Fußball als Religion? (German Edition)

 
9783656302834: Fußball als Religion? (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende , Sprache: Deutsch, Abstract: „Der FCB ist meine Religion", „Schalke Unser" und „Heiliger Rasen": Von sakralen Begriffen geprägte Gesänge und Anfeuerungen, die nicht in den Stadien der deutschen Fußball-Bundesliga typisch sind, sondern auch in den Medien: So wurde Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß gerade erst am 26. September 2011 in der Talkshow des SWR Fernsehens von Moderator Frank Elstner als „Fußballgott" tituliert. Der Fan ist im heutigen Sprachgebrauch ein „begeisterter Anhänger" (Duden 2001: 204). Die Bezeichnung stammt ab vom lateinischen fanaticus, ein Sakralwort, das ursprünglich „von der Gottheit ergriffen und in rasende Begeisterung versetzt" bedeutete (ebd.). Und die Liebe zum Verein kann sogar über das Leben auf Erden hinausgehen: In Hamburg wurde 2008 neben der Arena ein HSV-Friedhof eröffnet. An Kirche dürften Besucher kaum denken, wenn sie das Gelände betreten: Die Anlage ist einem Stadion nachempfunden, das Gras ist Originalrasen aus dem Stadion und am Eingang müssen Trauernde zunächst durch ein Fußballtor schreiten (focus online 02.11.2008). Ist Fußball eine Religion? Oder dient dieser Sport zumindest als Religionsersatz, indem er eine religionsähnliche Funktion für die Gesellschaft hat? Etliche Sozialwissenschaftler haben sich seit den 1970er Jahren1, vor allem aber ab Ende der 1990er Jahre mit diesen Fragen beschäftigt und sollen in ihrer Argumentation durch diese Hausarbeit zum Seminar „Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende" noch einmal überprüft werden. Grundlage des Vergleichs von Fußball und Religion ist meist das Werk „Die elementaren Formen des religiösen Lebens" von Émile Durkheim aus dem Jahr 1912, das heutzutage als ein Fundament der Religionssoziologie zu bewerten ist (u.a. Knoblauch 1999: 58, Pickel 201

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 16.50
US$ 16.99

Convert Currency

Shipping: US$ 3.53
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Bernd Schlüter
Published by GRIN Publishing (2012)
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2012. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783656302834

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 16.99
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.53
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Bernd Schluter
Published by Grin Verlag (2012)
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag, 2012. PAP. Condition: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783656302834

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 16.57
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Bernd Schluter
Published by Grin Verlag
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag. Paperback. Condition: New. 28 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.9in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1, 3, Universitt Hamburg (Institut fr Soziologie), Veranstaltung: Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende , Sprache: Deutsch, Abstract: Der FCB ist meine Religion, Schalke Unser und Heiliger Rasen: Von sakralen Begriffen geprgte Gesnge und Anfeuerungen, die nicht in den Stadien der deutschen Fuball-Bundesliga typisch sind, sondern auch in den Medien: So wurde Bayern Mnchens Prsident Uli Hoene gerade erst am 26. September 2011 in der Talkshow des SWR Fernsehens von Moderator Frank Elstner als Fuballgott tituliert. Der Fan ist im heutigen Sprachgebrauch ein begeisterter Anhnger (Duden 2001: 204). Die Bezeichnung stammt ab vom lateinischen fanaticus, ein Sakralwort, das ursprnglich von der Gottheit ergriffen und in rasende Begeisterung versetzt bedeutete (ebd. ). Und die Liebe zum Verein kann sogar ber das Leben auf Erden hinausgehen: In Hamburg wurde 2008 neben der Arena ein HSV-Friedhof erffnet. An Kirche drften Besucher kaum denken, wenn sie das Gelnde betreten: Die Anlage ist einem Stadion nachempfunden, das Gras ist Originalrasen aus dem Stadion und am Eingang mssen Trauernde zunchst durch ein Fuballtor schreiten (focus online 02. 11. 2008). Ist Fuball eine Religion Oder dient dieser Sport zumindest als Religionsersatz, indem er eine religionshnliche Funktion fr die Gesellschaft hat Etliche Sozialwissenschaftler haben sich seit den 1970er Jahren1, vor allem aber ab Ende der 1990er Jahre mit diesen Fragen beschftigt und sollen in ihrer Argumentation durch diese Hausarbeit zum Seminar Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende noch einmal berprft werden. Grundlage des Vergleichs von Fuball und Religion ist meist das Werk Die elementaren Formen des religisen Lebens von mile Durkheim aus dem Jahr 1912, das heutzutage als ein Fundament der Religionssoziologie zu bewerten ist (u. a. Knoblauch 1999: 58, Pickel 201 This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Seller Inventory # 9783656302834

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 20.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Schlüter, Bernd
Published by GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783656302834_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 18.44
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.18
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Bernd Schluter
Published by Grin Verlag (2012)
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag, 2012. PAP. Condition: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Seller Inventory # IQ-9783656302834

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 17.14
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 12.09
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Bernd Schlüter
Published by GRIN Publishing (2012)
ISBN 10: 3656302839 ISBN 13: 9783656302834
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2012. Paperback. Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,3, Universitat Hamburg (Institut fur Soziologie), Veranstaltung: Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende, Sprache: Deutsch, Abstract: Der FCB ist meine Religion, Schalke Unser und Heiliger Rasen Von sakralen Begriffen gepragte Gesange und Anfeuerungen, die nicht in den Stadien der deutschen Fuball-Bundesliga typisch sind, sondern auch in den Medien: So wurde Bayern Munchens Prasident Uli Hoene gerade erst am 26. September 2011 in der Talkshow des SWR Fernsehens von Moderator Frank Elstner als Fuballgott tituliert. Der Fan ist im heutigen Sprachgebrauch ein begeisterter Anhanger (Duden 2001: 204). Die Bezeichnung stammt ab vom lateinischen fanaticus, ein Sakralwort, das ursprunglich von der Gottheit ergriffen und in rasende Begeisterung versetzt bedeutete (ebd.). Und die Liebe zum Verein kann sogar uber das Leben auf Erden hinausgehen: In Hamburg wurde 2008 neben der Arena ein HSV-Friedhof eroffnet. An Kirche durften Besucher kaum denken, wenn sie das Gelande betreten: Die Anlage ist einem Stadion nachempfunden, das Gras ist Originalrasen aus dem Stadion und am Eingang mussen Trauernde zunachst durch ein Fuballtor schreiten (focus online 02.11.2008). Ist Fuball eine Religion? Oder dient dieser Sport zumindest als Religionsersatz, indem er eine religionsahnliche Funktion fur die Gesellschaft hat? Etliche Sozialwissenschaftler haben sich seit den 1970er Jahren1, vor allem aber ab Ende der 1990er Jahre mit diesen Fragen beschaftigt und sollen in ihrer Argumentation durch diese Hausarbeit zum Seminar Im Spiegel der Gegenwart - Soziologie um die Jahrhundertwende noch einmal uberpruft werden. Grundlage des Vergleichs von Fuball und Religion ist meist das Werk Die elementaren Formen des religiosen Lebens von Emile Durkheim aus dem Jahr 1912, das heutzutage als ein Fundament der Religionssoziologie zu bewerten ist (u.a. Knoblauch 1999: 58, Pickel 201. Seller Inventory # APC9783656302834

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 27.33
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 4.03
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds