Vergleich der beiden Gedichte „Zwielicht" von Joseph von Eichendorff und „Dämmrung senkte sich von oben" von Johann Wolfgang Goethe (German Edition)

 
9783656034742: Vergleich der beiden Gedichte „Zwielicht" von Joseph von Eichendorff und „Dämmrung senkte sich von oben" von Johann Wolfgang Goethe (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Epoche der Romantik erstreckte sich ungefähr über den Zeitraum von 1798 bis 1835 und wurde in die Frühromantik, Hochromantik und Spätromantik eingeteilt. „Die romantische Lyrik war geprägt von einer volksliedhaften Einfachheit und einem Höchstmaß an sprachlicher Kunst sowie der von Goethe eingeleiteten Natur- und Erlebnislyrik". Johann Wolfgang Goethe und Joseph von Eichendorff zählen zu den bekanntesten Vertretern dieser literarischen Epoche. Eichendorff prägte besonders die sogenannten Stimmungsgedichte der klassischromantischen Tradition, welche besonders gefühlsbetont und voller lyrischer Stimmungen sind. „Im Vordergrund romantischer Dichtungen standen Stimmungen, Gefühle und Erlebnisse". Damit verbunden waren Motive der Mythologie, welche noch in der Aufklärung angezweifelt worden waren, der Märchen, der Träume, des Wanderns und der Nacht. Die Romantik stellte eine Reaktion der Seele gegen das Primat des Intellekts der Aufklärung und Klassik dar. So müsste man die Weltanschauung innerhalb der Romantik beschreiben. Es lassen sich noch viele weitere Motive nennen, doch diese sind in Bezug auf die Interpretation der beiden Gedichte von Goethe und Eichendorff besonders wichtig Es beginnt mit der Interpretation des Gedichts „Zwielicht" von Joseph von Eichendorff, welches um 1811 entstanden ist. Danach folgt eine Betrachtung von Goethes „Dämmerung senkte sich von oben" von 1830. Das Ende des Hauptteils vergleicht beide Gedichte miteinander und stellt die wichtigsten Unterschiede in Bezug auf die Dämmerung dar. Die Schlussbetrachtung fasst letztendlich nochmals alle Ergebnisse zusammen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 18.90
US$ 16.36

Convert currency

Shipping: US$ 4.30
From Germany to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Christian Lübke
Published by GRIN Verlag (2011)
ISBN 10: 3656034745 ISBN 13: 9783656034742
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2011. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783656034742

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 16.36
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.30
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Christian Lübke
Published by GRIN Verlag, Germany (2011)
ISBN 10: 3656034745 ISBN 13: 9783656034742
New Paperback Quantity Available: 10
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, Germany, 2011. Paperback. Condition: New. 2. Auflage. Language: German. Brand new Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Epoche der Romantik erstreckte sich ungefähr über den Zeitraum von 1798 bis 1835 und wurde in die Frühromantik, Hochromantik und Spätromantik eingeteilt. "Die romantische Lyrik war geprägt von einer volksliedhaften Einfachheit und einem Höchstmaß an sprachlicher Kunst sowie der von Goethe eingeleiteten Natur- und Erlebnislyrik." Johann Wolfgang Goethe und Joseph von Eichendorff zählen zu den bekanntesten Vertretern dieser literarischen Epoche. Eichendorff prägte besonders die sogenannten Stimmungsgedichte der klassischromantischen Tradition, welche besonders gefühlsbetont und voller lyrischer Stimmungen sind. "Im Vordergrund romantischer Dichtungen standen Stimmungen, Gefühle und Erlebnisse." Damit verbunden waren Motive der Mythologie, welche noch in der Aufklärung angezweifelt worden waren, der Märchen, der Träume, des Wanderns und der Nacht. Die Romantik stellte eine Reaktion der Seele gegen das Primat des Intellekts der Aufklärung und Klassik dar. So müsste man die Weltanschauung innerhalb der Romantik beschreiben. Es lassen sich noch viele weitere Motive nennen, doch diese sind in Bezug auf die Interpretation der beiden Gedichte von Goethe und Eichendorff besonders wichtig Es beginnt mit der Interpretation des Gedichts "Zwielicht" von Joseph von Eichendorff, welches um 1811 entstanden ist. Danach folgt eine Betrachtung von Goethes "Dämmerung senkte sich von oben" von 1830. Das Ende des Hauptteils vergleicht beide Gedichte miteinander und stellt die wichtigsten Unterschiede in Bezug auf die Dämmerung dar. Die Schlussbetrachtung fasst letztendlich nochmals alle Ergebnisse zusammen. Seller Inventory # APC9783656034742

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 31.31
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds