Georg von Ehingen: "Reisen nach der Ritterschaft". Spielten "Reiseberichte" eine besondere Rolle bei der Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache? (German Edition)

 
9783656316664: Georg von Ehingen:

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Reiseberichte der frühen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die im Rahmen eines Referates begonnene Befragung des Lebens- und Reiseberichtes Georgs von Ehingen „Reisen nach der Ritterschaft" danach, ob und inwieweit er sich zur Stützung dieser Thesen eignet, fortgesetzt und zu einer Antwort gebracht werden. Eine der maßgeblichen Arbeitsthesen des Hauptseminars „Reiseberichte der frühen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte" lautete, dass die Textform des frühneuzeitlichen Reiseberichtes gerade deshalb von sprachwissenschaftlichem, und insbesondere sprachgeschichtlichem Forschungsinteresse sei, weil sie in besonderem Maße Zeugnis von der Entwicklung der neuhochdeutschen Schriftsprache geben könnten. Dieser These liegt die Feststellung zu Grunde, dass die Verfasser von frühneuzeitlichen Reiseberichten durch ihren im Vergleich zu den Zeitgenossen großen Lebensradius in gesteigerter Weise selbst mit unterschiedlichen Varietäten konfrontiert gewesen sind. Die Tatsache, dass die Verfasser sich zur schriftlichen Bezeugung ihrer Erlebnisse angehalten, berufen oder bemüßigt gefühlt haben, lässt sich außerdem mit einigem Recht als einen Hinweis auf ihre zumindest vergleichsweise gehobene Sensibilität für den schriftsprachlichen Ausdruck und die schriftsprachliche Form deuten. Beides, die Konfrontation mit unterschiedlichen sprachlichen Varietäten ebenso, wie die unterstellte Sensibilität im Hinblick auf die Schriftsprache könnte, so die zwei intuitiv zunächst plausiblen Folgerungen, sowohl dazu geführt haben, dass die Verfasser der entsprechenden Texte vermittels dieser bloßen Konfrontation in der Gestalt ihrer eigene Schriftlichkeit durch andere, entweder fremde Varietäten des Frühneuhochdeutschen, oder durch die - dann vor allem wohl gesprochene - Spra

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 16.90
US$ 15.76

Convert Currency

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.

Destination, Rates & Speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Lukas Rieger
Published by GRIN Verlag (2012)
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New Softcover Quantity Available: 1
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2012. Book Condition: New. Bookseller Inventory # L9783656316664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 15.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Lukas Rieger
Published by Grin Verlag Gmbh
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 34 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1, 3, Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Reiseberichte der frhen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die im Rahmen eines Referates begonnene Befragung des Lebens- und Reiseberichtes Georgs von Ehingen Reisen nach der Ritterschaft danach, ob und inwieweit er sich zur Sttzung dieser Thesen eignet, fortgesetzt und zu einer Antwort gebracht werden. Eine der mageblichen Arbeitsthesen des Hauptseminars Reiseberichte der frhen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte lautete, dass die Textform des frhneuzeitlichen Reiseberichtes gerade deshalb von sprachwissenschaftlichem, und insbesondere sprachgeschichtlichem Forschungsinteresse sei, weil sie in besonderem Mae Zeugnis von der Entwicklung der neuhochdeutschen Schriftsprache geben knnten. Dieser These liegt die Feststellung zu Grunde, dass die Verfasser von frhneuzeitlichen Reiseberichten durch ihren im Vergleich zu den Zeitgenossen groen Lebensradius in gesteigerter Weise selbst mit unterschiedlichen Varietten konfrontiert gewesen sind. Die Tatsache, dass die Verfasser sich zur schriftlichen Bezeugung ihrer Erlebnisse angehalten, berufen oder bemigt gefhlt haben, lsst sich auerdem mit einigem Recht als einen Hinweis auf ihre zumindest vergleichsweise gehobene Sensibilitt fr den schriftsprachlichen Ausdruck und die schriftsprachliche Form deuten. Beides, die Konfrontation mit unterschiedlichen sprachlichen Varietten ebenso, wie die unterstellte Sensibilitt im Hinblick auf die Schriftsprache knnte, so die zwei intuitiv zunchst plausiblen Folgerungen, sowohl dazu gefhrt haben, dass die Verfasser der entsprechenden Texte vermittels dieser bloen Konfrontation in der Gestalt ihrer eigene Schriftlichkeit durch andere, entweder fremde Varietten des Frhneuhochdeutschen, oder durch die - dann vor allem wohl gesprochene - Spra This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783656316664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 21.30
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Lukas Rieger
Published by Grin Verlag Gmbh 2012-11-23 (2012)
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New paperback Quantity Available: > 20
Seller:
Blackwell's
(Oxford, OX, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Grin Verlag Gmbh 2012-11-23, 2012. paperback. Book Condition: New. Bookseller Inventory # 9783656316664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 15.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Rieger, Lukas
Published by GRIN Verlag GmbH (2012)
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
Revaluation Books
(Exeter, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2012. Paperback. Book Condition: Brand New. 34 pages. German language. 8.27x5.83x0.08 inches. In Stock. Bookseller Inventory # __365631666X

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 16.91
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 7.92
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Lukas Rieger
Published by GRIN Verlag GmbH, United States (2012)
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New Paperback Quantity Available: 1
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, United States, 2012. Paperback. Book Condition: New. Auflage.. Language: German . Brand New Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Reiseberichte der fruhen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die im Rahmen eines Referates begonnene Befragung des Lebens- und Reiseberichtes Georgs von Ehingen Reisen nach der Ritterschaft danach, ob und inwieweit er sich zur Stutzung dieser Thesen eignet, fortgesetzt und zu einer Antwort gebracht werden. Eine der massgeblichen Arbeitsthesen des Hauptseminars Reiseberichte der fruhen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte lautete, dass die Textform des fruhneuzeitlichen Reiseberichtes gerade deshalb von sprachwissenschaftlichem, und insbesondere sprachgeschichtlichem Forschungsinteresse sei, weil sie in besonderem Masse Zeugnis von der Entwicklung der neuhochdeutschen Schriftsprache geben konnten. Dieser These liegt die Feststellung zu Grunde, dass die Verfasser von fruhneuzeitlichen Reiseberichten durch ihren im Vergleich zu den Zeitgenossen grossen Lebensradius in gesteigerter Weise selbst mit unterschiedlichen Varietaten konfrontiert gewesen sind. Die Tatsache, dass die Verfasser sich zur schriftlichen Bezeugung ihrer Erlebnisse angehalten, berufen oder bemussigt gefuhlt haben, lasst sich ausserdem mit einigem Recht als einen Hinweis auf ihre zumindest vergleichsweise gehobene Sensibilitat fur den schriftsprachlichen Ausdruck und die schriftsprachliche Form deuten. Beides, die Konfrontation mit unterschiedlichen sprachlichen Varietaten ebenso, wie die unterstellte Sensibilitat im Hinblick auf die Schriftsprache konnte, so die zwei intuitiv zunachst plausiblen Folgerungen, sowohl dazu gefuhrt haben, dass die Verfasser der entsprechenden Texte vermittels dieser blossen Konfrontation in der Gestalt ihrer eigene Schriftlichkeit durch andere, entweder fremde Varietaten des Fruhneuhochdeutschen, oder durch die - dann vor allem wohl gesprochene. Bookseller Inventory # LIB9783656316664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 23.63
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Lukas Rieger
Published by GRIN Verlag Nov 2012 (2012)
ISBN 10: 365631666X ISBN 13: 9783656316664
New Taschenbuch Quantity Available: 1
Seller:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Germany)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag Nov 2012, 2012. Taschenbuch. Book Condition: Neu. Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Reiseberichte der frühen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll die im Rahmen eines Referates begonnene Befragung des Lebens- und Reiseberichtes Georgs von Ehingen 'Reisen nach der Ritterschaft' danach, ob und inwieweit er sich zur Stützung dieser Thesen eignet, fortgesetzt und zu einer Antwort gebracht werden. Eine der maßgeblichen Arbeitsthesen des Hauptseminars 'Reiseberichte der frühen Neuzeit als Quellen der Sprachgeschichte' lautete, dass die Textform des frühneuzeitlichen Reiseberichtes gerade deshalb von sprachwissenschaftlichem, und insbesondere sprachgeschichtlichem Forschungsinteresse sei, weil sie in besonderem Maße Zeugnis von der Entwicklung der neuhochdeutschen Schriftsprache geben könnten. Dieser These liegt die Feststellung zu Grunde, dass die Verfasser von frühneuzeitlichen Reiseberichten durch ihren im Vergleich zu den Zeitgenossen großen Lebensradius in gesteigerter Weise selbst mit unterschiedlichen Varietäten konfrontiert gewesen sind. Die Tatsache, dass die Verfasser sich zur schriftlichen Bezeugung ihrer Erlebnisse angehalten, berufen oder bemüßigt gefühlt haben, lässt sich außerdem mit einigem Recht als einen Hinweis auf ihre zumindest vergleichsweise gehobene Sensibilität für den schriftsprachlichen Ausdruck und die schriftsprachliche Form deuten. Beides, die Konfrontation mit unterschiedlichen sprachlichen Varietäten ebenso, wie die unterstellte Sensibilität im Hinblick auf die Schriftsprache könnte, so die zwei intuitiv zunächst plausiblen Folgerungen, sowohl dazu geführt haben, dass die Verfasser der entsprechenden Texte vermittels dieser bloßen Konfrontation in der Gestalt ihrer eigene Schriftlichkeit durch andere, entweder fremde Varietäten des Frühneuhochdeutschen, oder durch die - dann vor allem wohl gesprochene - Sprache ihrer fremdsprachigen Aufenthaltsorte beeinflusst worden sein könnten, als auch dazu, dass sie sich in Rückwirkung des räumlichen Entgrenzungserlebnisses besonders dazu angehalten fühlten, mit Hilfe einer möglichst allgemeinverständlichen Schriftlichkeit den Radius der Wirkung ihres eigenen Textes zu vergrößern. 32 pp. Deutsch. Bookseller Inventory # 9783656316664

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 15.76
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 34.75
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds