Ikonizitšt in Sprache (German Edition)

0 avg rating
( 0 ratings by Goodreads )
 
9783656992172: Ikonizitšt in Sprache (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1.7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in der Antike haben sich Philosophen wie Platon oder Aristoteles über das „Wie" unseres Denkens Gedanken gemacht. Wie denken wir die Welt? Im allgemeinen kann erst einmal festgehalten werden, dass wir die Welt in bestimmten Formen denken, welche Zeichen genannt werden. Daraus resultiert ein seit der Antike ungebrochenes Interesse an eben diesen. Die Untersuchung des Zeichens, vornehmlich des sprachlichen Zeichens, könnte uns Aufschlüsse darüber liefern, wie menschliches Denken funktioniert (neben anderen wesentlich neuzeitlicheren Disziplinen wie beispielsweise Soziolinguistik oder Neurolinguistik). Mit der kognitiven Linguistik betreten wir nun einen der jüngeren Zweige zur Untersuchung des sprachlichen Zeichens, welche die Verbindung zwischen Kognition und Sprachwissenschaft untersuchen möchte. Diese wiederum erfindet nun keine komplett neuen Theorien über den Zusammenhang von sprachlichen Zeichen und seinen Verwendern. Vielmehr baut sie diese aus, verfeinert, differenziert und selektiert. Im Bereich der Semiotik hat sich in den letzten 3 Jahrzehnten ein größer werdendes Interesse hinsichtlich der Natürlichkeit des sprachlichen Zeichens entwickelt, welches die Bildhaftigkeit oder vielmehr die Ikonizität von Sprache zum Mittelpunkt hat und das „Dogma der Arbitrarität" Saussures, wie es Roman Jakobson (Fischer 2001, S.1) formuliert hat, aufzuweichen erachtet. Damit entbrennt aufs Neue der uralte Streit um die Willkürlichkeit oder Nicht-Willkürlichkeit sprachlicher Zeichen.

"synopsis" may belong to another edition of this title.

Top Search Results from the AbeBooks Marketplace

1.

Tatiana Schimmelpfennig
Published by Examicus Verlag (2012)
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Pbshop
(Wood Dale, IL, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Examicus Verlag, 2012. PAP. Book Condition: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783656992172

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 8.62
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.99
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

2.

Tatiana Schimmelpfennig
Published by Examicus Publishing (2012)
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Softcover First Edition Quantity Available: 15
Print on Demand
Seller:
Rating
[?]

Book Description Examicus Publishing, 2012. Book Condition: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Bookseller Inventory # LP9783656992172

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 13.33
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.52
From Germany to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

3.

Tatiana Schimmelpfennig
Published by Examicus Verlag
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Paperback Quantity Available: > 20
Seller:
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, U.S.A.)
Rating
[?]

Book Description Examicus Verlag. Paperback. Book Condition: New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts Gegenwart, Note: 1. 7, Martin-Luther-Universitt Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in der Antike haben sich Philosophen wie Platon oder Aristoteles ber das Wie unseres Denkens Gedanken gemacht. Wie denken wir die Welt Im allgemeinen kann erst einmal festgehalten werden, dass wir die Welt in bestimmten Formen denken, welche Zeichen genannt werden. Daraus resultiert ein seit der Antike ungebrochenes Interesse an eben diesen. Die Untersuchung des Zeichens, vornehmlich des sprachlichen Zeichens, knnte uns Aufschlsse darber liefern, wie menschliches Denken funktioniert (neben anderen wesentlich neuzeitlicheren Disziplinen wie beispielsweise Soziolinguistik oder Neurolinguistik). Mit der kognitiven Linguistik betreten wir nun einen der jngeren Zweige zur Untersuchung des sprachlichen Zeichens, welche die Verbindung zwischen Kognition und Sprachwissenschaft untersuchen mchte. Diese wiederum erfindet nun keine komplett neuen Theorien ber den Zusammenhang von sprachlichen Zeichen und seinen Verwendern. Vielmehr baut sie diese aus, verfeinert, differenziert und selektiert. Im Bereich der Semiotik hat sich in den letzten 3 Jahrzehnten ein grer werdendes Interesse hinsichtlich der Natrlichkeit des sprachlichen Zeichens entwickelt, welches die Bildhaftigkeit oder vielmehr die Ikonizitt von Sprache zum Mittelpunkt hat und das Dogma der Arbitraritt Saussures, wie es Roman Jakobson (Fischer 2001, S. 1) formuliert hat, aufzuweichen erachtet. Damit entbrennt aufs Neue der uralte Streit um die Willkrlichkeit oder Nicht-Willkrlichkeit sprachlicher Zeichen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Bookseller Inventory # 9783656992172

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.96
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: FREE
Within U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

4.

Schimmelpfennig, Tatiana
Published by Examicus Verlag (2016)
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Paperback Quantity Available: 1
Print on Demand
Seller:
Ria Christie Collections
(Uxbridge, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Examicus Verlag, 2016. Paperback. Book Condition: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Bookseller Inventory # ria9783656992172_lsuk

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 17.67
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 5.12
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

5.

Tatiana Schimmelpfennig
Published by Examicus Verlag (2012)
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Examicus Verlag, 2012. PAP. Book Condition: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Bookseller Inventory # IP-9783656992172

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 13.46
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 11.88
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds

6.

Tatiana Schimmelpfennig
Published by Examicus Publishing, Germany (2012)
ISBN 10: 3656992177 ISBN 13: 9783656992172
New Paperback First Edition Quantity Available: > 20
Print on Demand
Seller:
The Book Depository EURO
(London, United Kingdom)
Rating
[?]

Book Description Examicus Publishing, Germany, 2012. Paperback. Book Condition: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1.7, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in der Antike haben sich Philosophen wie Platon oder Aristoteles uber das Wie unseres Denkens Gedanken gemacht. Wie denken wir die Welt? Im allgemeinen kann erst einmal festgehalten werden, dass wir die Welt in bestimmten Formen denken, welche Zeichen genannt werden. Daraus resultiert ein seit der Antike ungebrochenes Interesse an eben diesen. Die Untersuchung des Zeichens, vornehmlich des sprachlichen Zeichens, konnte uns Aufschlusse daruber liefern, wie menschliches Denken funktioniert (neben anderen wesentlich neuzeitlicheren Disziplinen wie beispielsweise Soziolinguistik oder Neurolinguistik). Mit der kognitiven Linguistik betreten wir nun einen der jungeren Zweige zur Untersuchung des sprachlichen Zeichens, welche die Verbindung zwischen Kognition und Sprachwissenschaft untersuchen mochte. Diese wiederum erfindet nun keine komplett neuen Theorien uber den Zusammenhang von sprachlichen Zeichen und seinen Verwendern. Vielmehr baut sie diese aus, verfeinert, differenziert und selektiert. Im Bereich der Semiotik hat sich in den letzten 3 Jahrzehnten ein groer werdendes Interesse hinsichtlich der Naturlichkeit des sprachlichen Zeichens entwickelt, welches die Bildhaftigkeit oder vielmehr die Ikonizitat von Sprache zum Mittelpunkt hat und das Dogma der Arbitraritat Saussures, wie es Roman Jakobson (Fischer 2001, S.1) formuliert hat, aufzuweichen erachtet. Damit entbrennt aufs Neue der uralte Streit um die Willkurlichkeit oder Nicht-Willkurlichkeit sprachlicher Zeichen. Bookseller Inventory # APC9783656992172

More Information About This Seller | Ask Bookseller a Question

Buy New
US$ 22.54
Convert Currency

Add to Basket

Shipping: US$ 3.96
From United Kingdom to U.S.A.
Destination, Rates & Speeds