Dominanz des Animalischen im Mezzogiorno. Carlo Levi's Cristo si è fermato a Eboli und Niccolò Ammaniti's Io non ho paura (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783656977155: Dominanz des Animalischen im Mezzogiorno. Carlo Levi's Cristo si è fermato a Eboli und Niccolò Ammaniti's Io non ho paura (German Edition)
View all copies of this ISBN edition:
 
 

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Rostock (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Proseminar: Landschaftsbetrachtung und Naturerfahrung in der französischen und italienischen Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Romane "Io non ho paura" von Niccolò Ammaniti und "Cristo si è fermato a Eboli" von Carlo Levi zeigen die Lebensfeindlichkeit im ländlichen Süditalien. Die Vielfalt der Tiere steht allerdings dieser Lebensfeindlichkeit für den Menschen gegenüber. Das Auftreten der Tiere in beiden Romanen steht für die animalische Vorherrschaft in den Regionen gegenüber der menschlichen Zivilisation. Tiere werden als Teil der zerstörerischen Natur betrachtet, weshalb viele der hier auftretenden Tiere in der Mythologie als Botschafter des Todes und des Teufels bezeichnet werden. In der folgenden Arbeit möchte ich mich damit beschäftigen, inwieweit der Raum des Mezzogiorno lebensfeindlich ist und wieso der Mensch gegenüber der Natur und dem Tierreich eine untergeordnete Stellung einnimmt. Zuerst werde ich im folgenden Kapitel darstellen, wie es zur Konstruktion der Identität des Mezzogiorno gekommen ist, welche Gebiete dieser einschließt und wie sich die Stellung des Raums in der Zeit verändert hat. Anschließend vergleiche ich aufgrund dieser Grundlage die beiden Romane "Io non ho paura" und "Cristo si è fermato a Eboli" hinsichtlich der Fragestellung, inwiefern sich die beiden dargestellten Orte miteinander vergleichen lassen und ob die animalische Dominanz in verschiedenen Regionen Süditaliens der menschlichen Rückständigkeit und Kulturlosigkeit gegenübersteht.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Buy New View Book
List Price: US$ 18.90
US$ 15.33

Convert currency

Shipping: US$ 5.08
From United Kingdom to U.S.A.

Destination, rates & speeds

Add to Basket

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Gantner, Thomas
Published by GRIN Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3656977151 ISBN 13: 9783656977155
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag GmbH, 2016. Paperback. Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Seller Inventory # ria9783656977155_lsuk

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 15.33
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.08
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds

2.

Thomas Gantner
Published by GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3656977151 ISBN 13: 9783656977155
New Softcover Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description GRIN Verlag, 2015. Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Seller Inventory # LP9783656977155

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 16.94
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.51
From Germany to U.S.A.
Destination, rates & speeds

3.

Thomas Gantner
Published by GRIN Publishing (2015)
ISBN 10: 3656977151 ISBN 13: 9783656977155
New Paperback First Edition Quantity Available: 10
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description GRIN Publishing, 2015. Paperback. Condition: New. 1. Auflage. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universitat Rostock (Institut fur Romanistik), Veranstaltung: Proseminar: Landschaftsbetrachtung und Naturerfahrung in der franzosischen und italienischen Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Romane Io non ho paura von Niccolo Ammaniti und Cristo si e fermato a Eboli von Carlo Levi zeigen die Lebensfeindlichkeit im landlichen Suditalien. Die Vielfalt der Tiere steht allerdings dieser Lebensfeindlichkeit fur den Menschen gegenuber. Das Auftreten der Tiere in beiden Romanen steht fur die animalische Vorherrschaft in den Regionen gegenuber der menschlichen Zivilisation. Tiere werden als Teil der zerstorerischen Natur betrachtet, weshalb viele der hier auftretenden Tiere in der Mythologie als Botschafter des Todes und des Teufels bezeichnet werden. In der folgenden Arbeit mochte ich mich damit beschaftigen, inwieweit der Raum des Mezzogiorno lebensfeindlich ist und wieso der Mensch gegenuber der Natur und dem Tierreich eine untergeordnete Stellung einnimmt. Zuerst werde ich im folgenden Kapitel darstellen, wie es zur Konstruktion der Identitat des Mezzogiorno gekommen ist, welche Gebiete dieser einschliet und wie sich die Stellung des Raums in der Zeit verandert hat. Anschlieend vergleiche ich aufgrund dieser Grundlage die beiden Romane Io non ho paura und Cristo si e fermato a Eboli hinsichtlich der Fragestellung, inwiefern sich die beiden dargestellten Orte miteinander vergleichen lassen und ob die animalische Dominanz in verschiedenen Regionen Suditaliens der menschlichen Ruckstandigkeit und Kulturlosigkeit gegenubersteht. Seller Inventory # APC9783656977155

More information about this seller | Contact this seller

Buy New
US$ 31.25
Convert currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.94
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, rates & speeds