Wie der Mensch seine Welt neu erschaffen hat (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783642347627: Wie der Mensch seine Welt neu erschaffen hat (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

„Wissenschaft wird von Menschen gemacht“

Mit diesem Zitat des Physikers und Humanisten Werner Heisenberg leitet Ernst Peter Fischer sein Buch über die „zweite Erschaffung der Welt“ ein. Seiner Auffassung nach nehmen wir diesen einfachen und an sich selbstverständlichen Satz nicht zur Kenntnis und ernst, wie die Naturforscher mit ihren naturwissenschaftlichen und medizinischen Erträgen seit dem 17. Jahrhundert maßgeblich ihr und damit unser aller gegenwärtiges Leben geprägt und praktisch gestaltet haben. Er schreibt: "Tatsächlich ist es so, dass sich europäische Gesellschaften – nicht zuletzt die deutsche – im frühen 21. Jahrhundert nahezu vollständig und unumkehrbar in Abhängigkeit von wissenschaftlich-technischen Fortschritten etwa bei der Ressourcennutzung, der Energiegewinnung, der Krankenversorgung oder der Kommunikation entfaltet haben. Und ihre Geschichte – ihr Vorwärtsstreben in die derzeitige Lage und ihr Aussehen – kann man nur verstehen, wenn man die dazugehörige Dynamik berücksichtigt, wenn man also die Geschichte der Wissenschaften und der mit ihren Kenntnissen möglichen Technik zur Kenntnis nimmt, die in ihrer relevanten und aktuellen Form im frühen 17. Jahrhundert begonnen und den europäischen Sonderweg zum Wohlstand bereitet hat, den viele Millionen Menschen ganz selbstverständlich in wachsender Zahl genießen, ohne zu fragen, woher er kommt und welchen Ideen sie ihn zu verdanken haben."

"synopsis" may belong to another edition of this title.

From the Back Cover:

„Wissenschaft wird von Menschen gemacht“

Dieses Zitat des Physikers und Humanisten Werner Heisenberg bildet den Auftakt zu Ernst Peter Fischers Buch über die „neue Erschaffung der Welt“. Ein kurzer und einprägsamer Satz, der treffend formuliert, wie die Naturforscher mit ihren naturwissenschaftlichen und medizinischen Erträgen schon immer die Welt und damit das Leben bis in die heutige Zeit hinein geprägt und praktisch gestaltet haben. Doch der Satz mutet so einfach, so selbstverständlich an, dass er heute kaum noch zur Kenntnis oder gar ernst genommen wird, wie Fischer in diesem Buch eindrücklich darstellt. Er schreibt: „Tatsächlich ist es so, dass sich europäische Gesellschaften – nicht zuletzt die deutsche – im frühen 21. Jahrhundert nahezu vollständig in Abhängigkeit von wissenschaftlich-technischen Fortschritten - etwa bei der Ressourcennutzung, der Energiegewinnung, der Krankenversorgung oder der Kommunikation - entfaltet haben. Und ihre Geschichte kann man nur verstehen, wenn man die dazugehörige Dynamik berücksichtigt, wenn man also die Geschichte der Wissenschaften und der mit ihren Kenntnissen möglich gewordene Technik zur Kenntnis nimmt, die im frühen 17. Jahrhundert begonnen und den europäischen Sonderweg zum Wohlstand bereitet hat, den viele Millionen Menschen ganz selbstverständlich in wachsender Zahl genießen, ohne zu fragen, woher er kommt und welchen Ideen sie ihn zu verdanken haben.“

Die Geschichte der Wissenschaften, die sich der Natur in methodischer Weise zuwenden und ihre Gesetzmäßigkeiten zum Nutzen der Menschen erkunden, wird in diesem Buch wie im Vogelflug betrachtet. Ernst Peter Fischer erhellt nicht nur Zusammenhänge, sondern verschafft einen umfassenden Überblick. Er betrachtet ausgewählte Details, stellt die Gedanken und Erkenntnisse einzelner Forscher in den Kontext ihrer jeweiligen Zeit und zeigt, wie sie nach und nach zu einem Wandel der Geschichte der Menschheit geführt haben. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts kommt es zu dem, was Historiker als „Die Geburt der modernen Wissenschaft“ in Europa bezeichnen. Diese Phase ist mit Namen wie Francis Bacon, Johannes Kepler, Galileo Galilei oder René Descartes verbunden. Man spricht auch von einer wissenschaftlichen Revolution, die ihre Wirkung bis in die Gegenwart hinein entfaltet. Das Buch beschreibt auch, wie das Entstehen der unterschiedlichen Disziplinen - etwa der Physik, der Chemie oder der Biologie - zu diesem Wandel beigetragen hat. Fischer versucht dabei stets, die Geschichte der Naturwissenschaft vor dem Hintergrund der allgemeinen Geschichte zu sehen, um zu fragen, wie sich beide gegenseitig beeinflussen und bedingen. Inwiefern hängen wissenschaftliche Ideen, wie etwa die der Evolution, von den soziopolitischen Verhältnissen ab, die bei ihrer Entstehung herrschten? Und wie reagieren Gesellschaften auf wissenschaftlich-technische Fortschritte?

 

About the Author:

Ernst Peter Fischer ist Naturwissenschaftler und Professor für Wissenschaftsgeschichte an den Universitäten Konstanz und Heidelberg. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter des Bestsellers Die andere Bildung (2001) und einer Max-Planck-Biographie (2007). Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Preisen geehrt, unter anderem erhielt er den Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

"About this title" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Ernst Peter Fischer
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Quantity Available: 2
Seller:
GreatBookPrices
(Columbia, MD, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Seller Inventory # 19770875-n

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 13.82
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 2.64
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Fischer, Ernst P.
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description Condition: New. Publisher/Verlag: Springer, Berlin | In dem Buch werden die Verbindungen zwischen dem naturwissenschaftlichen und medizinischen Fortschritt und der Kulturgeschichte Europas seit dem 18. Jahrhundert beleuchtet. Spannend und leicht verständlich schildert der Autor die wechselseitige Beeinflussung. | "Wissenschaft wird von Menschen gemacht"Mit diesem Zitat des Physikers und Humanisten Werner Heisenberg leitet Ernst Peter Fischer sein Buch über die "zweite Erschaffung der Welt" ein. Seiner Auffassung nach nehmen wir diesen einfachen und an sich selbstverständlichen Satz nicht zur Kenntnis und ernst, wie die Naturforscher mit ihren naturwissenschaftlichen und medizinischen Erträgen seit dem 17. Jahrhundert maßgeblich ihr und damit unser aller gegenwärtiges Leben geprägt und praktisch gestaltet haben. Er schreibt: "Tatsächlich ist es so, dass sich europäische Gesellschaften - nicht zuletzt die deutsche - im frühen 21. Jahrhundert nahezu vollständig und unumkehrbar in Abhängigkeit von wissenschaftlich-technischen Fortschritten etwa bei der Ressourcennutzung, der Energiegewinnung, der Krankenversorgung oder der Kommunikation entfaltet haben. Und ihre Geschichte - ihr Vorwärtsstreben in die derzeitige Lage und ihr Aussehen - kann man nur verstehen, wenn man die dazugehörige Dynamik berücksichtigt, wenn man also die Geschichte der Wissenschaften und der mit ihren Kenntnissen möglichen Technik zur Kenntnis nimmt, die in ihrer relevanten und aktuellen Form im frühen 17. Jahrhundert begonnen und den europäischen Sonderweg zum Wohlstand bereitet hat, den viele Millionen Menschen ganz selbstverständlich in wachsender Zahl genießen, ohne zu fragen, woher er kommt und welchen Ideen sie ihn zu verdanken haben." | Prolog : "Wissenschaft wird von Menschen gemacht".- 1 Wissen ist Macht -Ein europäisches Quartett und die Folgen.- 2 D ie Verwandlung der Wissenschaft -Ein Überblick über ihre erstaunlichen Veränderungen.- 3 Wege der Wissenschaft - Historische Entwicklungen, logische Vorgehensweisen und Abenteuer auf der Nachseite.- 4 Verständnis für die Welt als Ganzes - Frühe Erklärungen des Himmels von der Erde aus.- 5 Der Blick durch das Fernrohr - Die Entstehung der modernen Kosmologie.- 6 Der Verlust einer Vorsilbe - Die ersten Erfolge der Chemie im Jahrhundert nach Newton.- 7 Elektrizität und Evolution - Zwei der großen Themen im 19. Jahrhundert.- 8 Energie und Entropie - Zwei weitere große Themen der Wissenschaft im 19. Jahrhundert.- 9 Von der Romantik bis zur Radioaktivität - Noch mehr Geschichte der Wissenschaft aus dem 19. Jahrhundert.- 10 Der Quantensprung zu Beginn des 20. Jahrhunderts - Ein neues Weltbild der Physik und die Folgen.- 11 Eine interdisziplinäre Wissenschaft - Das Aufkommen der Molekularbiologie.- 12 Informationen in komplexen Welten - Die Vielfalt der Disziplinen nach 1945.- Epilog: "Was alle angeht, können nur alle lösen" | Format: Hardback | 595 gr | 243x165x19 mm | 301 pp. Seller Inventory # K9783642347627

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 12.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.71
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Fischer, Ernst Peter
Published by Spektrum Akademischer Verlag Gmbh (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Hardcover Quantity Available: 2
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Spektrum Akademischer Verlag Gmbh, 2013. Hardcover. Condition: Brand New. 2013 edition. 301 pages. German language. 9.53x6.38x0.79 inches. In Stock. Seller Inventory # __3642347622

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 12.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.38
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Ernst Peter Fischer
Published by Springer Berlin Heidelberg 2013-05-24, Berlin (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Berlin Heidelberg 2013-05-24, Berlin, 2013. hardback. Condition: New. Seller Inventory # 9783642347627

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 14.40
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 8.38
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Ernst Peter Fischer
Published by Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH Co. KG, Germany, 2013. Hardback. Condition: New. 2013 ed.. Language: German . Brand New Book. Wissenschaft wird von Menschen gemacht Mit diesem Zitat des Physikers und Humanisten Werner Heisenberg leitet Ernst Peter Fischer sein Buch uber die zweite Erschaffung der Welt ein. Seiner Auffassung nach nehmen wir diesen einfachen und an sich selbstverstandlichen Satz nicht zur Kenntnis und ernst, wie die Naturforscher mit ihren naturwissenschaftlichen und medizinischen Ertragen seit dem 17. Jahrhundert mageblich ihr und damit unser aller gegenwartiges Leben gepragt und praktisch gestaltet haben. Er schreibt: Tatsachlich ist es so, dass sich europaische Gesellschaften - nicht zuletzt die deutsche - im fruhen 21. Jahrhundert nahezu vollstandig und unumkehrbar in Abhangigkeit von wissenschaftlich-technischen Fortschritten etwa bei der Ressourcennutzung, der Energiegewinnung, der Krankenversorgung oder der Kommunikation entfaltet haben. Und ihre Geschichte - ihr Vorwartsstreben in die derzeitige Lage und ihr Aussehen - kann man nur verstehen, wenn man die dazugehorige Dynamik berucksichtigt, wenn man also die Geschichte der Wissenschaften und der mit ihren Kenntnissen moglichen Technik zur Kenntnis nimmt, die in ihrer relevanten und aktuellen Form im fruhen 17. Jahrhundert begonnen und den europaischen Sonderweg zum Wohlstand bereitet hat, den viele Millionen Menschen ganz selbstverstandlich in wachsender Zahl genieen, ohne zu fragen, woher er kommt und welchen Ideen sie ihn zu verdanken haben. Seller Inventory # LIB9783642347627

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 19.14
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.20
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Ernst Peter Fischer
Published by Springer Spektrum 2013-05-24 (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Quantity Available: 3
Seller:
Chiron Media
(Wallingford, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Spektrum 2013-05-24, 2013. Condition: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Seller Inventory # NU-LBR-01188141

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 17.91
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.58
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

7.

ERNST PETER FISCHER
Published by Springer Spektrum (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Hardcover Quantity Available: 1
Seller:
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Springer Spektrum, 2013. Hardback. Condition: NEW. 9783642347627 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. For all enquiries, please contact Herb Tandree Philosophy Books directly - customer service is our primary goal. Seller Inventory # HTANDREE0360667

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 14.41
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.19
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

8.

Ernst Peter Fischer
Published by Springer-Verlag Gmbh Mai 2013 (2013)
ISBN 10: 3642347622 ISBN 13: 9783642347627
New Quantity Available: 2
Seller:
Rating
[?]

Book Description Springer-Verlag Gmbh Mai 2013, 2013. Buch. Condition: Neu. Neuware - 'Wissenschaft wird von Menschen gemacht' 301 pp. Deutsch. Seller Inventory # 9783642347627

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 12.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 14.99
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds