. book. Seller Inventory # M3642235107

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 51.85
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.27
Within U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Laux, Helmut/ Gillenkirch, Robert M./ Schenk-mathes, Heike Y.
Published by Springer Verlag (2012)
ISBN 10: 3642235107 ISBN 13: 9783642235108
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Verlag, 2012. Paperback. Condition: Brand New. 8th edition. 599 pages. German language. 9.13x5.98x1.42 inches. In Stock. Seller Inventory # 3642235107

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 63.48
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 9.54
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds